Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schwarz

Mitglied

  • »schwarz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Vereine: keine

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Oktober 2010, 09:59

FN Gehrmann

Suche Eintragungen zu FN Gehrmann

Band D Seite 211

Band R Seite 227


Band S Seiten 60,113,128,378,389,413,481,496,743,

Band T Seite 54

Herzlichen Dank an Heidjer,vamidu,cilly 71,laageberger2,gabriele1967 für die vielen Antworten.

Günter Schwarz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schwarz« (31. Oktober 2010, 13:35)


Heidjer

Moderator

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Oktober 2010, 10:38

Hallo Günter,

Band P. Seite 331
FN Posseldt
N., Amtsschreiber Posfeld durch Rescr. v. 11.VI.1795 an Stelle von Gehrmann Stadt - Kämmerer u. Ratsverwandter i. Passenheim. (Pr. Archiv 1795 S. 777)

Band J Seite 3

FN Jablonski
Walter J., Regierungsinsp. b. Luftgaukommando 1 zu Kbg., oo Martha Gehrmann. Kinder: a) Giesela, b) Ingrid, c) Dieter - Roland, x 7.3.1940. (Pr. Zg. Kbg. 71 v. 12.3.1940)

Viele Grüße Uwe

VG Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

Heidjer

Moderator

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Oktober 2010, 10:55

Hallo,

Band L

Seite 73
FN Laskawy

L. 1874 Protokollführer b. Verhandl. d. Ökonomie- Kommissionsrats Gehrmann wegen Reallastenablösung f. Gut Kl. Schönau. (Grundakt. Band III)

Seite 308

FN Lorek
Anna, geb. Gehrmann, Landwirtswitwe, Mutter, Schwieger, - Groß und Urgroßmutter, + 73 Jahre alt, es trauern August L. und Maria geb. Fischer, Georg L. und Anna geb. Wontora, Albert Gegalski und Lucia geb. L., Julius Friese und Natalie geb. L. Bruni Regenbrecht und Anna geb. L., Otto Bittkowski und Hedwig geb. L., Helmut Kannappel und Hildegard geb. L., 15 Enkelkinder, 1 Urenkel, Kbg. Altroßgarten Predigerstr. 39 dem 18.4.1943 beerdigt Kruglanken. (Kbg. Allg. Zg. 110 vom 20.4.1943)

Anmerkung: Die Königsberger Allgemeine Zeitung gibt es online. Den Link schreibe ich dir als PN, sobald ich ihn gefunden habe. http://staatsbibliothek-berlin.de/ aber leider nur das Jahr 1942 - sorry!

Viele Grüße
Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

4

Dienstag, 26. Oktober 2010, 12:03

Hallo--schwarz--Band--B--Seiten--2,42,464,473,807--FN-Gehrmann

Seite--2

B a a s n e r

-- Anna, + 6,3,1943 i.84.J., Haffstrom, oo Wilhelm G e h r m a n n,

Waldhaus Wundlacken.

Seite--42

B a l l h a u s e n

--Emma G e h r m a n n, gb.B., + Legnitten 21.3.1937 i.60.J.

Seite--464

B ö h n k e

--21)Erich B.,Landwirt zu Trunz, oo Selma G e h r m a n n, geb. 26.11.1904. Sohn:

--22)Egin B.,geb.Trunz 29.1.1928.

Seite--473

B ö r g e r

-10)Christoph B.,Bauer v.Rosenberg,gen.10.XI.1686,bald darauf s. Kind gelähmt;

er beschuldigte die " G e h r m a n n s c h e " ,es verhext z.haben.Mußte Abbitte

leisten u.widerrufen. (Heiligenbeiler Zg.26.VI.1925. Siehe auch unter G e h r m a n n).

Seite--807

B r ü c k h ä n d l e r

--Edith B. oo Fritz G e h r m a n n, Reg.Rat a.Kr.b.d.Luftwaffe.



Quelle an : Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen



Gruß aus Essen

Cilly71

Mitglied

Wohnort: Burscheid

Vereine: WGFF

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Oktober 2010, 13:39

Hallo,

hier der Eintrag aus Band F

FIETKAU vgl. FITKAU

- Christine, T. d. Bauerngutsbes. Michael F. zu Baumgart, oo Michael Gehrmann, * 25.11.1872, Bauerngutsbes.

