Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Sonntag, 14. Oktober 2012, 22:10

Guten Abend Silvia und Willi,

vielen Dank! Ja, manche Daten waren schon bekannt, manche aber auch neu. Hab alles notiert.

Viele Grüße!

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

202

Dienstag, 16. Oktober 2012, 20:30

Lemm in Rönnebeck

Guten Abend Eka,

hier noch etliche Lemm-Vorkommen im Rönnebecker KB-Duplikat:

"November 17 ist der neu angehender [so!] Taglöhner Friedrich Wilhelm Lämm mit Dorothea Wernicken alhier Copuliret."
oo 27.11.1825
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Rönnebeck, Kreis Ostprignitz-Ruppin, 1810-1845, Trauungen 1825, o. Nr.

"September 8 ist dem Taglöhner Wilhelm Lem und seiner Ehefrau Dorothea Sophia Wernicken eine Tochter geboren, am 16ten September getaufet und heißet Dorothea Sophia."
* 14.06.1826
Quelle: wie zuvor, Taufen 1826, o. Nr.

Andreas Friedrich SCHLÖDKE, Büdner in Rönnebeck, Witwer, 46 Jahre alt, Sohn des Andreas Friedrich SCHLÖDKE, in Rönnebeck verstorbener Büdner, und Witwe HAAK Marie Gottliebe geb. LEMM, 40 Jahre alt, Tochter des Carl Ludwig LEMM, in Herzberg verstorbener Arbeitsmann, werden am 13.11.1838 in Rönnebeck von Prediger Schmidt getraut. Einwilligung in die Ehe: Auf beiden Seiten > "Consens vom obervormundschaftlichen Gerichte zu Alt=Ruppin"
Quelle: wie zuvor, Trauungen 1838, Nr. 7

Bei Herzberg dürfte es sich um Herzberg (Mark) handeln.

Schöne Grüße
Willi

203

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 09:31

Guten Morgen Willi,

vielen Dank! Habe die Daten notiert. Die u.g. bzgl. der Witwe Haak geb. Lemm passen ggf. zusammen.


Andreas Friedrich SCHLÖDKE, Büdner in Rönnebeck, Witwer, 46 Jahre alt, Sohn des Andreas Friedrich SCHLÖDKE, in Rönnebeck verstorbener Büdner, und Witwe HAAK Marie Gottliebe geb. LEMM, 40 Jahre alt, Tochter des Carl Ludwig LEMM, in Herzberg verstorbener Arbeitsmann, werden am 13.11.1838 in Rönnebeck von Prediger Schmidt getraut. Einwilligung in die Ehe: Auf beiden Seiten > "Consens vom obervormundschaftlichen Gerichte zu Alt=Ruppin"
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Rönnebeck, Kreis Ostprignitz-Ruppin, 1810-1845, Trauungen 1838, Nr. 7

Johann Christian Friedrich August HAACK, ehelicher Sohn des Christian HAACK, "Miether", und der Maria Gottliebe LEMM, wird am 18.07.1821 in Nietwerder geboren und dort am 29.07.1821 von Prediger Richter getauft. Paten: 1) "Miether" Friedrich Hegert 2) Knecht Johann Fledrich 3) Magd Anna Dorothea LEMM
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Nietwerder bei Neuruppin 1804-1845, Taufen 1821, Nr. 4

Viele Grüße!

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

204

Freitag, 19. Oktober 2012, 22:58

Schwarz aus Köritz

Hallo Eka,

noch ein Schwarz-Fund:

"Den 3ten December wurde Daniel Schwarz Büdner zu Koeritz 26 Jahr alt mit Jungfer Rosine Henning 24 Jahr alt, Tochter des Bauer Christian Henning hieselbst getraut."
oo 03.12.1824
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Bückwitz, Kreis Ostprignitz-Ruppin, 1811-1843, unter Neustadt (Dosse), Trauungen 1824, Nr. 2, Bild 45 auf familysearch.org

Vielleicht gibt es eine Verbindung.

Schöne Grüße
Willi

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

205

Samstag, 20. Oktober 2012, 10:37

SCHWARZ oo Eikholz in Bückwitz

Guten Morgen, Eka,

und noch etwas zu Schwarz:

Gottfried SCHWARZ, Dienstknecht in Bückwitz, 23 Jahre alt, ledig, Sohn des Gottfried SCHWARZ, Büdner in Köritz, und Henriette Charlotte EIKHOLZ. 33 Jahre alt, ledig, Tochter des Joachim Friedrich EIKHOLZ, in Metzelthin verstorbener Nachtwächter, werden am 27.09.1835 von Prediger Meirick in Bückwitz getraut. Auf beiden Seiten wird in die Ehe eingewilligt.
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Bückwitz, Kreis Ostprignitz-Ruppin, 1811-1843, unter Neustadt (Dosse), Trauungen 1835, Nr. 1, Bild 94 auf familysearch.org

Schöne Grüße und ein schönes Wochenende

Willi

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

206

Samstag, 20. Oktober 2012, 10:52

Grothe in Bückwitz

Hallo Eka,

kannst Du vielleicht mit dem nachstehenden Tischler etwas anfangen?

