Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lajobay

unregistriert

41

Dienstag, 22. Juni 2010, 21:14

Auch für diese Auskunft herzlichen Dank.Und ne Bitte: falls Du weitere ostpreuss.AdrBü dein Eigen nennst,schau da auch mal bitte nach FN Lauterstein.Wobei ich die,die irgendwie online einsehbar sind,selber schon durchgeforscht habe.

Und Danke auch für den Link zum Gedenkbuch ,die beiden Leutchen "kannte" ich schon, die kann ich derzeit aber den ostpreuss.Lautersteins nicht zuordnen obwohl selbige z.B. auch in Niedersachsen einen Ableger hatten.

Schöne Grüsse aus Südostbayern an den Niederrhein (den ich sehr gut kenne :thumbup: )

Lars

42

Dienstag, 22. Juni 2010, 22:44

juhl und mittag

hallo
wer kann helfen suche infos zu familie juhl

vater christian juhl seine frau hieß johanne friedericke henkel



kinder julius friedrich wilhelm geb 30.11.1837 templin
auguste friedericke geb 17. 4 4840
karl otto hermann 1841
emilie 1843
johanne marie emilie 1845
wilhelm hermann 1847
johanne minna emilie 1849
maria minna emilie 1851
ernst august albert 1853
albert hermann bernhart 1858 juliane cathrine 1864
johanne friedericke maria 1865



wenn jemand was über diese personen hat bitte melden. die kinder sind alle in templin geb.



suche auch dringend infos über auguste emilie mathilde mittag geb 1884 wohl in gerwalde
eltern sollen wohl wilhelm friedrich mittag und emilie meinecke heissen.



bitte melden


peggy

lajobay

unregistriert

43

Sonntag, 4. Juli 2010, 14:24

Mattissohn in Königsberg?

kannst Du für mich bitte nachsehen,ob es in den AB Königsberg (speziell 1877,gern auch frühere) Einträge auf den FN Mattissohn gibt?

Danke.

Grüsse aus Südsotbayern, Lars

dindo713

Mitglied

Wohnort: 31157 Sarstedt

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 8. Juli 2010, 19:18

Hallo Susanne,

ich habe von Dir schon Angaben aus den alten Adressbüchern von Königsberg erhalten. Es wäre sehr nett, wenn Du
mir nochmal helfen könntest.
Aus dem Adressbuch von 1941 hatte ich mir, als es noch unter Google Books einsehbar war, zum FN Tintemann
notiert:
Franz, Lehrer a.D., Dürerstr. 32
Witwe, Hans-Sagan-Str. 114
Schneidermeister, Kleine Schloßteichstr. 1
Abteilungsleiter, Luisenallee 80
Horst, Zugschaffner, Rippenstr. 8
Hugo, Bildhauer, Yorkstr. 7
Inzwischen bin ich mir nicht mehr sicher ob ich Einträge übersehen habe, oder ob der Inhalt des Adressbuches über-
haupt voll angezeigt würde.
Wenn Du das gelegentlich mal überprüfen würdest, wäre ich Dir dankbar.

Viele Grüße
Gerd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dindo713« (8. Juli 2010, 19:20)


Susanne

Mitglied

  • »Susanne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kempen/ Niederrhein

  • Nachricht senden

45

Freitag, 9. Juli 2010, 08:30

Hallo Gerd,



ich konnte unter Tintemann im AB Königsberg von 1941 den

Franz, den Horst und den Hugo finden, alle drei mit genau den gleichen Angaben, wie du sie schon hast.

Die anderen Einträge konnte ich leider ( auf jeden Fall unter Tintemann )nicht finden.



Viele Grüße

Susanne

dindo713

Mitglied

Wohnort: 31157 Sarstedt

  • Nachricht senden

46

Montag, 12. Juli 2010, 11:33

Hallo Susanne,

ich bedanke mich herzlich fürs Nachprüfen. So schnell hatte ich mit deiner Antwort gar nicht gerechnet.
Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich die Angaben seinerzeit teilweise im Namensverzeichnis und
zum Teil unter dem Verzeichnis nach Straßen gefunden.

Nochmals vielen Dank
Gerd

MartinK

unregistriert

47

Mittwoch, 4. August 2010, 21:06

Schink in Königsberg

Hallo Susanne,

mein Onkel feiert im September seinen 70. Geburtstag. Er wurde als Ulrich Schink am 09.09.1940 in Königsberg geboren und verlor noch im Krieg seine beiden Eltern.
Er weiß leider nur sehr wenig über seine Eltern. Der Name seines Vaters war Gerhard Schink, der Vorname seiner Mutter Gertrud. Sein Vater soll
2 Drogerien in Königsberg besessen haben.