- Anna Regina F. (Schw. d. Vorigen) oo Heinrich Gehrmann, * 3.5.1870, Hofbes. und Gemeindevorsteher

Viele Grüße
Silke

Cilly71

Mitglied

Wohnort: Burscheid

Vereine: WGFF

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Oktober 2010, 13:52

Hallo nochmal,

hier der Eintrag aus Band E
Seite 26
EGGELING
- Anna E., T.d.Fabrikbes. E. zu Neuteich bei Dg., oo Gustav Gehrmann, *4.3.1879, + 13.4.1926, Lehrer zu Berlin (aus Trunz od. Umgebung)

Seite 94
ELSNER
- Anne Christine verw. E. geb. Gehrmann oo Kbg.Altroßg., 1.3.1809 Joh. Karl Andrees, Zeugmacherges. und Nachtwächter

Seite 97
ELSNER
- Joh. Gottf. E. Schuhmacherges. i. d. Brandstr, Kbg, 56J., Witwer aufgeb. Tragh., oo Kbg.-Altroßg., 19.X.1801 Anne Christine Gehrmann, 31 J., Vater ist Tuchmacherges.

Viele Grüße
Silke

laagberger2

Mitglied

Wohnort: Geborener Berliner jetzt Wolfsburg

Vereine: ohne

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Oktober 2010, 14:00

Hallo Guenter

Hier die Gehrmann von 1895

vieleicht helfen die dir auch :?: :!:


Name
Branche
Ort
Kreis
Straße


Gehrmann
Bäcker
Mühlhausen
Preußisch Holland


Gehrmann
Gasthof
Schönfelde
Allenstein


Gehrmann
Landesprodukte
Rößel
Rößel


Gehrmann
Mühle
Nickelshagen
Mohrungen


Gehrmann
Restauration
Mühlhausen
Preußisch Holland


Gehrmann
Schmied
Schalmey
Braunsberg


Gehrmann
Schneider
Deutschendorf
Preußisch Holland


Gehrmann
Schuhmacher
Silberbach
Mohrungen


Gehrmann
Schuhmacher
Deutschendorf
Preußisch Holland


Gehrmann
Töpfer
Allenstein
Allenstein


Gehrmann Gust.
Baugeschäft
Ludwigswalde
Königsberg


Gehrmann Ww.
Gasthof
Schlodien
Preußisch Holland


Gehrmann, A.
Gasthof
Süßenthal
Allenstein


Gehrmann, A.
Schlosser
Schlodien
Preußisch Holland


Gehrmann, A.
Stellmacher
Kiwitten
Heilsberg


Gehrmann, A.
Stellmacher
Benern
Heilsberg


Gehrmann, Ch.
Bäcker
Wusen
Braunsberg


Gehrmann, Ch.
Gemischtwaren
Wusen
Braunsberg


Gehrmann, E.
Kolonialwaren
Mühlhausen
Preußisch Holland


Gehrmann, J.
Fleischer
Plasswich
Braunsberg


Gehrmann, J.
Sägewerk
Langwalde
Braunsberg


Gehrmann, L.
Fleischer
Allenstein
Allenstein
MfG
Bernd aus Wolfsburg
:thumbsup:

_______________________________________________________________

Suche alle Verbindungen die den Namen KINZEL-KINTZEL-KÜNZEL erwaehnen / enthalten.

MANICKE Westhavelland/Prignitz ; PAUL Königsberg Kreis Königsberg

Wo / bei wem haben sie eingeheiratet :?:

Heidjer

Moderator

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Oktober 2010, 15:18

Hallo Günter,

hier die Einträge aus Band M.

Seite 73
FN Markus

Charl. Gehrmann geborene M., Kahlau Kr. Mohrungen, + 74 Jahre (Opr. Zg. 24.6.1930)

Seite 232
FN Meyer
Olga a. Bartenstein, oo Wilh. Gehrmann a. trunz, * 5.1.1877 Archit zu Hamburg.

Seite 345
FN Moritz
Fr. Therese M. geborene Gehrmann z. Kbg., klagt 1926 geg. Maler Karl M., zul. ebd. auf Ehescheidung.

Seite 401
FN Müller
Herta oo Dr. Erwin Gehrmann Kbg. (Hatungsche Ztg. 7.7.1930)

So weit erst eimal!

