Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Baerbel

† 2016 Ruhe in Frieden

  • »Baerbel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main (gebürtige Ur-Vorderhunsrückerin)

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. März 2010, 13:51

OFB's von Strimmig und Blankenrath gesucht

Hallo zusammen,

hat jemand zufällig die OFBs von Strimmig (bzw. Mittelstrimmig - da gibt es scheinbar zwei unterschiedliche Ausgaben für die gleiche Pfarrei) und Blankenrath im Hunsrück?

Wenn ja, könnte der/diejenige bitte mal nachsehen, ob Einträge für Birkenheier bzw. andere Schreibweisen vorhanden sind. Ich habe den Verdacht, dass in den beiden Pfarreien evt. Kinder mit diesem Nachnamen getauft worden sein könnten (Zeitraum ca. 1745 - 1770).

Danke

Viele Grüße
Bärbel

Paladin

Mitglied

Wohnort: Südwest-Pfalz

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. März 2010, 10:23

Hallo Bärbel,
folgende Bücher habe ich gefunden:
aus der Stadtbibliothek in Saarbrücken

Zitat

Bungert, Hans-Peter
T i t e l Familienbuch der katholischen Pfarrei Strimmig mit den Filialen Altstrimmig, Briedern, Liesenich, Mittelstrimmig und Pflaumbachmühle
Zusatz zum Titel 1590-1798 nach einer Kirchenbuchabschrift von Otto Münster
Hans-Peter Bungert
Erscheinungsjahr 1995


aus der Stadtbibliothek Trier-Wernebach:

Zitat

Familienbuch der katholischen Pfarrei Strimmig
Titelzusatz: mit den Filialen Altstrimmig, Briedern, Liesenich, Mittelstrimmig und Pflaumbachmühle ; 1590 - 1798 ; nach einer Kirchenbuchabschrift von Otto Münster, Bullay
Verfasserangaben: Hans-Peter Bungert
1. Verfasser: Bungert, Hans-Peter
Impressum: Großrosseln/Warndt, 1995


aus der Landesbibliothek Rheinland-Pfalz in Koblenz

Zitat

Zusätzliches Familienbuch für den Bereich des Standesamtes und der Katholischen Pfarrgemeinde Blankenrath : ergänzt vorwiegend für die Zeit von 1800 - 1900
Koblenz 2003 . - [ca. 200] Bl.

Familien- u. Bürgerbuch der Pfarrei Blankenrath : von 1655 - 1833
Koblenz-Lay: [Selbstverl.], 1990 . - 2, 606 S.
beide Bücher von Theisen Richard

diese Bücher kann man nach meinen Informationen allerdings nur im Lesesaal der Bibliothek lesen.
Aber versuchen kann man es ja mal, diese Bücher über Fernleihe zu beziehen.
Falls sich niemand findet der diese Bücher besitzt.
viele Grüße
Ulrich
suche Volkemer >1720 Pfalz; Elsaß; Lothringen;
Schmidt in Syrgenstein/Bayern-Schwaben und Lothringen Raum Bitsch > 1720

Mahelene

Mitglied

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. März 2010, 13:31

Familienbuch der kath. Pfarrei Strimmig

Hallo Bärbel,

ich besitze nur das Familienbuch der kath. Pfarrei Strimmig 1590-1798 nach einer Kirchenbuchabschrift von Otto Münster.

Mit besten Grüßen

Mahelene

Mahelene

Mitglied

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. März 2010, 13:36

Familienbuch der kath. Pfarrei Strimmig

Hallo Bärbel,

ich besitze nur das Familienbuch der kath. Pfarrei Strimmig 1590-1798 nach einer Kirchenbuchabschrift von Otto Münster. Birkenheier oder Birkenheyer kommen darin nicht vor!



Mit besten Grüßen Mahelene

Baerbel

† 2016 Ruhe in Frieden

  • »Baerbel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main (gebürtige Ur-Vorderhunsrückerin)

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. März 2010, 16:09

Danke an alle :)

@Mahelene
Schade, ich hätte fast gewettet, dass in der Pfarrei Strimmig ein oder zwei Birkenheier-Kinder geboren wurden. Das hätte schön in den Wirkungskreis der Hirten-Familie, die ich am Zusammensuchen bin, gepasst.

Na ja, vielleicht dann doch Blankenrath. Mal sehen.