Juliane Sophia, geb. am 31.01.1836 um 3.00 h, und Minna Christiane, geb. am 31.01.1836 um 10.00 h, beide in Bückwitz geboren, eheliche Zwillingstöchter des Christian Friedrich GROTHE, Tischler, und der Maria Friederike Dorothee Elisabeth geb. HERTEL, werden am 14.02.1836 von Prediger Meirick in Bückwitz getauft.
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Bückwitz, Kreis Ostprignitz-Ruppin, unter Neustadt (Dosse), 1811-1843, Taufen 1836, Nr. 4 und 5, Bild 97 auf familysearch.org

Gruß
Willi

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

207

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:24

Lemm in Rönnebeck

Hallo Eka,

hier noch nicht mitgeteilte Lemms aus Rönnebeck:

Johann Carl Friedrich SCHLÖDKE, ehelicher Sohn des Andreas Friedrich SCHLÖDKE, Büdner, und der Maria Gottliebe geb. LEMM, wird am Dienstag, den 18.06.1839 um 19.00 h in Rönnebeck geboren und dort am Sonntag, den 30.06.1839 von Prediger Kämmerer getauft. Paten: 1) Junggeselle Friedrich Genz 2) Bauer Gottschalk 3) Junggeselle Wilhelm Döhring 4) Jungfrau Sophie Haak 5) Frau Mews
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Rönnebeck, Kreis Ruppin, 1810-1845, Taufen 1839, Nr. 6

August Friedrich LEMM, Krügersohn, geboren am 02.07.1831, wird am 05.04.1846 in Rönnebeck konfirmiert.
Quelle: wie zuvor, 1846-1874, Konfirmationen 1846, Nr. 1

Carl Ludwig LEMM, Krüger und Büdner, stirbt am Sonntag, den 29.05.1849 um 8.00 h in Rönnebeck im Alter von 53 Jahren, 7 Monaten und 5 Tagen an der Auszehrung und hinterlässt die Ehefrau, 1 Sohn und 1 Tochter. Er wird am Mittwoch, den 23.05.1849 in Rönnebeck beerdigt.
Quelle: wie zuvor, Tote 1849, Nr. 3

August Friedrich Albert LEMM, unehelicher Sohn der Wilhelmine LEMM, Krügertochter, wird am Donnerstag, den 11.05.1854 um 2.00 h in Rönnebeck geboren und dort am Sonntag, den 28.05.1854 von Prediger Brink aus Dierberg getauft. Paten: 1) Bauer Johow 2) Junggeselle Friedrich Johow 3) Jungfrau Albertine Negendank
Quelle: wie zuvor, Taufen 1854, Nr. 6
Dieses Kind stirbt am Sonnabend, den 28.10.1854 um 4.00 h in Rönnebeck an Krämpfen und wird am Montag, den 31.10.1854 in Rönnebeck beerdigt. Es hinterlässt die Mutter.
Quelle: wie zuvor, Tote 1854, Nr. 12

Christian Andreas JULING, Junggeselle, Mühlenbescheider in Rönnebeck, 35 Jahre alt, Sohn des Friedrich JULING,, in Isterbies bei Loburg verstorbener Arbeitsmann, und Louise Auguste Wilhelmine LEMM, 22 3/4 Jahre alt, ledig, Tochter des Ludwig LEMM, in Rönnebeck verstorbener Krüger, werden am 06.03.1859 in Rönnebeck von Prediger Schönian getraut. Einwilligung in die Ehe: Bräutigam > "selbständig", Braut > "durch schriftliche Erklärung selbständig Mutter mündlich"
Quelle: wie zuvor, Trauungen 1859, Nr. 1

Albert Friedrich Wilhelm JULING, ehelicher Sohn des Christian Andreas JULING, Mühlenbescheider, und der Louise Auguste Wilhelmine geb. LEMM, wird am 02.05.1860 um 4.15 h in Rönnebeck geboren und dort am 28.05.1860 von Prediger Schönian getauft. Paten: 1) Stellmachermeister Haack 2) Schneidermeister Mewes 3) Junggeselle Wilhelm Ebel 4) Jungfrau Albertine Blank 5) Jungfrau Caroline Runge
Quelle: wie zuvor, Taufen 1860, Nr. 6

Gottliebe SCHLÖTTKE [so!] geb. LEMM verw. HAAK, "Wittwe des verstorbenen Büdner Andreas Friedrich SCHLÖTTKE", stirbt am 17.05.1869 um 3.00 h in Rönnebeck im Alter von 72 Jahren, 9 Monaten und 7 Tagen an einer Brustkrankheit und hinterlässt "Sechs Söhne majorenn ersterer u. einen Sohn majorenn letzterer Ehe". Ihr Tod wird dem Prediger "Schönian durch den Sohn" angezeigt. Sie wird am 20.05.1869 in Rönnebeck beerdigt.
Quelle: wie zuvor, Tote 1869, Nr. 5

Schöne Grüße
Willi

208

Freitag, 26. Oktober 2012, 22:42

Hallo Willi,

vielen Dank für die Daten! Habe sie alle notiert.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