VG Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

9

Dienstag, 26. Oktober 2010, 15:37

Hallo--schwarz--Band--N--Seite--101--FN-Gehrmann

Seite--101

N i e d e r s t r a s s e r

--2)Fr. Maria G e h r m a n n, geb N,Sentainen Kr Tilsit, + J (Hart Zg

25.6.1930) + 27.6.(OPr zg)



Quelle an : Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreussen



Gruß aus Essen

Heidjer

Moderator

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Oktober 2010, 15:39

Hallo,

Band K (Buch)

Seite 547
FN Kontermann
Lola, oo Hugo Gehrmann, Kbg. zeigen Geburt von Hans Joachim Hugo G. an 28.III.1921. (Kbg. Allg. Ztg. 31.3.1921)

Seite 816

FN Kuhn
Michael K. * um 1690, Schulz zu Baumgarten, oo Dorothea Gehrmann. (So 93)

Seite 848
FN Kunze
13.Joh. K. Fünfhufner zu Haselau, oo Christine Gehrmann vw. Arndt (zu Behrendshagen) Trunz 30.12.1784.
14. Anna Regina, Tochter d. Peter K. Krüger unf Hüfner zu Haselau, oo Joh. Gehrmann * 30.4.1798, + 3.1.1881
15.Florentine elis K. Tochter d. Bauern Joh. K. zu Baumgart, oo August Gehrmann 6.9.1858, Mühlenbes.

Das wars aus dem Buch.

VG Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

Heidjer

Moderator

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Oktober 2010, 16:02

Hallo,

Band K

Seite 268
FN Kienapfel
Ww. Wilhelmine K. geb. Gehrmann z. Güldenboden hat 1944 eine Hyp. auf Güldenboden II Bl. 60 (AG Mohrungen)

Seite 346
FN Klein

August K. Bes. zu Rosenberg, Kr. Heiligenbeil, + vor April 1861; oo Elis Gehrmann.

Seite 417
FN Knoblauch
Geg. Melker Erich K. u. 3 Gebr. Gehrmann weg. Raubüberfalls auf Reifeisen in Stabigotten Verhandl. v. erweit. Schöffengericht. z. Alln. 26.6.1930. (w.v. 10.6.1930)

Seite 473
FN Kösling
Berta K. Aufgebot Kbg. 4.9.1920 m. Arb. Walter Gehrmann (Kbg. Allg. Zg. Nr. 419)

Ende.

Viele Grüße Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

12

Dienstag, 26. Oktober 2010, 16:14

Hallo--schwarz--Band--W--Seiten--78,262,324--FN-Gehrmann

Seite--78

W a w r o

2)Horst,Büroangestellter, z.Z.z.Stettin--Altdamm, aufgeb.Kbg.

Mitte 1940 m. Verkäuferin Anna G e h r m a n n, z.Kbg/Metgethen.

Seite--262

W i l l u h n

31)Magda W. geb. G e h r m a n n, * 3.3.1898, vorm.z.Braunsberg,

1948 Ritzel b.Burg (Bz.Magdeburg)

Seite--324

W ö l k e

7)Frdr.Wilh.W., Lehrer zu Berendshagen, oo Florentine G e h r m a n n,

* 24.8.1889, Landwirt.

13

Dienstag, 26. Oktober 2010, 18:55

Hallo--schwarz--Band--A--Seite--141--FN-Gehrmann

A r n d t

-- Johann, Fünfhüfner z.Berendshagen, oo Christine G e h r m a n n,

* Trunz 30.12.1784 , die in 2.Ehe oo Joh. K u n z z. Haselau.



Quelle an : Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen



Gruß aus Essen

14

Dienstag, 26. Oktober 2010, 19:26

Hallo--schwarz--Band--G--Seiten--109,426--FN-Gehrmann

Seite--109

G e p p

--2) Peter G., x Gr.Stoboy 4.7.1755, + ebd. 12.2.1792, Eigenttümer

ebd., oo Pamehrendorf 12.11.1780 Regina G e h r m a n n, x Gr.Stoboy

28.11.1757.

Seite--426

G r o ß

--254) Fritz G., Zugschaffner, Grenadier , gef., 2.XI.1943, alt 30 J. Angez.:Gattin

Gertrud geb. G e h r m a n n, Kinder: Ursula, Günter, Klaus; Eltern usw.