Grüße
Bärbel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baerbel« (28. März 2010, 16:13)


Hermann

Mitglied

Wohnort: Briedel an der schönen Mosel

Vereine: WGFF

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. März 2010, 14:14

FB Blankenrath

Hallo Bärbel,

im FB Blankenrath von Helmut Hansen kann ich keine Birkenheier o.ä. Namen finden.

Gruß
Hermann
Es gibt Leute, die können Ihren Stammbaum bis zu denen zurückverfolgen, die noch darauf saßen. (unbekannt)

soha

Mitglied

Wohnort: Neuss-Holzheim

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. März 2010, 17:55

OFB Blankenrath

Hallo Hermann,

könntest Du im OFB Blankenrath einmal nachschauen, ob Du die FN Wiersch und Schamong dort findest.

Gruß Sonja
Dauersuche:
Wiersch, Schamong, K(Qu)eller, Sax, Reitz, Johann Rheinland-Pfalz, Rüther, Kaiser Altenbeken-Buke, Grawe, Flocke, Hansmann, Pott, Beiermann Westfalen
Grabowski und Jordan, Königsberg, Ostpreußen
Merkle, Killinger, Haufler, Kolb, Rattenmann, Ingesser, Schöninger, Ballak, Rothacker, Felble Ba-Wü

Baerbel

† 2016 Ruhe in Frieden

  • »Baerbel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main (gebürtige Ur-Vorderhunsrückerin)

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. März 2010, 19:26

Hallo zusammen,

@Hermann,
Danke für's Nachschauen.

... und Mist ... ich hatte eigentlich auf die beiden Pfarreien Strimmig und Blankenrath getippt. Naja, kein Eintrag ist auch ein Ergebnis.
Es fehlen bei der Familie noch 2 oder drei Kinder, die irgendwo in der Umgebung geboren sein müssen. Die Daten (u. a. OFBs), die ich zuhause habe, habe ich durch, die Online-Datenbank der Mormonen sowie diverse ABC-Listen von OFBs ebenfalls.
Irgendwo in der Ecke müssen Josef Birkenheier und Margaretha Birkenheier entweder zwischen 1751 und 1756 oder nach 1758 - max. 1770 geboren sein, sowie ein weiterer Bruder Johann (wobei es sich bei ihm vielleicht auch um den Johann Peter, den ich schon gefunden habe, handeln könnte).

Zum Nachnamen gibt es alle möglichen Schreibvarianten. Hier nur ein paar: Birckenheyer, Birckenhayer, Birkenhauer, Birckenhawer, Birkenheuer, Buerckenhaier, Berkenheier usw.

Falls irgendjemand irgendwelche Kinder von Jodocus Birkenheier (moderne Schreibweise) und Elisabeth Hammes zwischen 1748 und ca. 1766 - 1770 finden sollte, würde ich mich freuen, wenn er/sie das hier im Forum kurz angibt.

Kinder die ich schon gefunden habe:
Christian *1749 in Lütz
Maria Gertrud *1751 in Grenderich
Andreas *1756 in Beilstein
Johann Peter *1758 in Fankel (Bruttig-Fankel)

Ich suche noch nach folgenden Kindern:
Josef (vielleicht auch Johann Joseph)
Margaretha (vielleicht auch Maria Margaretha oder Anna Margaretha)
Johann (wenn es nicht der o. g. Johann Peter ist - also Johann, Johannes mit allen Varianten)

Wäre prima, wenn irgendjemand einen Zufallsfund hat.

Danke
Viele Grüße
Bärbel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baerbel« (29. März 2010, 19:29)


9

Dienstag, 30. März 2010, 08:51

FN Birkenhayer

Hallo Bärbel,

in den Familienbücher von Bruttig-Fankel von 1500 - 1899 und Senheim-Senhals, Grenderich und Mesenich von 1614 -1899 habe ich einen FN Birkenhayer entdeckt.
Folgender Eintrag:
Birkenhayer, Jodok (rk) Eltern: B., Simon und NN.Maria Catharina
Geboren in Lütz, Beruf: 1758 Hirte in Fankel. Wohnort: Umherziehend
Verbindung: Kirchl. Heirat am 5.5.1748 in Lütz
mit Hammes, Elisabeth, Grenderich, (rk) Eltern H., Peter und NN.Maria Wohnort: Umherziehend
Kinder:
1.) Christian, geb. 18.3.1749 in Lütz
2.) Maria Gertrud, geb. 27.4.1751 in Grenderich, getauft 29.4.1751. Paten: Maria Gertrud Birkenheuer, Schwester des Kindsvaters aus Lütz, Johann Boden aus Altstrimmig
3.) Andreas, Geb. 27.3.1756 in Beilstein/Mosel
4.) Johann Peter, geb. 10.5.1758 in Fankel/Mosel. Paten: Johann Peter Kerst aus Lütz und Maria Margaretha Hammes aus Altstrimmig

