Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. November 2010, 18:07

Vom alten Mecklenburg und Pommern

Das könnte von Interesse sein! Ich suchte nach PENNALISMUS an der UNI Rostock im 17. Jahrhundert. In den Artikeln wird alles beschrieben. Auch sonst sehr interessant (....finde ich)



http://www.haff-verlag.de/meckpom.htm#Anfänge des Rostocker Studentenlebens



http://www.lexikus.de/Studentenleben-im-…den-Pennalismus



Grüße von Seerose :)

Lupus

Mitglied

Wohnort: Schwerin

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. November 2010, 21:36

Spitze Seerose!!!
Jetzt bin ich im Bilde wo ich nach Zeitschriften, vor 1749 in Mecklenburg suchen muss. Bis jetzt kannte ich nur die heiligen Informationen bis 1606 und die Intelligenzblätter ab 1749. Ich werde die Landesbibliothek durchflöhen.

Beste Grüße Lupus
Nicht Gold hat die Welt verändert, es war das Blei.
Nicht das Blei aus der Flinte, eher das Blei aus dem Setzkasten (Willi)

brokstedt

Mitglied

Wohnort: Nordhastedt/Dithmarschen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 10:20

Frühe Uni Rostock - Matrikel

Hallo Seerose,

bin total begeistert - mein Ur....Urgroßvater war 1578/79 in Rostock immatrikuliert. Habe durch diese Quelle nun eine bilderreiche "Auffrischung/Ergänzung" unserer Familiengeschichte vornehmen können.

Es ist für mich immer ein besonderes Erlebnis, wenn neben die reinen Daten und Fakten auch "gesicherte" Beschreibungen der Lebensumstände gestellt werden können.

Im Zusammenhang mit dem Rostocker Studententum habe ich auch noch eine Frage. Ich finde in den Matrikeln der Uni Rostock zwar, wie schon gesagt für das Wintersemester 1578/79 zwar meinen Ahnen (Zacharias Giesenhagen), leider fehlt der Zusatz, welcher Fakultät er angehörte. Wo/wie kann ich diese ergänzende Info erhhalten - hast Du eine Idee?

Sein Vater war zwar Archidiakon in Neuruppin, zahlreiche seiner Cousins wurden in den Folgejahrhunderten ebenfalls Theologen in Mecklenburg, sein Großvater mütterlicherseits (Kriele) aber war Richter ebda.
Es gibt eine Erwähnung eines Notars Giesenhagen in Bützow für das Jahr 1594, aus der ich im Augenblick - da mir kein weiterer Jura-Student dieses Namens bekannt geworden ist - schließe, dass es sich um "meinen" Zacharias handeln muss, aber ich hätte natürlich die Fakultät gern gesichert.

Vielen Dank vorab für die tolle Sekundärquelle.
Gruß Brokstedt

Suche alles zu FN Giesenhagen (S-H, M-V, BRB), FN Albers, Halkens (in Meldorf/Dithmarschen), FN Kohl (in Meldorf, Elmshorn, Steinburg, Lauenburg und Weickelsdorf/Sachsen) sowie FN Stöcken und Schnau (in Schwansen)

Jede Form von Info-Austausch Süderdithmarschen (allgemein) interessiert.

________________________________________________________________________________________

Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme (Thomas Morus)

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 10:59

Hallo brokstedt

Ich freue mich immer sehr, wenn ein eingestellter Link nützlich ist.

Leider sind in den Matrikeln der Uni Rostock, meistens die Fakultäten nicht mit angegeben. Sehr schade! Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass in den "Originalen" mehr Angaben zu lesen wären. Diesbezügl. habe ich jedoch noch keine Anfrage gestellt.

Ich selbst konnte einige Vorfahren dennoch zweifelsfrei zuordnen.

Ergänzende Infos wären schön! Leider habe ich DAZU auch keine Idee.

Freundliche Grüße von Seerose :)