Godrienen, Bergbau, 2.12.1943. ( Pr.Ztg.Kbg.,343 v.12.12.1943).



Quelle an : Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen



Gruß aus Essen

15

Dienstag, 26. Oktober 2010, 22:09

Hallo--schwarz--Band--G--Seite--83.

G e h r m a n n---Vgl. Germann, Gemann, Stauunfolge i.d.Akten

--1)Johann G., 1787 Fischer zu Saaifeld, der d.stägt.Fischrecht auf.d.

Ewingsee für 18 Tlr., jährl. in Pacht hatte (Deegen, Saalfeld, S.98 ),das

1788 an d. erbpächter G r o ß a r d t, überging (ebd.)

--2)Arbeiter Walter G. mit Berte K o e s l i n g, aufgeboten Kbg. 4.9.1920

(Kbg.Allg.Zg. Nr.419)

Seite--84

--3)Pf. G. z. Kbg. gen. Febr. 1920 i.Nachruf d Fam. S k u b o w i u s.

( Kbg.Allg.Zg. 62/1920).

--4)Gottfried G. Wirt zu Baarden,ist 27.1.1852 auf Pferdemarkt i. Döben eine

braune Stute, Wert: 33 Rthlr., gestohlen. Pr.Holland 31.1.1852.(Öff.Anz.Kbg.

1852, S.96).

--5)Der Bürger Michael G,. Mühlhausen, sind Nacht 8./9.3.1852 aus Stall 2 Pferde,

verach. Geschirr gestohlen. (wie vor S.187).

--6)G.,Wirt i. Reichwalde. Gen. Mohrungen 4.6.1852 (wie vor S.430).

--7)Friedrich G. Eigentümer z. Marienfelde. Sohn = 8 .

--8 )Gottfried G. x 5.3.1807,Schumachergeselle, 1826 od.1827 v.Pr.Holland

aus auf Wanderschaft seitdem verschollen (wie vor S.497).

--9)Gottfried G. Arbeitsm. a. Liebstadt, Heilsberg 22.10.1852 weg, Diebst.

6 J. Zuchth. (wie vor S.900).

-10)Reform Schulmstr. G, z. Teveln 1766 (St.Av.Kbg. E. M. 55 d.G.).

-11)Frdr. G. bis 1847 Ratmann z. Mühlhausen i.Ostpr., dann 12) s.Nachfolger.

-12)Gottlieb G. Ackerbürger, gedient i. 33. Inf.Rgt.,seit 1847 als Nachf. v. 11)

Ratmann z. Mühlhausen i. Ostpr.(Akten Reg.Kbg.P.II.Angestellte Mühlhausen)

-13)Hugo G. oo Lola geb.K o n t e r m a n n. Sohn: Hans Joachim Hugo, x Kbg.

28.3.1921 (Kbg.Allg.Zg. 148 v. 31.3.1921).

-14)Die 57 J.alte Heizerfrau Auguste G.,wohnhaft Fuchsberger Allee 102,wird

st. d. 20.3. vermißt. Die Vermißte ist nicht ganz normal.Angaben Zi.68 od. 60 des

Polizeipräsidiums. (Kbg.Allg.Zg. 136 v.22.3.1921).

-15)Tertianer G.genoß a. Gym.Rabg. 1846 d.Kgl.Schulstipendium (Heinicke,Gym.

Rabg., Säcularfeier S.47).

-16)Heinrich G.,80 J.alt, + Stagnitten (Kbg.Hartungsche Zg. 6.7.1925).

-17)An Stelle d.G wurde P o s f e l d,Stadt-Cämmerer u.Ratsverw.i.Passenheim

(Pr.Arch.1795,S.777) Xescript v.11.6.1795.

-18 )Waither G., x Ibg.19.1.1889,ist II./III.Abitur. d.Gym.Ibg.,S.d.Generalkonsuls G.

i.Petersburg,wird Stud.jur. i.Charlottenburg.(Abit.Ibg.,S.44).Als cand.jur.Univ.

Berlin im Weltkrieg gefallen.

