Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ahnenbb

Mitglied

  • »ahnenbb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW

Vereine: keine

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. September 2010, 09:00

Buch von Horst Kenkel, Kölmer und Amtsbauern im nördlichen Ostpreußen um 1736

Hallo liebe Forenmitglieder,

hat einer von Euch vielleicht das Buch von

Horst Kenkel, Kölmer und Amtsbauern im nördlichen Ostpreußen um 1736

und würde für mich einmal unter dem Namen Liedke - Liedtke - Liedcke nachschauen?

Viele Grüße

aus dem Ruhrpott

Birgit

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. September 2010, 20:26

Hallo Birgit,

das Buch liegt vor mir, Liedtke taucht vier mal auf.
Ich muss erst mal verstehen, was die Angaben bedeuten ?( .
Dann werde ich sie dir - vermutlich noch heute abend - posten.
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

ahnenbb

Mitglied

  • »ahnenbb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW

Vereine: keine

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. September 2010, 20:47

Möchte nicht das Dir der kopf raucht. ?( Es ist super lieb von Dir wenn Du trotzdem suchst :thumbsup:

LG

Birgit

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. September 2010, 21:32

Hallo Birgit,

so schlimm war es nicht, gequalmt habe ich trotzdem :D

Das ist der Auszug:


Aus dem Kapitel
"Kölmer und Freie
Erbfreie und Schatulleinsassen"

Hauptamt Insterburg
S. 172
Amt Kiauten - Präsentationstabelle 3, 1740 (Köllmer und Freie, Erbfrei Bauern zusammen aufgeführt)
Ort: Jocklen
H. Calculatur Liedtcke, 5 Hufen 10 Morgen

S. 182
Amt Lesgewangimmen - Präsentationstabelle 2, 1744 (Cöllmer)
Ort: Weedern
Jacob Liedtke, 2 Hufen 19 Morgen

Hauptamt Tilsit
S. 184
Amt Ballgarden Präsentationstabelle 2, 1742 (Cöllmer)
Ort: Lieparten
Jacob Liedcke, 1 Hufe 15 Morgen

Aus dem Kapitel
"Die Kölmischen Krüge 1739 im Litauischen Departement"

Insterburgscher Distrikt
S. 206
Amt Kiauten, Ort: Jockeln, Besitzer: Johann Liedtke, hat Privilegium von 1726


Hoffe es hilft dir weiter!



Quelle: VFFOW , Sonderschrift 23
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

ahnenbb

Mitglied

  • »ahnenbb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW

Vereine: keine

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. September 2010, 22:00

Vielen herzlichen Dank.

Jetzt bin ich wieder ein kleines Stückchen weiter. :thumbsup: .

Schönen Abend noch

LG

Birgit

Nanofie

unregistriert

6

Donnerstag, 2. September 2010, 18:40

Kölmer und Amtsbauern im nördlichen Ostpreußen um 1736

Hallo Jörg,

würdest Du für mich, in dem Buch, bitte einmal nach dem FN Perle schauen? Das wäre echt sehr nett von Dir.

Viele Grüße
Margot

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. September 2010, 22:32

Hallo Margot,

Perle gibt es einige wenige, es sind Zuwanderer aus der Schweiz.
Sie sind zu finden im Abschnitt mit der schönen Überschrift
"General-Tabelle von denen im Litthauischen Departement bis ult. Junii 1736 auf Huben angesetzten Saltzburgern, Schweitzern, Naßßauern und anderen Teutschen, wie auch Litthauern, wie viel davon gutte oder schlechte Wirthe seyen"
puuuh :huh:

So, nun die Daten:

Hauptamt Insterburg
Seite 60
Amt Maygunischken
Ort Budszödszen
Schweitzer
Jean Jaque Perle (2. Spalte Jean und Jaque P.) - 1 Hufe, guter Wirt (oder gute Wirte?)
Daniel und David Perle - 1 Hufe 15 Morgen, gute Wirte

Amt Szirgupöhnen
Ort Groß Baitschen
Schweitzer
Nicolaus Perle, itzo Chr. Reichsteiner - 28 Morgen, guter Wirt

Quelle: VFFOW , Sonderschrift 23
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. September 2010, 22:37