Ich würde gerne als Geburtstagsüberaschung ein wenig mehr über seine Eltern (vielleicht auch Großeltern) herausfinden.
Im Adressbuch von 1941 würde mich speziell die Adresse von Gerhard Schink interessieren. Vielleicht finden sich auch Hinweise auf die Drogerien
die er betrieben haben soll.
Wenn Du noch ältere Adressbücher besitzt würden mich dort generell alle Schinks interessieren, um vielleicht dadurch Hinweise auf die Großeltern
meines Onkels zu bekommen.

Ich würde mich riesig freuen von Dir zu hören. :)

Viele liebe Grüße
Martin

Heidjer

Moderator

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 4. August 2010, 21:19

Hallo Martin,

ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum.

Schink, Gerhard, Schloßteich - Drog., Münzstr. 22, > 398 78 Privat: Rippenstr.22

Im Verzeichnis der Gewerbetreibenden gibt es leider keine weiteren Infos. Der FN Schink kommt aber an die 50x vor.
Ich hoffe die liebe Susanne verzeiht mir, daß ich mich eingemischt habe!

Liebe Grüße Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

49

Mittwoch, 4. August 2010, 21:50

Gramatzki

Hallo Susanne,

kann ich dich mal wieder belästiigen? Heute suche ich alles zum Namen Gramatzki ( von Gramatzki) dem Mädchenamen meiner Urgroßmutter...

Vielen Dank
Jutta
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß

Suche FN Wittmann und Angeheiratete-FN Hoffmann/ Oberschlesien-FN Naujock /Ostpreußen

MartinK

unregistriert

50

Donnerstag, 5. August 2010, 11:35

Schink in Königsberg

Hallo Heidjer,

vielen lieben Dank für Deine Hilfe, dass ist doch schon mal ein sehr konkretes Ergebnis!

@Susanne: jetzt würde mich noch interessieren ob in den älteren Adressbüchern von Königsberg
in der Münzstr. 22 oder in der unmittelbaren Umgebung ein Schink wohnt, so dass ich evtl.
Rückschlüsse auf die Großeltern meines Onkels ziehen kann.
Vielleicht gibt es auch schon in den älteren Adressbüchern Schinks die den Beruf des Drogeristen
oder Kaufmanns ausüben?

Dann habe ich noch eine andere Frage:
Gibt es eine Möglichkeit die Kirchengemeinde herauszufinden, die die Eltern meines
Onkels aufgrund ihres Wohnorts vmtl. besucht haben?

Vielen Dank nochmal für die tolle Unterstützung und
ich bin gespannt ob noch etwas über die weiteren
Vorfahren meines Onkels herauszufinden ist.

Viele Grüße
Martin

MartinK

unregistriert

51

Donnerstag, 5. August 2010, 11:39

Hallo Susanne und Heidjer,

ich habe einen kleinen Fehler gemacht, mich interessiert natürlich ob vorher schon Schinks in der
Umgebung der Privatanschrift Rippenstr.22 gewohnt haben. Die Münzstr. ist ja die Adresse der
Drogerie.

Viele Grüße
Martin

52

Donnerstag, 5. August 2010, 12:10

Hallo Susanne,

danke für dein Angebot. Kannst du bitte nach dem FN BÄRWALD sehen?

LG Marko
Immer auf der Suche nach FN Biewald, Faulhaber, Seiffert, Wolfram, Brzenskot, Gryska aus ehem. Schlesien (Breslau und Kreis Oels) und FN Klötzing, Frohnert, Fabian und Bolz aus ehem. Ostpreussen (Kreis Gerdauen).

Susanne

Mitglied

  • »Susanne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kempen/ Niederrhein

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 5. August 2010, 22:05

Hallo Martin,



im Adressbuch Königsberg von 1919 gibt es ca. 50 Einträge zu Schink, allerdings keiner mit der Anschrift Rippenstr..

Leider ist auch kein Drogist oder Kaufmann dabei.



Ich habe auch mal im " Deutschen Reichsadressbuch von 1928" nach geschaut, leider konnte ich dort auch nichts finden.

Dort gab es nur einen P. Schenk der unter Drogist eingetragen war.



In wie weit du heraus bekommen kannst zu welcher Kirchengemeinde deinen Vorfahren gehört haben, weiß ich leider auch nicht genau.

Soweit ich weiß, lag die Rippenstr. in Altroßgarten, also würde ich darauf tippen, das sie in dortigen Kirchengemeinde zugehörig waren.



Ich hoffe es hilft dir irgendwie weiter.