-19)Michel G hat 1681 i.Rosenberg, A.Balga, 1 Fischererbe 22Wirte auf 3Hu.22 Mb Zinst

dafür u.Fischereirecht i.Haff m.Säcken u.Netzen 3 Mk (St.Av.Kbg.Ostf. 12 636).

-20)Jakob G. wie vor.

-21)H.G.Die Städte u.Freiheiten Kbg.i.Pr.i.J.1806.Kbg.1916.

-22)Hertha H ü l l e r, o Dr,. Erwin G. Kbg.Hartungsche Zg.7.7.1930).

-23)Anton G) Arbeiter,haben zus.m.Melker Erich K n o b l a u c h. ei.

-24)Franz G) Raubüberfall auf Raiffeisenkasse i.Stabigotten ausgeführt.

-25)Adolf G Verhandl.vor erweit.Schöffenger.Allenstein 26.6.1930.

(Kbg.Hart.Zg.v.7.(od.10) 6.1930)

-26)Oberwachtmstr.Gebhard G., Dg. + i.77.J. (dgl.23.6.1930).

-27)Charlotte G.geb.M a r k u s,Kahlau Kr.Mohrungen, + 79 J. eit.

(Ostpr.Zg.24.6.1930).

-28 )Maria G.geb N i e d e r s t r a ß e r,Sentainen Kr.Tilsit, + 22J. Kbg.Hart.Zg.

25.6.1930). N i e d e r s t r a ß e r, begr.25.6.1930 (Ostpr.Zg.26.6.1930).

-29)Gemeidevorst. G. Woppa stellt aus:Kanonenkugel v.Gefecht b.Bergfriede

(Ausstell.Kbg.1913,III 4).

-30)Hedwig G. o Ingenieur Werner S c h u m a c h e r,Trunz b.Elbing Hamburg.

(Ostpr.Zg.14.6.1930,Fam N ).

-31)Gottfried G.,Ost.1869 Abitur.Gym.Marienburg.Ist.1885 + (Festschr.Gym.Mbg.1885.s.17).

-32)Kaplan G.erteilt kath.Rel.-Unterr.a.Gym.Mbg.VII.1899-XII.1908(Gym.Mbg.1885-1910.s.6).

-33)G.Rendant b.Kgl.Land.u.Stadtgericht in Wartenburg,bestellt"Huldigungsfeier 1840"(Huldig.S.61).

-34)Heinrich G. + vor Herbst 1777,Bürger u.Schneidermstr.Kbg.Altstadt,T:35)

-35)Maria Sophie, x Kbg.Altst.13.2.1738.



Quelle an : Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen

Gruß aus Essen(Teil 1)

16

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 00:03

G e h r m a n n ---Seite--G---85--Teil--2--Forts.

-36)Anna Sophia, x um 1737, + nach Mitte März, oo Kbg.Altst.10.10.1777

-34)Joh.Christian G. + nach Mitte 1757,Seefahrer zu Kbg.,aufgeboten

ebd.Altst.23.12.1753 m.Marie Dorothea K o w a l e w s k i, a.Oletzko.

-35)Landesobersekr.Andreas G. + Kbg.Fade Juni 1932.

-36)Ökonomie Kommissionsrat G.1874 tätig i.Sachen d.Reallasten-Ablösung

f. Schönau (Grundakt.Kl.Schönau,Bd.III.).

-37)Therese G. oo vor 1926 Maler Karl M o r i t z, zu Kbg.

-38 )10.11.1686.Christoph B ö r g e r, Bauer v.Rosenberg,spannt ei.Pferd

der G e h r m a n n s c h e,v.ebd.vor s.Wagen.Das dauerte d.G.zu lange,

sie fing an zu schimpfen.Bald darauf wurde B.'s Kd gelähmt.Der Scharfrichter a.

Heiligenbeil erklärte,daß die Krankheit v. ei. bösen Menschen käme.B.schob die

Schuld auf die G. Diese verklagt B.beim Amt. B mußte Abbitte leisten u.alles

widerrufen.Der A-Hauptm.setzte 10 M Strafe f.d.aus,der ds.strafbaren

Ausstoßungen der G.od.den Ihrigen vorrücken würde.(Heiligenbeiler Zg.26.6.1925).

