Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 28. April 2011, 12:46

Schleusener in Berlin

Wer hat weiterführende Angaben zu

Alfred SCHLEUSENER, von Beruf "Bergbaubeflissener", der sich am 26.12.1921 auf dem Standesamt Berlin-Steglitz durch seine "Studentenausweiskarte" ausweist und den Tod des
Friedrich BEUTLER, 86 Jahre alt, geboren in Hohenofen, Kreis Neuruppin, Rentenempfänger und Witwer,
anzeigt ?
Beide sind in Berlin-Steglitz, Schloßstr. 119, wohnhaft.

Vielen Dank für entsprechende Hinweise!

2

Samstag, 29. November 2014, 20:36

Schleusener geb. Beutler

Inzwischen liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei Alfred SCHLEUSENER um den Sohn von Paul SCHLEUSENER und der Tochter des verstorbenen Friedrich Beutler, Margarete [Margaretha] geb. BEUTLER handeln dürfte.

Margaretes Sterbeeintrag:

Margarete SCHLEUSENER geb. BEUTLER
"ohne Beruf", evangelisch
* 26.01.1876 in Hohenofen, Kreis Ostprignitz-Ruppin
wohnhaft in Berlin-Steglitz, Schloßstr. 119
Ehefrau des Kaufmanns Paul SCHLEUSENER
Vater: Rentier Friedrich BEUTLER, wohnhaft wie die Verstorbene
Mutter: Henriette BEUTLER geb. PEIN, zuletzt wohnhaft und verstorben in Berlin-Lichterfelde
42 Jahre alt
+ 08.08.1918 um 19.45 h in Berlin-Lichterfelde im "Stubenrauch-Kreiskrankenhaus"
Todesursache [mit Bleistift am Rand vermerkt]: "Anaemie, Bauli'sche Krankheit? Pneumonie Dr. Fechner"
Anzeigender: der Verwaltungsoberinspektor des Stubenrauch-Krankenhauses
Quelle: Sterbehauptregister des Standesamts Berlin-Lichterfelde, Nr. 755/1918

Hat jemand die genannten Personen in seinem Stammbaum? Kann jemand weiterführende Hinweise auf diese Familie geben?
Für entsprechende Mitteilungen bedanke ich mich im Voraus.