Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Garde22

Trainee

  • "Garde22" started this thread

Location: Bad Berleburg

  • Send private message

1

Monday, August 29th 2011, 6:57pm

143 ?

Hallo
Soll das auf der Schulterklappe die Nr. 143 sein ! Ich bin mir mit der ersten Zahl nicht sicher. So mal mir das Bild so künstlich
aussieht, Fotomontage ?
Die Person wurde 1871 in Schmalkalden/Thür. geboren und starb dort 1910.
Wie immer im voraus vielen Dank für Eure Mühe !

Gruß Ingo
Garde22 has attached the following file:
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Jörg 56

Trainee

Location: Essen

  • Send private message

2

Monday, August 29th 2011, 7:15pm

Hallo Ingo,

ich lese auch 143.

Lg. Jörg
Dauersuche :
Ostpreußen – Angerapp – Gumbinnen – Goldap – Treuburg,
Sagischewski, Saischewski, Ballendat, Ballendatis, Stankiewitz, Stankewitz,

Berlin: Sagischewski, Saischewski,

NRW – Essen
Flesch, Sagberger,

Saarland, Weiskirchen Kreis Merzig und Umgebung
Flesch (1836)

rathna

Trainee

Location: geborener Sachse, gelernter Brandenburger, im Moment glücklicher Hesse, im Herzen Reisender

  • Send private message

3

Monday, August 29th 2011, 7:19pm

Ich lese auch 143.

Das Bild scheint einer Postkarte zu entstammen. Es war damals üblich, Bilder zu Postkarten zu verarbeiten, ich habe auch einige in meinem Bestand.
Eventuell wurde es dafür etwas nachbearbeitet (nicht im heutigen Sinne mit Computertechnik, sondern quasi als Zeichnung).


LG Andrea
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. (Konfuzius)

Bitte auch beachten:



www.halloren-hallunken-hallenser.de

Garde22

Trainee

  • "Garde22" started this thread

Location: Bad Berleburg

  • Send private message

4

Monday, August 29th 2011, 7:29pm

Danke Euch, das haben wir schon mal geklärt. Was war aber die 143 ste ? Google anwortet mir nicht so richtig :?:

Gruß Ingo
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Jensus

Trainee

Location: Deutschland, Hessen

  • Send private message

5

Monday, August 29th 2011, 8:15pm

Hallo Ingo,
steht aus der Fotografie ein Fotoatelier (mit Stadtnamen)? Ist das original Bild evtl. farbig/koloriert?
Ansonsten dürfte es sich um einen einfachen Infanteristen des (4. Unter-Elsässisches) Infanterie-Regiment Nr. 143
handeln: http://wiki-de.genealogy.net/IR_143
... vermutlich zu seinem Pflichtdienstzeit, meistens im Alter zwischen 20 bis 25 Jahren geleistet.
;) Gruss Jens

Garde22

Trainee

  • "Garde22" started this thread

Location: Bad Berleburg

  • Send private message

6

Monday, August 29th 2011, 8:22pm

Hallo Jens

Die Antwort wollte ich haben, habe vielen Dank ! Mich irritiert nur Elsass - Thüringen ?( , das sind ja ein paar Kilometer.

Gruß Ingo
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

This post has been edited 1 times, last edit by "Garde22" (Aug 29th 2011, 9:06pm)


Jensus

Trainee

Location: Deutschland, Hessen

  • Send private message

7

Monday, August 29th 2011, 8:32pm

Hallo Ingo,
stimmt, für einen Thüringer schon etwas weit weg, aber nicht unmöglich!
Eigentlich wurden eher aus dem rheinischen und saarländischen Regionen für
die (damals relative neuen) Reichsgebiete rekrutiert. Aber auch teilweise aus
dem hessischen und thüringischen Gebieten, warum, wieso und weshalb
kann heute keiner mehr so wirklich erklären!
;) Gruss Jens

Garde22

Trainee

  • "Garde22" started this thread

Location: Bad Berleburg

  • Send private message

8

Monday, August 29th 2011, 8:50pm

Hallo Jens

Werde noch mal nachfragen, ob auf der Bildrückseite etwas steht, das Bild befindet sich, wenn überhaupt noch, in der USA.
Wenn es was Neues gibt melde ich mich, aber nochmals danke für Deine Hilfe.

Gruß Ingo
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Jensus

Trainee

Location: Deutschland, Hessen

  • Send private message

9

Monday, August 29th 2011, 9:07pm

Hallo Ingo,
ja - mach' das und frage auch mal nach ob die Fotografie koloriert ist!
(Meiner Meinung nach) dürfte das Bild farbig sein (dann blauer Rock, rote Klappen mit gelben Ziffern).
;) Bis dann! Gruss Jens

Garde22

Trainee

  • "Garde22" started this thread

Location: Bad Berleburg

  • Send private message

10

Monday, August 29th 2011, 9:12pm

Hallo Jens

Wie muß ich mir eine Einberufung zu der Zeit vorstellen ? Nehmen wir mal an, Thüringen - Elsass, über 400 km war ja nicht mal eben so ! Kostenloses Bahnfahren oder Sammeltransporte, wer zahlte die Anreise ?

Gruß Ingo
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Jensus

Trainee

Location: Deutschland, Hessen

  • Send private message

11

Monday, August 29th 2011, 9:31pm

Hallo Ingo,
... wer zahlte die Anreise ? ...

... die Armee, bzw. der Staat! Wie genau das nun im Einzelnen ablief kann ich Dir leider auch nicht mit Sicherheit sagen!
Aber hier findest Du noch einige generelle Informationen zur Rekrutierung: http://www.agw14-18.de/formgesch/formatio_rek.html
;) Gruss Jens

This post has been edited 2 times, last edit by "Jensus" (Aug 29th 2011, 9:33pm)


Garde22

Trainee

  • "Garde22" started this thread

Location: Bad Berleburg

  • Send private message

12

Tuesday, August 30th 2011, 6:22pm

Hallo Jens, hab nochmals Dank !
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.