209

Freitag, 2. November 2012, 10:13

Lemm in Rüthnick

Hallo Eka,

hier noch ein paar Lemm-Funde:

"d. Acht (8) May Abends 11 Uhr wurde dem Bauer Carl LEMM von seiner Ehe frau [so!] Henriette geb. FRANZen ein Sohn gebohren welcher d. 16ten May getauft und genannt wurde. Christian Friederich August. Paten waren. 1. der Bauer Behrend . 2) die Krügerfrau FRANZen 3) Friedrich LEMM"
* 08.05.1810 in Rüthnick
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Rüthnick mit Alt und Neu Ludwigsaue sowie Linde, 1810-1814, Taufen 1810 Rüthnick, Nr. 2

"d. dritten (3ten) September vormittages Zehn (10) Uhr wurde dem Taglöhner Ludewich LEMM von seiner Ehe Frau Anna Dorothea Louise geb. SCHULTZen ein Sohn geboren welcher d. 9ten September getauft und genannt worden. Carl Friedrich Wilhelm. Paten waren. 1) der Tagl. Wilhelm LEMM 2) Friederich LEMM 3) der Kossäth Bree 4) Christian Füllgraf 5) der Bauer Behrendt. 6) Carl LEMM. 7) Christian LEMM aus Wulkow. 8) Peter Meyer aus Wulkow 9) die Bauer Franz. 10) die Bauer LEMM. 11) Dorothea LEMM. 12) die Krüger Frau Franzen."
* 03.09.1810 in Rüthnick
Quelle: wie zuvor, Taufen Rüthnick 1810, Nr. 7

"David Friederich FIELITZ Taglöhner zu Beez [Beetz] wurde mit Dorothee Elisabeth gb. LEMM hieselbst verstorbenen Bauers Carl LEMM d. Zehn (10ten) Februari getraut."
oo 10.02.1811 in Rüthnick
Quelle: wie zuvor, Trauungen Rüthnick 1811, Nr. 2

"Joachim Friedrich LEMM Schäferknecht wurde mit seiner Braut Johanne Christiane GENDAU [?] d. Vierten Oktober getraut."
oo 04.10.1812 in Rüthnick
Quelle: wie zuvor, Trauungen Rüthnick 1812, Nr. 2

"Christian Friedrich Wilhelm LEMM, Sohn des Tagl. Willhelm [so!] LEMM starb an innerlichen Krämpfen 4 Monat 28 Tage alte d. elften (11ten) Aprill Abends Acht (8) Uhr u. wurde d. 13ten dgl. [?] still beigesetzt."
+ 11.04.1810 in Rüthnick
Quelle: wie zuvor, Tote Rüthnick 1810, Nr. 3

"Carl Friederich LEMM Sohn des Bauer Carl LEMM starb am Scharlachfieber 3 Jahr 3 Monath 10 Tage alt d. Vier (4ten) Juli Morgens acht (8) Uhr und wurde d. 5. still beigesetzt."
+ 04.07.1811 in Rüthnick
Quelle: wie zuvor, Tote Rüthnick 1811, Nr. 6


Fortsetzung folgt.

Gruß
Willi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Willi Beutler« (2. November 2012, 15:36) aus folgendem Grund: Ergänzung


210

Freitag, 2. November 2012, 14:28

Hallo Willi,

vielen Dank! Einige Daten aus Rüthnick sind bekannt, aber die Transkription ist nicht einfach. :-(

Habe sie notiert!

Es könnte sein, dass 'meine' Forschung erstmal Richtung Stüdenitz, Schönermark, Lohm geht!


Viele Grüße,

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »summsel« (2. November 2012, 14:38)


Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

211

Mittwoch, 7. November 2012, 20:06

Lemm in Rüthnick

Hallo Eka,

da ich inzwischen eine weitere Verbindung zu LEMM in Zusammenhang mit meinen Oertels habe, habe ich mir noch einmal das Rüthnicker KB vorgenommen.

Hier sind meine weiteren Funde:

"Einundzwanzigst. (21t) Januar wurde dem Bauer Joh Friederich Behrendt von seiner Ehefrau Wilhelmine geb. Laaß ein Sohn geboren welcher d. 31t dieses getauft u. genannt worden Johann Friderich Pathen waren. 1) der Bauer Carl Lemm 2) der Tagl. Wilhelm Lemm 3) Dorothea Elisabeth Lemm
* 21.01.1811 in Rüthnick
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Rüthnick mit Alt und Neu Ludwigsaue sowie Linde, 1810-1814 (1815), Taufen 1811, Nr. 2

"d. Ersten (1t) April Morgens Sieben (7) Uhr würde dem Taglöhner Wilhelm Lemm von seiner Ehe Frau Maria Dorothee geb. Salomonen eine Tochter geboren welche d. 7ten April getauft und genannt worden Dorothee Elisabeth. Paten waren. 1 der Taglöhner Fielitz aus Beez [Beetz] 2) der Taglöhner Schlei, 3) Friedrich Schultz. 4) die Bauer Behrendt. 5) die Leinweber Meister Werdermann. 6) die Tagl. Kambs [Kamps?] 7) Hanna Salomonen aus Wulkow."
* 01.04.1811 in Rüthnick
Quelle: wie zuvor, Taufen 1811, Nr. 8

