Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. Februar 2011, 15:25

FN Peitsch in APG-NF Baenden 10,11,13,15,20,24,29

Hallo liebe Forumsmitglieder,

bin auf der Suche nach den Eintraegen des Fn Peitsch von der Metasuche des VFFOW. Hoffe, das jemand die gesuchten Baende hat und
aushelfen kann!

Der FN Peitsch tritt auf in :

APG-NF, Band 10, Seite 357

" , Band 11, Seite 203

" , Band 13, Seiten 267-268, 270, 272

, Band 15, Seite 665-666

" , Band 20, Seite 638

" , Band 24, Seite 195

" , Band 29, Seite 132

Die verbleibenden Baende der Metasuche hat der hilfsbereite Joachim(Liedtke) schon fuer mich erledigt.

Vielen Dank schon im voraus, Kathrin

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »kathrinanderson« (7. Februar 2011, 12:42)


Ela

Mitglied

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Februar 2011, 12:06

APG NF Band 24 - Seite 195

Hallo,

na dann mach ich mal den Anfang......

----------------------------------------------------------
Namenslisten der Entlaufenen vom 16.-18 Jahrhundert
Namensliste Nr. 12 1763 - 1764

Vom adeligen Gut Sieslack im Hauptamt Preuß Eylau sind entlaufen:

Michael Peitsch, Bauer in Petershagen, mit seinem Weibe und Tochter Anna
-------------------------------------------------

Quelle: Verein für Familienforschung Ost-und Westpreußen e.V.

Liebe Grüße Ela
Immer auf der Suche in Ostpreußen:

Kreis Mohrungen Kirchspiel Kahlau - FN Pölk / Silz / Hanke / Brokowski
Kreis Pr. Holland Kirchspiel Grünhagen - FN Kolbe / Fuchs
Kreis Samland Kirchspiel Pobethen - FN Löll
Kreis Königsberg Kirchspiel Juditten - FN Löll / Pölk

3

Freitag, 4. Februar 2011, 13:54

Hi Ela,

vielen lieben Dank. Interessanter Eintrag...frage mich, wovor der Michael wohl weggelaufen ist? ?( Bin erst ein Neuling in der Ahnenforschung und
daher fleissig am Infos sammeln, mal sehen, ob und wie der Michael bei uns hineinpasst!

Schoenes Wochenende,

Liebe Gruesse, Kathrin

Heidjer

Moderator

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Februar 2011, 17:45

Hallo Kathrin,

Band 20 aus einer Präs. Tab. aus dem Jahre 1773. Dort wird ein Melch. Peitsch im Dorf Nattern, Amt Allenstein genannt. Leider schon alles!

LG Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

5

Freitag, 4. Februar 2011, 19:05

Hallo Kathrin,

APG-NF, Band 39, Seite 401

Kirchenbuch evgl. Kirche Sonderburg, Alsen

1917 Nr, 52, Todestag: 23. September, Tag der Beerdigung: 26. September
Auguste Schmidt, geb. Peitsch, Ehefrau des in Sundsmark wohnhaften Maurers
Karl Wilhelm Schmidt. Geboren den 4. März 1864 in Königsberg in Preußen,
eheliche Tochter des Arbeiters August Peitsch, die Namen der Mutter sind nicht bekannt.
53 J. 6 ½ M.,
Rede in der Kapelle, deutsch

Lg. Jörg
Dauersuche :
Ostpreußen – Angerapp – Gumbinnen – Goldap – Treuburg,
Sagischewski, Saischewski, Ballendat, Ballendatis, Stankiewitz, Stankewitz,

Berlin: Sagischewski, Saischewski,

NRW – Essen
Flesch, Sagberger,

Saarland, Weiskirchen Kreis Merzig und Umgebung
Flesch (1836)

Lothar43

Mitglied

Vereine: Stolper Heimatkreise e.V. und Pommerscher Greif e. V.

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Februar 2011, 17:58

Peitsch

Hallo Kathrin,
ich habe eine Ella Auguste PEITSCH *1898 in Gremboczyn, Westpreußen.

Findest Du einen Anschluß?

Gruß Lothar
Gruß aus dem Bergischen Land
Lothar

Hans-Joachim Liedtke

unregistriert

7

Sonntag, 6. Februar 2011, 17:08

APG NF Band 15 , S.665 u. 666

Hallo aus dem Norden !

Es ist ein Hinweis auf die Pr.Eylauer Kreisblätter Nr. 29 u. 30 von 1981 u.1982 .

Darin sind einige Artikel über Dörfer in Pr.Eylau , zB. von einem Verfasser mit Namen Peitsch !

Vielleicht fragst Du mal bei der Kreisgemeinschaft nach !

Gruß , Joachim