Viele Grüße

Hermann-Josef

Baerbel

† 2016 Ruhe in Frieden

  • »Baerbel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main (gebürtige Ur-Vorderhunsrückerin)

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. März 2010, 18:42

Danke Herman-Josef,

genau um die Familie geht es.
Die Hochzeit der Eltern und die Geburt des ersten Sohnes hatte ich schon im OFB Lütz gefunden, die anderen drei Kinder in den ABC-Listen von Grenderich bzw. Bruttig sowie bei den Mormonen in Beilstein. Deine Angaben sind jetzt allerdings noch genauer (insb. durch die Paten :) )
Allerdings war bei der Hochzeit Mastershausen als Herkunftsort von Elisabeth Hammes angegeben.

Der Pate Johann Peter Kirst/Kerst war ein Schwager von Jodocus Birkenheier. Die Hochzeit ist ebenfalls im OFB Lütz vermerkt.

Es ist übrigens die Auswandererfamilie ins Banat, die Jonny im anderen Thread sucht (wobei ich mir noch nicht sicher bin, ob der Vater zur Zeitpunkt der Auswanderung noch lebte oder ob Elisabeth Hammes evt. ein zweites Mal verheiratet war).

Nach den Angaben im Banat (OFB Grabatz) waren es vier Geschwister, die dort ankamen:
Andreas
Margaretha
Johann
Josef
(Die Geburtsdaten dort sind geschätzt und die Herkunftsangabe "Mastershausen" halte ich für nicht ganz richtig - letzter Wohnort: ja, eventuell - Geburtsort: nein (es gibt in der Mormonendatei, die sehr wahrscheinlich das vollständige Taufregister umfasst, keine Taufen der Birkenheier-Geschwister. Erst später die Taufe einer entfernten Cousine der vier.)

Die zwei oder drei Kinder, die nicht in Bruttig-Fankel/ Senheim-Senhals angegeben sind, müssen irgendwo in einem anderen Ort geboren und getauft worden sein. Nur wo???
Ich hatte, wie geschrieben, auf die Pfarrei Strimmig oder Blankenrath getippt - aber da ist wohl nichts. Im OFB Lütz sind noch die Eltern von Jodocus vorhanden, aber keine weiteren Kinder.
Andere Pfarreien in der Umgebung habe ich auch schon durchsucht (Online-Recherche) z. B. Mörsdorf, Buch, Kastellaun (kath.) - ohne Ergebnis.

Na ja, vielleicht findet sich noch was.

Nochmal Danke

Viele Grüße
Bärbel

11

Dienstag, 30. März 2010, 22:22

Trösch und Schneider aus Strimmig

Hallo,

um nicht extra einen neuen Thread zu Strimmig aufzumachen, stelle ich meine Suche jetzt hier ein.

Ich suche die Vorfahren von Susanna Trösch. Sie wurde am 09.10.1810 in Deuselbach geboren. Ihre Eltern waren Johann Trösch + 12.02.1814 in Strimmig und Anna Gertrud Schneider + 24.05.1817 Flaumbach/Strimmig. Johann Trösch war Müller in der Flaumbach-Mühle. Leider habe ich sonst keine Daten zu den Eltern.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr auch mal nach diesen Namen schauen könntet.

Vielen Dank und noch einen schönen Abend

Birgit

Mechtild

unregistriert

12

Sonntag, 2. Mai 2010, 10:18

OFB Mittelstrimmig gesucht

Liebe Frau Bärbel

Vor einigen Tagen wurde in Mittelstrimmig ein neues umfangreiches OFB der Pfarrei Mittelstrimmig vorgestellt.

Neben den üblichen Daten wurden von dem Autor Arnold Gossler viele geschichtliche Einzelheiten mit eingebracht.

Das Buch hat 1340 Seiten, die auf zwei Bände verteilt sind. Es kostet 75.00 Euro

Zu beziehen über den "xxxxx" Verlag unter xxxxxx

E-Mail : xxxxxx
Internet: xxxxxx

oder bei dem Autor : Arnold Gossler

E-Mail : XXXXX



Hinweise auf den kommerziellen Anbieter wurden von mir entfernt


Paladin
Moderator

Mechtild

unregistriert

13

Sonntag, 2. Mai 2010, 20:01

Der Name Birkenhayer

Der Name Birkenhayer finden Sie im Ortsfamilienbuch Moersdorf in vielen Variationen.
Verfasser ist Lothar Olbermann

14

Montag, 3. Mai 2010, 17:54

Birkenhayer u. a. Schreibw.