"d. Vierten (4ten) August abens Sieben (7) uhr wurde dem Taglöhner Joachim Krebs von seiner Ehe Frau Dorothee geb. Lemm eine Tochter geboren welche d. 9ten August getauft und genannt worden Louise Wilhelmine Paten waren. 1) Carl Lemm 2) die Tagl. Haasen 3) Louise Bogelern."
* 04.08.1812 in Rüthnick
Quelle: wie zuvor, Taufen 1812, Nr. 7

"d. Ersten (1ten) Februar Morgens ein (1) uhr wurde dem Büdner Ludwig Lemm von seiner Ehe Frau Anna Dorothea geb. Schultz ein Sohn geboren welcher d. 7ten Februar getauft und genannt worden Christian Carl Ludwig. Paten waren. 1) der Büdner Steinberg 2) der Tagl. Schlei 3) Christian Bree 4) Friederich Schultz aus Wulkow 5) die Fülgraf [Füllgraf]. 6) die Bauer Franzen 7) Marie Dorothee Lemm
* 01.02.1813 in Rüthnick
Quelle: wie zuvor, Taufen 1813, Nr. 2

"Anna Dorothee Lemm geb. Rohlak [Rohrlack?] Ehe frau des Büdner Johann Lemm gestorben u. dreizehn (13ten) April Abens Neun (9) uhr d. 15 beerdigt. Alt ... (keine Altersangabe)
+ 13.04.1813 in Rüthnick
Quelle: wie zuvor, Tote 1813 Nr. 3

"d. Siebenundzwanzigst (27ten) Februar abens Elf (11) uhr wurde dem Büern [Bauern] Johann Lemm von seiner Ehe Frau Maria Sophia geb. Werdermann ein Sohn geboren welcher d. 5ten März getauft und genannt worden Johann Friedrich Christian Paten waren. 1) der Schaffer [Schäfer?] Schall, 2) Tagl Lemm 3) die Lud. [Ludwig] Lemm."
* 27.02.1814 in Rüthnick
Quelle: wie zuvor, Taufen 1814, Nr. 3

Johann Friedrich Christian Süßbier, Tagelöhner in Friedrichsthal bei Oranienburg, und Marie geb. SCHULZE, Stieftochter des Büdners Johann LEMM, werden am 21.01.1811 in Rüthnick getraut. [Keine weiteren Angaben!]
Quelle: wie zuvor,Trauungen 1811, Nr. 1

212

Mittwoch, 7. November 2012, 21:58

Hallo Willi,

vielen lieben Dank!

Dein dritter Eintrag mit dem Paten Tagel. Haasen stach mir ins Auge, da musste ich an die Ehe LEMM - HAASE(N) [Hase] denken. Mal schauen, ob es da eine Verbindung gibt ....

Viele Grüße

213

Donnerstag, 8. November 2012, 00:04

Joachim Friedrich LEMM, Schäfer in Rüthnick, Sohn des Joachim LEMM, in Kremmen verstorbener Hirte, und Johanne Christine JARDAN, Tochter des Emanuel JARDAN, Garnweber in Buchholz, werden 1812 in Kremmen aufgeboten und in Rüthnick getraut.
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Kremmen, Kreis Oberhavel, 1812-1839, Aufgebote 1812, Nr. 5
Anmerkung: Keine Altersangaben vorhanden!

"Joachim Friedrich LEMM Schäferknecht wurde mit seiner Braut Johanne Christiane GENDAU [?] d. Vierten Oktober getraut."
oo 04.10.1812 in Rüthnick
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Rüthnick mit Alt und Neu Ludwigsaue sowie Linde, 1810-1814, Trauungen Rüthnick 1812, Nr. 2




Sehr gut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »summsel« (8. November 2012, 00:08)


214

Donnerstag, 15. November 2012, 13:52

Lemm

Hallo Zusammen,

Habe Daten zu folgenden Namen. Es handelt sich hierbei trotz mancher Nachnamensgleichheit der Ehefrauen wohl um unterschiedliche Ehepartner/innen.
Bei interesse bitte per PN melden.

oO / ~ 1780 - 1808

Lemm / Holz(en)
Lemm / Haase [Hase,Haasen]
Lemm / Schwarzen
Lemm / Buchholz [ Buchholtz]
Lemm / Buchholz
Lemm / Düring [Döring, Duehring]
Lemm / Friedemann
Lemm / Friedemann


Viele Grüße

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

215

Donnerstag, 15. November 2012, 14:10

Schwarz LEMM

Guten Tag, Eka,

im Taufregister von Rüthnick findet man diese Taufe:

Christian Friedrich
unehelich
* 16.09.1783 in Rüthnick
~ 21.09.1783 in Rüthnick
Vater: Christian SCHWARZ, keine Angabe des Berufs
Mutter: Anna Dorothea LEMMIm Taufregister gibt es ab 1758 Ehefrauen Lemm mit Geburtsnamen:

Bahr, Blank, Borchart (Borchert), Bohm, Franz, Gau (Gaue), Gottschalk, Gutschow, Kuhrt, Laaß, Laudan, Leppin, Randow, Röper, Rohrlak, Salomo, Schönebeck, Schulze, Seelcke (Seeleke, Seelke), Stirnemann (Sternemann) und Werdermann.

