Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 16. März 2011, 12:02

Excel-Tabellen an ORtsfamilienbuch

Hallo!

Ich habe einige Exeltabellen vorliegen. Sie beinhalten die Daten von einigen Taufbüchern meiner Heimatpfarre. Es sind mehrere Tausend Datensätze. Die Angaben in den Spalten sind vielfältig. Geburtstag, -monat, -jahr, Tauftag, -monat, -jahr, Sterbetag, -monat, -jahr, Vorname, Nachname, Vorname, Nachname, Beruf von Vater, Mutter und Pate, selten Heiratsdatum der Eltern usw.

Ich möchte versuchen, daraus ein OFB zu erstellen.

Da ich das noch nie gemacht habe, würde ich mich über eure TIpps freuen!!

Welches Programm kann diese Excel-Daten einlesen, mit welchem ist eine Weiterverarbeitung möglich? Wie fange ich am besten an?

Danke!

Rossi

Administrator

Wohnort: Bad Dürkheim

Vereine: VFWKWB, VFFOW

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. März 2011, 20:46

Hallo Werner,
die einzige Software, die ich in diesem Bereich kenne, ist die Software Ortsfamilienbuch (OFB) von Diedrich Hesmer.
Ich kenne mich damit aber nicht wirklich aus. An deiner Stelle würde ich mich an den für deine Ecke zuständigen Verein wenden, die meisten genealogischen Vereine und Arbeitsgruppen haben Empfehlungen für sowas.
Ich würde aber nicht empfehlen, den Excel-Import als Voraussetzung für das Programm zu sehen. Es ist durchaus möglich, Excel-Dateien in Gedcoms - das für genealogische Daten immernoch übliche Dateiformat - umzuwandeln.
Eine kurze Anleitung dafür habe ich mal geschrieben, du findest sie hier: Excel nach Gedcom
Bei so großen Datensätzen lohnt es sich sicher, ein kleines Makro zu schreiben, um das 'auf Knopfdruck' umwandeln zu können.
Ich habe für meine Datensätze mal so ein Makro geschrieben, finde es aber leider nicht mehr. Dürfte aber kein großes Problem sein, ein neues zu schreiben, außerdem würde es auf deine Datensätze vermutlich ohnehin nicht passen.

Rossi

3

Montag, 20. Juni 2011, 20:19

OFB erstellen mit My Heritage?

Hallo,

meine Ahnen erfasse ich in My Heritage. Ich habe jedoch eventuell vor ein OFB zu erstellen.
Wenn ich die daten in My Heritage erfasse, kann man hieraus brauchbare Daten für ein OFB exportieren oder bedarf es da einer besonderen kostenpflichtigen Software. Da ich mit MyHeritage bereits etwas vertraut bin, würde ich es gerne in dieser Software erstellen wollen.

Danke für Eure Hilfe.

Gruß Erik