Hallo Birgit,

erst bei der Suche für Margot habe ich gesehen, dass das Buch ja mehrere Teil-Namenregister hat.
In dem Abschnitt der "Saltzburger, Schweitzer ..." sind noch weitere Liedtke genannt. Daten folgen demnächst (wie ich denn Zeit habe ^^ ).
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. September 2010, 09:53

Hallo Birgit,

hier noch ein paar Liedtke (die aus dem Nassauischen stammen):

Abschnitt "Schweizer, Nassauer und andere Deutsche"

Hauptamt Insterburg

Seite 6
Amt Brackupoehnen
Naßauer und andere Deutsche
Ort Belsen
Friedrich Lietcke - 2 Hufen, guter Wirt
Ort Koegsten
Christoff Lietcke - 1 Hufe, guter Wirt

Seite 36
Amt Gudwallen
Schweitzer,
Naßauer und andere Deutsche [Hier ist nicht ersichtlich wo genau die Leute her sind]
Ort Eßerningcken
Christoff Liedke - 1 Hufe, guter Wirt

Ort Gr. Ragauen
Mathes Liedke - 1 Hufe, guter Wirt


Amt Königsfelde
Seite 51
Ort Cariotkehmen
Friedrich Liedcke - Nassauer - 1 Hufe, guter Wirt

Seite 52
Ort Kolpaken
Friedrich Liedcke (Müller) - Nassauer - 1 Hufe, guter Wirt

Amt Maygunischken
Pfälzer, Naßauer u. and. Deutsche
Seite 61
Ort Maygunischken
Johan Liedke, Schultz - 1 Hufe, guter Wirt




Quelle: VFFOW , Sonderschrift 23
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

ahnenbb

Mitglied

  • »ahnenbb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW

Vereine: keine

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. September 2010, 21:20

Hallo Jörg,

vielen Dank für das Adlerauge. :D .

LG

Birgit

Ria

Mitglied

Wohnort: Hohen Neuendorf ST Stolpe / Brandenburg

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. September 2011, 07:18

Kölmer und Amtsbauern im nördlichen Ostpreußen um 1736

Hallo Jörg277,



wenn es noch nicht zu spät ist für meine Anfrage, denn ich habe den Beitrag erst jetzt entdeckt.

Könntest Du für mich nach dem FN PETER nachsehen.



Freundliche Grüße

Ria

12

Donnerstag, 15. September 2011, 08:10

Hallo Jörg!
Würdest Du mal nach den Namen Hubert und Gerhard(t) schauen?

Danke
Doris

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. September 2011, 22:38

Hallo Ria,

na, da habe ich ja eben nicht schlecht gestaunt - jemand aus Stolpe! Da sind wir sehr benachbart aufgewachsen, nur durch ein "verbotenes Feld getrennt: ich habe bis 1973 in Frohnau gewohnt!
So, nun zur Sache:

Amt Georgenburg
Litthauer
S. 31 - Ort Sterckeningcken
Fritz Peter - 1 Hufe, guter Wirt

Amt Kattenau
Schweitzer, Naßauer u. and. Teutsche
S. 44 - Ort Jentkutkampen
Hans Peter - 2 Hufen, guter Wirt

S. 45 - Ort Schilleningken
Johann Peter - 1 Hufe, schlechter Wirt

Amt Maygunischken
Schweitzer, Naßauer u. and. Teutsche
S. 60 - Ort Budszödszen
Johnas Peter - 1 Hufe, guter Wirt

Amt Plicken
Schweitzer, Naßauer u. and. Teutsche
S. 66 - Ort Schwingallen oder Thuren
Casper Peter -1.15 Hufen, guter Wirt

Amt Stannaitschen
Schweitzer, Naßausieger u. andere Deutsche
S. 70 - Ort Gerwischckehnen
George Peter - 0.26 Hufen - guter Wirt

S. 70 - Ort Kasinowsken
Hans Peter - 1 Hufe, guter Wirt

Amt Walldauckadelln
Schweitzer u. Pfälzer
S. 79 - Ort Sodehnen
Schultz Abram Petter - 1 Hufe, guter Wirt

Amt Ballgarden
Deutsche
S. 112 - Ort Szameitckehmen
Hans Peter - 0.15 Hufen, guter Wirt

Amt Althoff Memmell
Litauer
S. 128 - Ort Collathen, Siedlung Rund Gergen
Peter - 0.2 Hufen

Amt Ruß
Fischer-Bauren (im Namensverzeichnis der Litauer)
S. 203 - Ort Packallna
Milckus Piddrigkeit jun. vorhin Matz Peter - 1 Grund (ein Haus)

Das waren die Pet(t)er.