Bei Bedarf teile ich Dir Genaueres mit.

Viele Grüße
Willi

216

Donnerstag, 22. November 2012, 14:32

LEMM

Willi, vielen Dank für den Eintrag! Ich bin sehr an weitere und auch frühere LEMM interessiert!



Friedrich Andreas LEMM Mühlenbescheider, 42 3/4 Jahre, ... Sohn von der Friedericke LEMM geb. Buchholz, .. Kirchenbuch des Reg. Prinz Ferdinand Taufregister 1806 N. 15, war noch nicht verheiratet, copuliert am 10. Oct. 1848 in Neuruppin, mit Friederike Albertine Caroline KURT, 26 Jahre, Tochter des Joh. Gottfried KURT, Eigentumsbürger u. Händler zu Alt Ruppin, der Vater ist todt, die Mutter dort.
Quelle: KB Duplikat Neuruppin, Kreis Ruppin 1847 – 1857, Bild 97. Nr. 46

frau Friederike Lemm geb. Buchholz, Witwe des Arbeitsmannes Andreas Lemm, stirbt im Alter von 86 Jahren um 5 Uhr Nachmittags, am 18 Juni 1860 in Neuruppin an Altersschwäche und wird am 21. Juni beerdigt.
Sie hinterlässt 1 major. Sohn.
Quelle: KB Duplikat Neuruppin (Kr. Ruppin) 1858 - 1866, Bild 203, Nr.122

Ergänzungen:

Marie Dorothee LEMM geb. FRIEDEMANN, Witwe des Arbeitsmannes LEMM, stirbt am 6 Januar 1857 um 2 Uhr Nachmittags im Alter von 80 Jahren an Altersschwäche in Neuruppin und wird am 9 Januar beerdigt.
Sie hinterlässt 3 majorenne Kinder.
Quelle: KB Duplikat Neuruppin, Kreis Ruppin 1804 - 1824, Bild 671, Nr. 5

Carl Friedrich LEMM wird am 18. September 1810 abends um 4 Uhr in Ruppin ehelich geboren und am 23. September getauft.
Eltern: Carl Friedrich LEMM, gewesener Soldat u. Frau Maria geb. Friedemann
Taufzeugen: 1. Christian ....... Arbeitsmann, 2. Christian Lemm Dienstknecht, 3. h. Wittkopf Branntweinbrenner, 4. Jungfr. Dorothea Buschow, 5. Doroth.Buschow, 6. Jungfr. Caroline Bernern
Quelle: KB Duplikat Neuruppin, (Kreis Ruppin) 1804 - 1824, Bild 136, Nr. 47

Johann Christian Friedrich Lemm wird am 17. October 1814 abends um 10 Uhr in Ruppin ehelich geboren und am 24. Oct. 1814 deselben getauft.
Eltern: Friedrich Lemm, Dienstknecht, u. Maria geb. Friedemann
Taufzeugen: 1. Sieg, Bräuningende [?], 2. Branntweinbrenner ...loh, 3. Branntweinbrenner Buchzen, 4. Frau Lemm, 5. Jungfr. Mäpern
Quelle: KB Duplikat Neuruppin, (Kreis Ruppin) 1804 - 1824, Bild 173, Nr. 137


Hochlöbliche Preußische Ferdinandsche Regiment'
(Trau - und Taufbuch Infanterie Regiment Nr. 34)

1806, Nr. 7, * 16.01.1806 um 13.00 h, ~ 19.01.
Dorothea Sophia Lemm
Eltern: "Carl Friedrich Lemm Musq. v. H. Cap. von Rathenow [Die von Rathenows hausten in Plänitz.] Comp: mit sr. [seiner] Ehefr Maria Dorothea Friedemann", Paten: 1) H.(err) Kaufm.(ann) Roehl 2) ... (?) Friedemann 3) Ackerbürger Lemm 4) Ackerbürger Buschow 5) Jfr. Schultzen [Schultz oder Schultze] 6) Fr.[au] ... ?

1808, Nr. 84, * 12.12.1807 [!!!] um 6.00 h, ~ 20.12.1807
Sophia Maria Lemm
Eltern: "Friedr: Lemm Musq. v. H.(errn) Capit. v. Lütke Comp, mit seiner Ehefr. Sophia Maria Friedemann, luth.", Paten: 1) M: [Monsieur?] Friedemann 2) August Franke 3) Dienstknecht Lemm 4) Jfr. Maria Schwanbeck 5) Jfr. Sophia Schwanbeck


1796, Nr. 168
"Andreas Lemm Gren: [Grenadier] v. des Cap. v. Selafinsky Comp. mit Jgfer Maria Friderica Buchholtz [so!] eines hiesigen [wohl in Neuruppin] Ackerbürgers jüngsten ehel. Tochter"
oo 17.11.1796