Hallo Mechthild,
Ich forsche selbst nach der Herkunft der Birkenheiers.
wenn Sie Daten haben bitte bei mir melden.

Wo liegt den Moersdorf ?

viele Grüße
Jonny

Baerbel

† 2016 Ruhe in Frieden

  • »Baerbel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt/Main (gebürtige Ur-Vorderhunsrückerin)

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. Mai 2010, 18:35

Hallo Mechtild,

danke für den Tipp.
Ich hatte das OFB Mittelstrimmig wegen Johnnys Birkenheiers gesucht :) - Die Familie, die wir suchen, trat als Hirtenfamilie in den 1750ern und 1760ern in verschiedenen Dörfern der Umgebung auf. Als Exil-Hunsrückerin habe ich da eher eine Idee, in welchen Dörfern vielleicht noch Kinder der gesuchten Familie auftauchen könnten, als Johnny, der in einer ganz anderen Region Deutschlands lebt und die "Hunsrücker Verhältnisse" nicht so kennt.
Mahalene hatte für Strimmig bzw. Mittelstrimmig im älteren OFB der Pfarrei ja keine Kinder dieser Familie gefunden. Sind beim neuen OFB von Arnold Gossler vielleicht noch mehr Familien aufgearbeitet? - Wie gesagt aus dem 18. Jh., das in den älteren OFBs ja eigentlich schon aufgearbeitet sein müsste.

Aber Dein Hinweis auf das Mörsdorfer OFB von Lothar Olbermann ist interessant. Ich hatte vor ca. 15 Jahren mal ein Manuskript eines OFB von Mörsdorf eingesehen - allerdings für andere Familien. Und bei den Mormonen sind auch die meisten der Daten der ältesten Kirchenbücher aus Mörsdorf bis 1798 im Netz. In der Onlinedatei der Mormonen waren in Mörsdorf keine Kinder der gesuchten Birkenheier-Familie (Jost/Jodocus Birkenheier oo Elisabeth Hammes) dabei. Aber vielleicht hat Lothar Olbermann noch mehr rausgefunden. - Wäre für Johnnys Suche wichtig.

Ich bin gerade an einer meiner eigenen Familien aus Mörsdorf dran und hatte da schon einen Hinweis auf ein neues OFB gefunden, das über 1798 hinaus geht. Da ich mittlerweile in eine ganze Reihe von Mörsdorfer Familien reinkommen, würde es sich für mich lohnen, das Buch käuflich zu erwerben.
Hast Du eine Ahnung, wie oder wo ich das OFB Mörsdorf von Lothar Olbermann bekommen kann?

Nach Strimmig bin ich in meinen eigenen Linien bisher noch nicht gekommen. Es gibt zwar hier und da Geschwister meiner Vorfahren, die in die Pfarrei (Mittel-)Strimmig geheiratet haben, aber direkte Vorfahren von mir waren bisher noch nicht dabei. - Kann sich aber ändern, wenn ich meine Mörsdorfer Linien weiter verfolge.

Noch mal Danke für die Hinweise.

Viele Grüße
Bärbel

Nachtrag:
@ Johnny: Mörsdorf ist ein Nachbardorf von Mastershausen. :) - Bei den Mormonen waren in Mörsdorf keine Deiner Birkenheiers dabei, aber vielleicht hat der Verfasser des OFBs noch mehr gefunden.

Mahelene

Mitglied

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. Mai 2010, 19:08

Strimmig

Hallo Bärbel,

in dem neuen Buch kommen die von dir gesuchten Familiennamen auch nicht vor.


Beste Grüße

Mahelene

17

Dienstag, 15. Juni 2010, 00:18

RE: Trösch und Schneider aus Strimmig

Ich suche die Vorfahren von Susanna Trösch. Sie wurde am 09.10.1810 in Deuselbach geboren. Ihre Eltern waren Johann Trösch + 12.02.1814 in Strimmig und Anna Gertrud Schneider + 24.05.1817 Flaumbach/Strimmig. Johann Trösch war Müller in der Flaumbach-Mühle. Leider habe ich sonst keine Daten zu den Eltern.