-39)Maria G.Schumachermstr.T.. ooI.15.10.1722 Papiermacher Johann

S c h o r e l l,der kurz vorher die Papiemühle i.Karben übernommen hatte.Ende

1723 u.März 17.3 je ganz kl Kd +. Sch.kam 1732 v.geschäftsr.n.Kbg. Krank zurück

genas nicht mehr Begr.30.5.1732 mit Leichenpred. oo II.Heiligenbeil 4.6.1733

Papienuacher Samuel S c h a f f h i r t,Nachf.v.d.1.Mann der x Carben Papiermühle

3.9.1703(Natanger Heimat-Kal.19.3 s.62).

-40)Fritz G.x Mühlhausen Bz.Kbg.,Gym.Abit.,stud.Dtsch.Gesch.,seit 44.Mich 1913 Univ.Kbg.,

Somm.1915 i.11.Semest.,Wohn.Tragheim,Pulverstr.

-41)Fleischermstr.G.Braunsberg.wird b.Bundesschützenfest des Passarge

Schützenbundes i.Heiligenbeil Juli 1931:"Ritter"(Nat.Heim.-Kal.1932).

-42)Frdr.G. + Kbg. Aug.1932

-43)Michel G.Eigenkätner zu Gr.Stoboy,K.Pomehrendorf,Kr.elbing,oo Anna

Tochter:Regina,x,Gr.Stoboy 22.11.1757, oo Peter G e p p,Eigentümer zu Gr.Stoboy.

-44)Anton G.x Elbing....1851,Reife Gym.Braunsberg 1871,stud Kbg.war v.s.Lehramtsprüfung

von Herbst,Ostern 76 Gym.Rössel aushilfsweise,Probejahr seit Ostern 77 Braunsberg,

war dann Hilfslehrer,Ostern 79 ordentlich.Lehrer,Juli 82 Gym.Rössel versetzt,Jan.--Juli 90

zur Vorbereitung auf d.Schulaufsichtsdienst beurlaubt,dann Gym.Braunsberg versetzt

(Progr.Gym.Rössel 1892,S10).

-45)Dorothea G. oo Michael K u h n, x um1690,Schulz zu Baumgarten.

-46)Hieronymus G.aus Güstrow i.M.Dissertatio de jurid.de scandalo.Jena 1702.

-47)Peter g. Bauer i.Lindenau,wird 1667 Kirchenvater.(Guttzeit,Lindenau S.42)

-48 )Johann G.1736 lehr.i.Vogelsang.i.Nebenberuf Schmied (dgl.S.62).

-49)Bauer Peter G e r m a n n,hat 1644 z.Lindenau 5 Hu.1666 Peter G e r m a n n,

4 Hu.1694 kein Bauer G.mehr.Bauernstellen z.Tl.aufgelöst i.Stellen f.Gärtner u.

Instleute (Guttzeit,Lindenau,S.89)

-50)In K.z.Borken Kr.Pr.Eylau i.Westeingang Erinn.-Tafel a.Erbau des Kirchtums 1688,

darauf u.a.Namen"Wilhelm G e h r m a n n",wohlKirvater.

-51)Die G.in Baumgarten Kr.Elbing können ihre Geschichte bis 1550 zurück führen

(Kbg.Allg.Zg.509.v.29.10.1933,I.Beibl.)

-52)Auguste G. x 15.8.1864, oo August Z a c h a u,x Böttchersdorf (?),1843, + 20.10.1908,

Landwirt. spät.Ackerbürger.vorh. oo Amaiie Z a c h a u, (Fam.Zachau).

-53)Gutsbes.Anton G.-Ernstfelde,Kamswyken Kr.Kbg.,Post ibg.(Adreßsb.Reg.Bez.gb.1913).

-54)Franz G.aus d.Memelgebiet,Ende 1935 v.d.Litauern wegen Aushängens ei.

Hakenkreuzfahne angeklagt.

-55)Emma G.geb. B a l l h a u s e n, + Legnitten 21.3.1937 i.60.Lebensj.Kdr. : Dr. Erwin G. zu

Ludwigshafen a.Rhein, oo Herta M ü l l e r,Amo G. zu Burg,W i l l i,u.Hilde G.zu Legnitten

(Pr.Zg.Kbg.81.v.22.3.37)Begr.Pörschken:



Quelle an : Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen



Gruß aus Essen

17

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 11:48

Gehrmann--Seite--G--86--Teil-3-

G e h r m a n n.--Forts.