1797, Nr. 98, * 21.09.1797 um 11.00 h, ~ 24.09.1797
Maria Dorothea Lemm
Vater: "Andreas Lemm Scharfschütze v. des Capitaine v. Selafinsky Comp. Ehefr Friderica geb. Buchholz", Paten:1) der Butterhändler Schütz 2) der Garnweber Bachmeier 3) Frau Lemm 4) Frau Goetzen [Götz] 5) Frau Schützen [Schütz]

1799, Nr. 86, * 11.10.1799, ~ 20.10.1799
Johann Andreas Lemm
Vater: "Mousq. Andreas Lemm v. des Cpt. [Capitaine] v. Bock Cp. [Kompanie] mit seiner Ehefr: Dorothee Friderike geb. Buchholzen", Paten: 1) Herr Stendel 2) Heinrich Buchholz 3) Andreas Lemm 4) Frau Bernaun 5) Madame Siebmann

1801, Nr. 58, * 17.06.1801 um 4.00 h, ~ 21.06.1801
Friedericke Louise Elisabeth Lemm
Vater: "Andreas Lemm Grenadier v. des Cpt. [Capitaine] v. Bock Cp. [Kompanie] v. s. [von seiner] Ehefr: Fridericke geb. Buchholz", Paten: 1) "Brandweinbrenner" Köppen 2) Fuhrmann Ebel 3) Christian Bernau 4) Frau Corsiva 5) Frau Stelberger 6) Jungfer Jungto 7) Jungfer Granzow


Es handelt sich bei den u.g. Einträgen LEMM / BUCHHOLZ wohl um verschiedene Ehepaare, sowie vielleicht auch bei den Eheleuten LEMM / FRIEDEMANN.


Viele Grüße!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »summsel« (23. November 2012, 12:38)


Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

217

Donnerstag, 22. November 2012, 22:28

Lemm in Ludwigsaue

Na denn machen wir mal weiter:

"Johann Christian August LEMM Sohn der geschwängerten Friederike LEMM starb. d. Fünfzehn (15ten) August Morgens Ein (1) Uhr Alt 45 Jahr 2 Monath 15 Tage d. 16 August stillbeigesetzt."
+ 14.08.1813 in Ludwigsaue
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Ludwigsaue, Altkreis Ruppin, jetzt Kreis Oberhavel, 1810-1874, Tote 1813, Nr. 6

Charlotte Friederike Wilhelmine DULITZ, eheliche Tochter des Christian DULITZ, Tagelöhner, und der Anne Dorothee geb. LEMM, wird am 04.03.1817 um 8.00 h in Ludwigsaue geboren und dort am 23.03.1817 getauft. Paten: 1) Schäferknecht Wilhelm Zaho (?) 2) die ... (?) 3) Dorothee Söhring
Quelle: wie zuvor, Taufen 1817, Nr. 14

Ludwig LEMM, Dienstknecht in Ludwigsaue, Sohn des Kossäten LEMM und Christiane Louise STÄRKE, Tochter des Johann STÄRKE, ehemaliger Verwalter in Beetz, werden am 08.12.1822 in Ludwigsaue getraut.
Quelle: wie zuvor, Trauungen 1822, S. 25, Nr. 3

Caroline Wilhelmine Friederike LEMM, eheliche Tochter des Ludwig LEMM, Tagelöhner, und der Christiane Friederike geb. STERKE [so!], wird am 22.05.1823 um 20.00 h in Ludwigsaue geboren und dort am 08.06.1823 getauft. Paten: 1) Herr von Zieten 2) Ludwig Rosch 3) Frau Schäfer Plessow
Quelle: wie zuvor, Taufen 1823, S. 26, Nr. 7

Carl Friedrich Ludwig LEMM, ehelicher Sohn des Ludwig LEMM, Tagelöhner, und der Christiane Friederike geb. STÄRKE, wird am 17.08.1825 um 18.00 in Ludwigsaue geboren und dort am 28.08.1825 getauft. Paten: 1) Leinwebermeister Kubusch 2) Tagelöhner Krause 3) Henriette Dulitz
Quelle: wie zuvor, Taudrn 1825, S. 32, Nr. 7

Joachim LEMM, Kossätenaltsitzer, stirbt am 09.09.1826 um 6.00 h im Alter von 74 Jahren in Ludwigsaue und hinterlässt die Ehefrau und Kinder. Er wird am 11.09.1826 in Ludwigsaue beerdigt.
Quelle: wie zuvor, Tote 1826, Nr. 4

Ludwig LEMM, Tagelöhner, stirbt am 09.01.1826 um 19.00 h in Ludwigsaue im Alter von 27 Jahren, 7 Monaten und 23 Tagen und wird dort am 13.01.1826 beerdigt.
Quelle: wie zuvor, Tote 1826, Nr. 1

"Joachim Friederich LEMM Tagelöhner hieselbst wurde mit Frau Christiane Louise geb. STRÄRKE verwittwete LEMM d. Sechsundzwanzigst. /26ten/ November getraut."
oo 26.11.1826
Quelle: wie zuvor, Trauungen 1826, Nr. 2