Viele Grüße

Susanne

Susanne

Mitglied

  • »Susanne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kempen/ Niederrhein

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 5. August 2010, 22:18

Hallo Jutta,



konnte folgende Einträge finden:



Gramatzki Antonie, Rentnerin, Lizentgrabenstr. 27

- August, Oberpostschaffner, Freystr. 14

- August, Oberpostsekretär, Yorkstr. 1

- Elisabeth, Schwester, Krausallee 16

- Fritz, Eisenbahnschaffner i. R., Sackheim 111

- Georg, Postassistent, Krugstr. 9a

- Helene, Rentnerin, Turnerstr. 4

- Horst, Kraftfahr., Kummerauer Str. 24a

- Johanne, Witwe, Sackheim 103

- Klara, Witwe, Kreuzstr. 28

- Kurt, Stadtinspektor, Nicoloviusstr. 15

- Lina, Witwe, Turnerstr. 4

- Liselote, Admiral-Scheer-Str. 8

- Margarete, Witwe, Beeckstr. 10

- Maria, Gemeindeschw., Kalthöfer Kirchenstr. 3

- Oskar, Bauarbeit., Aweider Alee 33 - 37

- Otto, Buchhalter, Sackh. Kirchenstr. 7

- Paul, Bote, Schönfließ, Gartenstadt

- Paul, Schlosser, Lizentgrabenstr. 27

- Paula, Witwe, Hintertragheim 1

- Waldemar, Telegraphenwerkführ., Boyenstr. 23



Hoffe es hilft dir weiter.



Viele Grüße

Susanne

Susanne

Mitglied

  • »Susanne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kempen/ Niederrhein

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 5. August 2010, 22:25

Hallo Marko,



hier die von mir gefundenen Einträge zum FN Bärwald



Bärwald Amalie, Witwe, Herbartstr.10

- Artur, Kutscher, Tharauer Straße 22

- Bernhard, Postfacharbeiter, Tannenwalde, Danziger Str. 9

- Erich, Gärtner, Vorderroßgarten 51 - 52 Tel.: 33534

- Franz, Gärntereibes., Hinterroßg. 9 -10

- Gustav, Badediener, Gebauhrstr. 43

- Johannes, kaufm. Angestellter, Tragh. Pulverstr. 52b

- Max, Händler, dahlienweg 1

- Meta, Büroangestellte, Hinterroßg. 9 - 10

- Paul, Maurer, Sternwartstr. 49

- Reinhold, Buchhalter, Sackheim 118



Bärwalde, Arno, Buchhalter, Powundener Str. 10



Ich hoffe die Angaben helfen dir weiter.



Viele Grüße

Susanne

56

Freitag, 6. August 2010, 00:30

Gramatzki

Liebe Susanne,
tausend Dank , du hast mir sehr geholfen, wahrscheinlich bin ich auf der richtigen Spur. ...., ich meld mich , wenn ich richtig liege...

Liebe Grüße
Jutta
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß

Suche FN Wittmann und Angeheiratete-FN Hoffmann/ Oberschlesien-FN Naujock /Ostpreußen

MartinK

unregistriert

57

Freitag, 6. August 2010, 09:14

Schink in Königsberg

Hallo Susanne,

vielen lieben Dank fürs nachsehen! :)

Schade das sich so einfach kein neuer Schink ermitteln ließ, aber das wäre wohl auch ein
Glückstreffer gewesen. Ich habe jetzt mal eine Anfrage an das ev. Zentralarchiv in
Berlin geschrieben, vielleicht können die mir noch weiterhelfen. Evtl. melde ich mich
dann nochmal.

Vielen Dank für Deine super Hilfe und
viele Grüße
Martin

58

Freitag, 6. August 2010, 13:28

Hallo Susanne,

vielen Dank für's Nachsehen. Beim Überfliegen fand ich noch keinen "Passenden".

Liebe Grüße

Marko
Immer auf der Suche nach FN Biewald, Faulhaber, Seiffert, Wolfram, Brzenskot, Gryska aus ehem. Schlesien (Breslau und Kreis Oels) und FN Klötzing, Frohnert, Fabian und Bolz aus ehem. Ostpreussen (Kreis Gerdauen).

Melissa

Mitglied, Neu im Forum

Wohnort: Baunatal

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 31. August 2010, 22:45

Hallo Susanne,

könntest Du einmal nach dem FN Hess sehen.

Vielen Dank im voraus und liebe Grüße
Melissa

Susanne

Mitglied

  • »Susanne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kempen/ Niederrhein

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 1. September 2010, 07:26

Hallo Melissa,

konnte folgendes im Adressbuch Königsberg 1877 finden:

Heß
- J.L., Inspekt. der städt. Krankenanstalt,Hinter-Roßgarten 64
- A., Packmstr.b. Ostb., Oberhaberberg 75
- F( oder J. ).L., Lokomotivheizer, Hinter. Vorstadt 62
- A.C., Maler, Drummstr. 20
- C., Schmidt, Schankwirth, Ausfallthorstr. 5. 6
- F ( oder J.).A., Arbeiter, Sackh. 1. Walllg. 33b

Ich hoffe die Angaben helfen dir weiter.

Viele Grüße
Susanne