Quelle: VFFOW , Sonderschrift 23
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. September 2011, 23:44

Hallo Doris,

hier sind die Gerhard(t) und Hubert aus dem Buch:

Amt Danzkehmen
Schweitzer, Naßauer u.a. Teutsche
S. 23 - Ort Eszerkehmen
George Gerhardt, Naßauer - 2 Hufen, guter Wirt

Amt Königsfelde
Naßauer, Franken und andere Deutsche
S. 52 - Ort Meßehnen
Ebert Gerhardt - 2 Hufen, guter Wirt

Amt Maygunischken
Naßauer und andere Deutsche
S. 61 - Ort Tellitzkehmen
Johann Peter Gerhard - 1.2 Hufen, guter Wirt

Amt Walldauckadelln
Naßauer
S. 79 - Ort Keaulstanckehmen oder Kubsten
Jost Gerhard - 1 Hufe, guter Wirt

S. 79 - Ort Schöpetschen
Krafft Gerhard - 0.18 Hufe, guter Wirt

Amt Dörschkehmen
Schweitzer, Naßauer u. and. Deutsche
S. 87 - Ort Kruschinehlen
Hanß Leonhard Hubert - 1Hufe, schlechter Wirt

Amt Lesgewangminnen
Cöllmer
S. 182 - Ort Ballupoehnen
Michel Hubert, Leonhard Hubert und 7 weitere Cöllmer - zusammen 6.26 Hufen

Es gibt bei den Salzburgern noch ein paar Huber ohne t. Interessiert?

Quelle: VFFOW , Sonderschrift 23
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Ria

Mitglied

Wohnort: Hohen Neuendorf ST Stolpe / Brandenburg

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. September 2011, 07:52

Buch von Horst Kenkel, Kölmer und Amtsbauern im nördlichen Ostpreußen um 1736

Hallo Jörg,



vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Die Herkunft der Kolonisten ist in diesem Buch wohl nicht genannt?



Na das ist ein Zufall einen ehemaligen Nachbarn im Netz zu treffen. Stolpe ist jetzt eingemeindet worden und gehört heute zu Hohen Neuendorf und

das verbotene Feld ist ein Golfplatz geworden. Am Goldplatz ist Neu-Stolpe entstanden. Ich habe auch einige ehemalige Frohnauer als Nachbarn .

Ich grüße Dich aus Deine alten Heimat

Ria

16

Freitag, 16. September 2011, 09:28

Hallo Jörg!
Danke für Deine Mühen!
Doris

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

17

Freitag, 16. September 2011, 10:06

Die Herkunft der Kolonisten ist in diesem Buch wohl nicht genannt?
Nein, ich habe alles notiert, was zu den einzelnen Leuten angegeben ist.
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. September 2011, 10:09

Hallo Doris,

wunschgemäß nun auch die wenigen Huber

Amt Georgenburg
Saltzburger
S. 27 - Ort Gr. Schunckern
Thomas Huber - 0.24 Hufe, guter Wirt

Amt Kiauten
Saltzburger
S. 47 - Ort Grischkehmen
Christ. Huber - 1 Hufe, guter Wirt

Amt Lappöhnen
Saltzburger
S. 56 - Ort Szardupöhnen
Adam Huber - 1 Hufe, guter Wirt

Quelle: VFFOW , Sonderschrift 23
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Wohnort: Berlin

Vereine: keine

  • Nachricht senden

19

Montag, 19. September 2011, 21:25

Hallo Jörg,

steht in deinem Buch evt. auch etwas zum FN Gregorovius ? Wäre nett von dir, wenn du mal nachschauen könntest.

VG Gabi
FN Grzegorzewski (die Adligen aus Polen)
FN Gregorovius (Ost-und Westpreußen)
FN Kreutz ( Berlin und ? )
FN Dannehl (Magdeburg und Umgebung, Berlin)
FN Ludwig (Pommern,Osternothafen)
FN Werth (Rheinland,Aachener Umgebung,Berlin)

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. September 2011, 21:40

Hallo Gabi,

leider Fehlanzeige ...
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)