Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. Februar 2010, 12:30

Auskunft aus der alten Berliner Einwohnermeldekartei

Hallo Forenmitglieder,

ich habe vor eine Anfrage beim Landesarchiv Berlin zur Einwohnermeldekartei zu stellen. Ich habe mir den Anfragebogen ausgedruckt und bin jetzt etwas stutzig geworden bei dem Punkt "Nachweis meines berechtigten Interesses".

Als Nachweis gilt: [eine] Bevollmächtigung oder
[ein] Abstammungsnachweis oder
[eine] Geburtsurkunde oder
[der] Personalausweis

natürlich immer nur die Kopie.

Nun meine Frage: Bei der Geburtsurkunde, muss ich da Meine, die von meinem Vater und von meinem Opa mitschicken, wenn ich Informationen über meinen Urgroßvater haben will oder reicht meine Geburtsurkunde oder sogar mein Personalausweis?

Hat da jemand von euch Erfahrungen?

MfG Eric
Suche Alles zum FN Deland in Deutschland
Suche Alles zum FN Kroschkewitz
Forschungsgebiet Berlin und Kr. Luckau (Brandenburg)

grabo63

Mitglied

Vereine: Heimatstube Lerbach e.V.

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Februar 2010, 13:22

Kopien

Hi :)

ich hab seinerzeit alle mir vorliegenden Geburtsurkunden bis, zum Großvater in Kopie mitgeschickt.

Nix ist ärgerlicher,als wenn wegen 1 fehlenden Kopie die Anfrage scheitert. :S

Ich bekam dann die gewünschte Auskunft problemlos für ca 18 Euro.



Gruß

grabo63 :)

3

Sonntag, 28. Februar 2010, 13:45

Ich danke dir grabo63, dann werde ich die Kopien bis zu meinem Großvater mitschicken.

MfG Eric
Suche Alles zum FN Deland in Deutschland
Suche Alles zum FN Kroschkewitz
Forschungsgebiet Berlin und Kr. Luckau (Brandenburg)

Dobine

Mitglied

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Februar 2010, 13:52

Hallo Eric,

ich habe nur eine Kopie meines Personalausweises mitgeschickt. Dort stand ja der Name nach dem ich suchte.



Viele Grüße

Margret

Wohnort: Berlin

Vereine: keine

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. Februar 2010, 15:17

Hallo Eric,

wenn Dein Name der gleiche ist,wie der Deines Urgroßvaters reicht die Kopie des Personalausweises und als Begründung Familienforschung.

Viele Grüße

Gabi
FN Grzegorzewski (die Adligen aus Polen)
FN Gregorovius (Ost-und Westpreußen)
FN Kreutz ( Berlin und ? )
FN Dannehl (Magdeburg und Umgebung, Berlin)
FN Ludwig (Pommern,Osternothafen)
FN Werth (Rheinland,Aachener Umgebung,Berlin)

6

Sonntag, 28. Februar 2010, 15:37

Wenn das so ist, kopiere ich meinen Personalausweis und ich schicke den mit.

Danke euch beiden.

MfG Eric
Suche Alles zum FN Deland in Deutschland
Suche Alles zum FN Kroschkewitz
Forschungsgebiet Berlin und Kr. Luckau (Brandenburg)

7

Freitag, 26. März 2010, 12:15

Habe gestern Post vom Landesarchiv Berlin bekommen. Leider war mein Urgroßvater nicht zufinden ;( , aber ist nicht so schlimm.

Der Personalausweis hat aber gereicht, dass wollte ich euch nur nochmal mitteilen. Danke nochmal für die Hilfe.

MfG Eric
Suche Alles zum FN Deland in Deutschland
Suche Alles zum FN Kroschkewitz
Forschungsgebiet Berlin und Kr. Luckau (Brandenburg)