-56)Wilh.G.zu Allenstein, oo . . . , Kdr. :

a)Werner G., + Allenstein 6.2.1938, 14 J.alt,ev.

b)Horst G., + 1936.

c)Edeltraut G..,Lebt 1938. (Pr.Zg.Kbg.38 v. 8.2.38 ).

-57)Anwaltsassessor Kurt G. oo Kbg.April 1938 Dr.med.Ursula B e u t h.

-58 )Christina G., x Hermsdorf 10.1.1845, + Schlobitten 22.3.1931, oo

Gottlieb T h i m m, zu Schlobitten (Stammfolge).

-59)Anton G.,Rentner zu Kiwitten,Kr.Heilsberg,wurde Ende Okt.1938 alt 90 J.bei bester

Gesundheit (Pr.Zg.Kbg.302 v.1 11 38 )

-60Fritz G.,Meterologe, oo Edith B r ü c k h ä n d l e r,17.6.1939,Kleinfelde b.Kbg.

(Pr.Zg.Kbg.165 v. 17.6.1939).

-61)Maria G. ooI...S c h o r e l l, ooII.Heiligenbeil 4.6.1733 Samuel

S c h a f f h i r t, Papiermacher zu Garben.

-62)Schulz Benjamin G.,1829 Vormund d.Kgr.des + Fischerwirts Martin H o e p f n e r,

zu Rosenberg,Kr.Heiligenbeil.(Wohl = Bes.Benj.G.1827 zu Rosenberg)

-63)Michael G.,Besitzer zu Rosenberg,1820 alt 82J., oo ..K u c h e n b e c k e r.

-64)Christina G., + vor 7.11.1842 (Nachlaßverhandlung), oo Michael K u c h e n b e c k e r,

Seefahrer zu Rosenberg u.Chatouller zu Hochcarben.

-65)Gottlieb G.,1842 Matrose zu Rosenberg, oo Luise K u c h e n b e c k e r,lebt 1869 als Witwe.

-66)Michael G.,1827 Besitzer zu Rosenberg(wohl Fischer).

-67)Gottfried G.,1827 Bes.zu Rosenberg (wohl Fischer).

-68 )Elis. G. oo August K l e i n, + vor April 1852,Bes.zu Rosenberg.

-69)Henriette G.geb.P l a u m a n n,im 71.J. + Kbg.23.11.1940,begr.Nassengärter Friedhof.

Kdr.u.Enkel (Pr.Zg.Kbg. 326 v.25.11.40).

-70)Fritz G.,1941 Reg.-Rat a.Kr.b.d.Luftwaffe, oo Edith B r ü c k h ä n d l e r, 1.Kind : Klaus

Peter G.., x Neuhausen 15.4.1941 (Pr.Zg.104 v.15.4.41.).

-71)Kurt G.,Rechtsanwalt zu Kbg.,1943 Oberltn.d.R.i.ei.Art.Ers.Abt.,

oo Dr.med. Ursula B e u t h,.T. : 72)

-72)Barbara G., x Kbg.Tragh.11.2.1943(Kbg.Allg.Zg.47 v.16.2.43).

-73)Wilh. G.,Waldhaus Wundlacken, oo Anna B a a s n e r, + 6.3.1943 im 84.J., begr.Haffstrom.

Kdr. (Kbg.Allg.Zg.68 v.9.3.43).

-74)Für d.Wwe.Wilhelmine K i e n a p f e l,geb.G.ist 1944 eine Hyp.auf Güldenboden II Hl.60 eingetragen.

-75)Bruno G.,42 J.alt,Führer einer Bande von Dieben u.Räubern zu Berlin,verhaftet Frühj.

1946 (Der Tagesspiegel,Berlin,Nr.201 v.29.8.1946).

-76)Im Fernsprechb.Berlin n.d.Stande v.1.2.1941 kommen 32 G. vor.Ebenda außerdem

Elise v. G e h r m a n n,Lichterfelde,Lipaer Str. 2.

-77)Konrad G.,Küster zu Kbg.,Luisenkirche,Frühj.1946 zu Preetz,Kr.Plön i.Holstein,Brunnenweg 2.