Sabine Dorothee Friederike Wilhelmine STEINBERG, eheliche Tochter des Johann Christoph STEINBERG und der Sabine Dorothee geb. LEMM, wird am 04.09.1827 um 8.00 h in Neu Ludwigsaue geboren und am 23.09.1827 von Prediger Titius getauft. Paten: 1) Carl Müller 2) August Gau 3) Tagelöhnerfrau Johann LEMM 4) Friederike Sommerfeld
Quelle: wie zuvor, Taufen 1827, Nr. 10

Caroline Friederike Wilhelmine Helene LEMM, Tochter des Ludwig LEMM, verstorbener Tagelöhner, stirbt am 25.04.1827 um 9.00 h in Ludwigsaue im Alter von 4 Jahren, 1 Monat und 3 Tagen an Röteln wurd wird am 25.04.1827 in Ludwigsaue beerdigt. Ihr Tod wird dem "Prediger Titius angezeigt".
Quelle: wie zuvor, Tote 1827, Nr. 6

Anne Dorothee DULITZ geb. LEMM, Ehefrau des Tagelöhners DULITZ, stirbt am 27.10.1829 um 18.00 h in Ludwigsaue im Alter von 54 Jahren, 8 Monaten und 24 Tagen an der Auszehrung und hinterlässt 4 Kinder. "Der Mann hat es [den Tod] angezeigt."
Quelle: wie zuvor, Tote 1829, Nr. 7

Fortsetzung folgt demnächst.

Schöne Grüße

Willi

218

Freitag, 23. November 2012, 12:39

Guten Tag Willi,

vielen Dank für die Daten! Habe diese notiert!

Anbei weitere LEMM aus Neuruppin:

Otto Friedrich Albert LEMM wird am 01. July 1849 morgends um 1 Uhr ehelich geboren und am 22. July durch den Prediger Heydemann getauft.
Eltern: Andreas LEMM, Mühlenbescheider u. Friedericke Albertine Louise geb. KURTH
Taufzeugen: 1. Hr. Riemschneider, 2. Hr. Kurth 3. mad. Lemm, 4. mad Lehmann
Quelle: KB Duplikat Neuruppin, (Kreis Ruppin) 1847 - 1857, Bild 114, Nr. 147


Emilie Auguste Marie Louise Friedericke LEMM wird am 16. July 1851 morgends um 6 Uhr geboren und am 30. July durch den Prediger Heydemann getauft.
Eltern: Friedrich Andreas LEMM, Mühlenbescheider u. Friedericke Albertine geb. KURTH
Taufzeugen: 1. fr. Vester, 2. fr. Schönholz 3. Hr. Jachting
Quelle: KB Duplikat Neuruppin, (Kreis Ruppin) 1847 - 1857, Bild 222, Nr. 180

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

219

Freitag, 23. November 2012, 18:04

Lemm in Ludwigsaue II

Hallo Eka,

na denn machen wir mal weiter mit den Lemms aus Ludwigsaue, Nachbardorf von Rüthnick, zu dem ich einen besonderen Bezug habe, weil dort die Familie meiner Mutter seit etwa 1910 ansässig war.

Wilhelm LEMM, Dienstknecht in "Ludwisau" [Ludwigsaue], 32 Jahre alt, ledig, Sohn des Joachim LEMM, in "Ludwisau" verstorbener Kossät, und Sophie Wilhelmine KÖHLER, 24 3/4 Jahre alt, ledig, Tochter des Friedrich KÖHLER, in Radensleben verstorbener Arbeitsmann, werden am 15.11.1835 von Prediger Schulze in Rüthnick getraut. Zur Einwilligung in die Ehe gibt es auf beiden Seiten keine Angaben.
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Ludwigsaue, Altkreis Ruppin, jetzt Kreis Oberhavel, 1810-1874, Trauungen 1835, Nr. 3

Friedrich Wilhelm Ferdinand LEMM, ehelicher Sohn des Wilhelm LEMM, Dienstknecht, und der Sophie Wilhelmine geb. KÖHLER, wird am 23.09.1836 um 20.00 h in Ludwigsaue geboren und dort am 02.10.1836 von Prediger Schulze getauft. Paten: 1) Kossät Steinberg 2) Kossät Müller 3) Jungfrau Caroline Schwarz
Quelle: wie zuvor, Taufen 1836, Nr. 6

Friedrich Wilhelm Ferdinand STEINBERG, ehelicher Sohn des Johann STEINBERG, Kossät, und der Dorothee geb. LEMM, wird am 29.06.1836 um 16.00 h in Ludwigsaue geboren und dort am 10.07.1836 von Prediger Schulze getauft. Paten: 1) Kossät Müller 2) Kossät Gau 3) Jungfrau Caroline Schwarz
Quelle: wie zuvor, Taufen 1836, Nr. 5

Christina Friedrich LEMM, unehelicher Sohn der Sabine Dorothee geb. LEMM, Witwe des verstorbenen Kossäten Johann Christoph STEINBERG, wird am 26.07.1839 um 23.00 h in Neu Ludwigsaue geboren und am 01.09.1839 von Prediger Schulze getauft. Paten: 1) Junggeselle Friedrich Ehls 2) Junggeselle Friedrich Dase ) Junggeselle Johann STEINBERG 4) Jungfrau Wilhelmine Reuter 5) Jungfrau Wilhelmine Gau 6) Jungfrau Wilhelmine Schwarz
Quelle: wie zuvor, Taufen 1839, Nr. 6

