Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 11. April 2011, 23:01

Ururgroßvater diente in 1. WK

Hallo Militärexperten,

mir sind in den letzten Tagen alte Bilder zugekommen und auf einem sieht man meinen Ururgroßvater in Uniform. Leider weis keiner mehr etwas über seine Militärzeit, aber vielleicht könnt ihr etwas erkennen. Er ist 1879 in Preddöhl, Brandenburg geboren, somit müsste er in der preußischen Armee gedient haben.
Auf seinen Schultern sind keine Dienstränge zu erkennen, deswegen glaube ich das es kurz nach dem Eintritt in die Armee aufgenommen wurde und er noch Rekrut war.

Ich freue mich auf eure Antworten.





MfG Eric
Suche Alles zum FN Deland in Deutschland
Suche Alles zum FN Kroschkewitz
Forschungsgebiet Berlin und Kr. Luckau (Brandenburg)

2

Dienstag, 12. April 2011, 07:03

Hallo Eric,

das Bild zeigt einen Unteroffizier (Borde am Kragen) der Militärmusik (Schwalbennester an den Schultern).

Gruß Michael
Mein Forschungsbereich liegt im Egerland, Namenliste siehe meine Webseite:
k.u.k. Armee
http://m-kummer.de/


3

Dienstag, 12. April 2011, 10:35

Hallo Michael,

recht herzlichen Dank. Da lag ich ja mal komplett falsch, dass mein Ururgroßvater Rekrut war. :rolleyes:
Ich hab in meinen Unterlagen nochmal nachgeschaut und er war im zivilen Leben Musiker, somit kann das wirklich stimmen, dass er in einem Musikkorp gedient hat. :thumbsup:

Vielleicht hat jemand trotzdem noch Informationen, die man aus dem Bild erkennen kann.

MfG Eric
Suche Alles zum FN Deland in Deutschland
Suche Alles zum FN Kroschkewitz
Forschungsgebiet Berlin und Kr. Luckau (Brandenburg)

4

Sonntag, 17. April 2011, 09:16

Ist auf der Schulterklappe was zu erkennen? Da er nur eine Kokarde trägt, ist die Aufnahme vor 1897

5

Sonntag, 17. April 2011, 10:10

Hallo Ruhrpottpreuße,

ich glaube nicht, dass es vor 1897 entstanden ist, weil er dann unter 18 Jahre alt gewesen wäre und ich finde er sieht älter aus.

MfG Eric
Suche Alles zum FN Deland in Deutschland
Suche Alles zum FN Kroschkewitz
Forschungsgebiet Berlin und Kr. Luckau (Brandenburg)

6

Sonntag, 17. April 2011, 10:23

Hallo Eric!
Ja, da gebe ich Dir recht, aber wie gesagt, die Reichskokarde wurde ab 1897 getragen. Da so eine CDV Aufnahme damals auch nicht ganz billig war, kann ich mir nicht vorstellen, daß er das Bild dann in unvollständiger Uniform hat machen lassen

7

Sonntag, 17. April 2011, 10:44

Hallo Andreas,

ich werde mich nochmal erkundigen, ob bekannt ist, wann das Bild entstanden ist. Vielleicht steht ja was auf der Rückseite.

MfG Eric
Suche Alles zum FN Deland in Deutschland
Suche Alles zum FN Kroschkewitz
Forschungsgebiet Berlin und Kr. Luckau (Brandenburg)

8

Sonntag, 17. April 2011, 10:47

Das wäre gut. Vielleicht handelt es sich ja auch um jemand anderes? Kannst Du was auf der Schulterklappe erkennen?

9

Sonntag, 17. April 2011, 10:51

Ich seh auch nichts auf den Schulterklappen, deswegen dachte ich er wäre noch Rekrut gewesen.
Suche Alles zum FN Deland in Deutschland
Suche Alles zum FN Kroschkewitz
Forschungsgebiet Berlin und Kr. Luckau (Brandenburg)

10

Sonntag, 17. April 2011, 11:18

Ne, auf der Klappe steht normalerweise eine Nummer oder ein Chiffre. Das zeigt die Einheit an