-78 )John G.aus Kbg.,4.11.1852 zu Bad Schwartau,Bahnhofstr.3, 80.Geburtstag,Steuerinspektor a.D.

-79)Anton G.verlobt Stallupönen Anf.1937 m.Ursula H a r d t.

-80)Gustav G., + Kbg.7.6.1937 fast 63 J.alt,Schlosser st.33 J.b.d.Reichsbahn(Pr.Zg.Kbg.158 v.10.6.37).

-81)Ernst G.,Fischer zu Güldenboden,14.7.1937 im Nariensee ertrunken.(Pr.Zg.Kbg.193 v.15.7.37).

-82)Gustav G.zu Seegutten oo Ida .., + im 51 J.Seegutten 4.9.1938,begr.Luxethen.Kdr.

(Pr.Zg.Kbg.246 v.6.9.38 ).

-83)Studienrat G.,17 J.a.d.Herder-Oberschule zu Mohrungen,dann kommiss.Studiendirektor der

Hindenburg-Oberschule Rabg.st.Anf.1939 (Pr.Zg.Kbg.7 v.7.1.39).

-84)Erna G. oo Kbg.30.8.1939 Heinz T e t z l a f f, Vikar.

-85)Berthol.G.,Reusenkrüger,erhält 2.2.1584 eine Hufe Bruch im A.Balga(Apr.Mon.1870 S.119).

-86)Benno Otto Franz G, x Memel 28.10.1861,Gym.ebd.,Univ.Kbg.Herbst 1879 alte Sprachen

u.dt.Literatur bis Ostern 84.Prüf.pro facultate do-

(seite--87)Docendi Nov.86,Probejahr

Luisengym.Memel Ost 87,Realgym.Pillau Ost.88,Vertreter Memel Dr.phil.Kbg Mai 1890,



Quelle an : Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen



Gruß aus Essen

Hilslehrer Memel 1.4.1891(Jahresber.Luisengym.Memel 1891/92,S.33).

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 20:17

Quassowski-Kartei Band H

Hallo Günter,



S.20

Häse

-8. Anna Regina H (Tv7) oo Joh. Hnr. Gehrmann, * 10.1.1827, + 26.7.1903, Gutsbes. u. Gemeindevorst. z. Trunz u. Baumgart



S.267

Hermann

-38.Berta, T d. Hofbes. H. zu Ellerwald, oo Salomon Gehrmann, * 1.6.1874, Gasthofbes. zu Trunz



S.386

Hoepfner

-19.Fischerwirt Martin, 1827 zu Rosenberg, Kr Heiligenbeil, oo Reg. Kahlberg, er + 1828/29 Kinder 1829:

a) Maria, großjährig

b) Regina oo Johann Schoepke

c) Christof

d) Luise

e) Karoline

Vormund für c) - e) ist Schulz Benj. Gehrmann



S.497

Humme

- Wilh. Eisenbahnassistent zu Elbing oo Frieda Gehrmann, * 26.12.1897 Kinder: Rudi * 27.6.1920 u. Siegfr. * 9.10.1923



Liebe Grüße

Gaby



Quelle:Verein für Familienforschung in Ost - und Westpreussen
http://www.vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/

Ela

Mitglied

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 3. November 2010, 23:45

Quasskowski Band R - Seite 227

Guten Abend,

bitte schön.................

----------------------------
RICHTER
- Marie R., T.d. Krugwirts Christof R. z. Lauk b. Mühlhausen, oo Gottfried GEHRMANN, *24.06.1768, +08.03.1809
----------------------------

Liebe Grüße Ela
Immer auf der Suche in Ostpreußen:

Kreis Mohrungen Kirchspiel Kahlau - FN Pölk / Silz / Hanke / Brokowski
Kreis Pr. Holland Kirchspiel Grünhagen - FN Kolbe / Fuchs
Kreis Samland Kirchspiel Pobethen - FN Löll
Kreis Königsberg Kirchspiel Juditten - FN Löll / Pölk

20

Freitag, 12. November 2010, 18:46

Guten Abend Günter!

Hier der Band T, Seite 54

T e t z l a f f
- Heinz T., Vikar, oo Kbg. 30.08.1939 Erna Ge h r m a n n (Pr.Zg. Kbg. 239 v. 30.8.1939).

LG karin h.

Quelle:www.vffow-buchverkauf.de