Im Familienbuch von Stimmig (Ausgabe 2010 von Arnold Gossler) findet sich folgender Eintrag.
Börsch Johann oo Anna Gertrud Schneiders + 24.05.1817
Hier steht Börsch und nicht Trösch

Börsch Johann * um 1773 + 12.02.1814, Müller im Strimmiger Falum (Kochsmühle)

Kinder:
Johann Joseph Börsch * 20.05.1812 Mittelstrimmig (Taufpaten: Joesph Hölzmann u. Anna Maria Mohr (Liesenicher Flaum))
Anna Catharina Börsch * 18.12.1813 Mittelstrimmig (Taufpaten: Catharina Münz u. Matthias Theisen)

Nachdem Johann Trösch oder (Börsch) starb lebte die Mutter mit Peter Busch einem Müllersknecht zusammen.
Unter Peter Busch steht, Müllersknecht bei der Witwe Dresch im Strimmiger Flaum.
Die beiden hatten eine Tochter Gertruda Tresch (Busch) * 06.10.1816 + 29.05.1817

18

Dienstag, 15. Juni 2010, 00:32

RE: Birkenhayer u. a. Schreibw.

Ich forsche selbst nach der Herkunft der Birkenheiers.
wenn Sie Daten haben bitte bei mir melden.

Wo liegt den Moersdorf ?
Hier sind alle Einträge des Namens Birkenheier aus dem Familienbuch von Mörsdorf (Stand 2001 von Lothar Olbermann)

Birckenhayer Johann Simon * .= .1711 Lütz †24.05.1775 Lütz oo 26.09.1740 Lütz Hermann Anna Maria
Birckenhayer Anna Catharina *06.09.1747 Lütz †08.11.1790 Mörsdorf oo 08.01.1775 Mörsdorf Scholl Johann Peter
Birckenhayer Johann *18.06.1750 Lütz †16.04.1785 Mörsdorf
Birckenhayer Johann Peter *30.10.1755 Lütz oo 07.01.1779 Lütz Theisen Catharina
Birckenhayer Maria Margaretha *01.10.1782 Mörsdorf
Birckenheyer Johann Jacob *23.10.1701 Lütz †29.12.1767 Eveshausen oo 28.07.1744 Lütz Andres Elisabeth
Birckenheyer Johann Jacob *08.08.1749 Eveshausen †06.04.1819 Eveshausen oo 25.09.1781 Eveshausen Ports Anna Sophia
Birckenheyer Peter *15.08.1782 Eveshausen †06.03.1856 Dommershause oo 16.02.1811 Dommershausen Hecking Anna
Birckenheyer Johann Josef *04.08.1814 Dommershause †15.11.1893 Dommershause oo 05.01.1842 Dommershausen Hoffmann Anna Barbara

19

Mittwoch, 29. August 2012, 10:08

Trösch und Schneider aus Strimmig

Ich suche die Vorfahren von Susanna Trösch. Sie wurde am 09.10.1810 in Deuselbach geboren. Ihre Eltern waren Johann Trösch + 12.02.1814 in Strimmig und Anna Gertrud Schneider + 24.05.1817 Flaumbach/Strimmig. Johann Trösch war Müller in der Flaumbach-Mühle. Leider habe ich sonst keine Daten zu den Eltern.
Ich habe folgendes in meinen Unterlagen gefunden:

TRÖSCH Johann, Müller, Deuselbach Mühle
* um 1776, rk
∞ vor 1806
SCHNEIDER Anna Gertrud, Deuselbach Mühle
* vor 1786, rk
Kinder:
1. Anna Elisabeth * 08.03.1806 Deuselbach Mühle (Q.: 28/G1806), rk
2. Maria Elisabeth * 24.01.1808 Deuselbach Mühle (Q.: 5/G1808) <8674>
∞ 1837 MUTH Nikolaus
3. Susanna * 09.04.1810 Deuselbach (Q.: 17/G1810), rk

Viele Grüße
Sandra

20

Sonntag, 8. Oktober 2017, 10:09

Cornelius Steffens (oder Stephans) aus Strimmig

Hallo zusammen,

damit ich nicht ein neues Thema anfangen muss, stelle ich meine Frage mal in dieser Runde.

Ich habe aus dem Bürgerbuch Buch und Mörz bei Nr. 635 folgende Angabe:

Steffens (Lib. Cop. Stephans), Cornelius, scabinus synodalis in Buch, * ca. 1630 in Strimmig, +2.12.1687 in Buch.

Hat jemand das FB Strimmig und kann einmal nachsehen, ob dieser Cornelius dort vorkommt?


Schon einmal vielen Dank!!

Viele Grüße

Christopher