Joachim Christian STEINBERG, angehender Kossät in Ludwigsaue, 42 Jahre alt, ledig, Sohn des Christian STEINBERG, in Radensleben verstorbener Bauer und Schulz, und Sabine Dorothee STEINBERG geb. LEMM, verwitwete Johann Christoph STEINBERG, in Ludwigsaue verstorbener Kossät, 43 Jahre alt, werden am 08.06.1840 von Prediger Schulze getraut. Einwilligung in die Ehe: Bräutigam > keine Angabe, Braut > "Vormundschaftl. Gericht zu Cremmen", "Wittwe; hat als solche einen unehelichen Sohn geboren, welchen ihr jetziger Ehemann, als mit ihr gezeugt, anerkannt hat, laut Protocoll v. 4ten Jun: d. J.; eod: eingereicht d. Patrimonilagericht über Ludwigsaue zu Cremmen."
Quelle: wie zuvor, Trauungen 1840, Nr. 2

Anna Elisbabeth LEMM geb. SCHULZE, Witwe des Joachim LEMM, in Ludwigsaue verstorbener Kossät, stirbt am 16.01.1847 um 23.00 h in Ludwigsaue im Alter von 82 Jahren an Altersschwäche und hinterlässt volljährige Kinder. Sie wird am 20.01.1847 in Ludwigsaue beerdigt.
Quelle: wie zuvor, Tote 1847, Nr. 1

Christiane Louise LEMM geb. STAERKE, Ehefrau des Arbeitsmannes Joachim Friedrich LEMM, stirbt am 02.01.1849 um 10.00 hin Ludwigsaue im Alter von 61 Jahren am Nervenfieber und hinterlässt den Ehemann und 1 volljährigen Sohn. Sie wird am 05.01.1849 in Ludwigsaue beerdigt.
Quelle: wie zuvor, Tote 1849, Nr. 1

Carl Friedrich Ludwig LEMM, Sohn des in Ludwigsaue verstorbenen Arbeitsmannes Ludwig LEMM, stirbt am 11.09.1851 um 3.00 h in Kremmenim Alter von 26 Jahren und 25 Tagen am Nervenfieber und wird am 14.09.1851 in Ludwigsaue beerdigt. Er hinterlässt den Stiefvater, "zugleich Vatersbruder der Arbeitsmann Joachim Friedrich LEMM zu Ludwigsaue".
Quelle: wie zuvor, Tote 1851, o. Nr. [da auswärts gestorben]

Bis zum 30.09.1874 sind mir in Ludwigsaue keine weiteren Namensträger aufgefallen.

Einen schönen Abend wünscht Dir

Willi

220

Dienstag, 18. Dezember 2012, 21:36

Willi, vielen lieben Dank für die Daten! Habe sie notiert!






Maria Sophia LEMM, eheliche Tochter des Andreas LEMM, Arbeitsmann, und der Dorothea geb. ZAEDOW, wird am 10.12.1848 um 21.00 h in Klein Woltersdorf geboren und dort am 30.12.1848 von Prediger Meißner getauft. Paten: 1) Caroline Wendt, Bauerntochter 2) Jungfrau Telschau, des Maurers Telschau Tochter 3) Christian Gerke, Bauernsohn 4) Christian Telschau, Bauernsohn 5) Sophia LEMM, Eigentümertochter
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Schönebeck mit Klein Woltersdorf 1804-1860, Taufen Klein Woltersdorf 1848, Nr. 3




Andreas LEMM, Dienstknecht zu Groß-Woltersdorf, 24 Jahre alt, bisher unverehelicht, Sohn des Johann Erdmann LEMM, "ein ...sitzer und Arbeitsmann zu Groß-Woltersdorf", heiratet am 06.10.1848 in Krams, Maria Dorothea ZÄDOW, 25 Jahre alt, bisher unverehelicht, "unehelich, die Mutter Catharina Elisabeth ZÄDOW ist jetzt mit dem .... WEGER zu Krams verehelicht". Einwilligung in die Ehe: Bräutigam: "selbstständig", Braut: "die Mutter"
Quelle: KB Duplikat Lindenberg, Ostprignitz 1843 - 1860, Trauungen 1848, Nr. 2


Friedrich LANGBERG, Maurergesell zu Vettin, 30 Jahre alt, unverehelicht, Sohn des Christian LANGBERG, Maurergesell in Vettin, heiratet am 02.12.1870 in Vettin, Marie Sophie LEMM, 21 Jahre alt, unverhelicht (Deflor), Tochter des Andreas LEMM, Eigenthümer in Vettin.
Einwilligung in die Ehe: Bräutigam: "die Mutter", Braut: "der Vater"
Quelle: KB Duplikat Vettin 1861 - 1874, Trauungen 1870, Nr. 3



LG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »summsel« (19. Dezember 2012, 08:16)