Suche im Forum


Mitmachen

Unsere Magazine

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stefan1978

Trainee

  • "Stefan1978" started this thread

Location: 35232 Dautphetal

  • Send private message

1

Wednesday, November 9th 2011, 1:51pm

Was ist ein Landsetzer?

Hallo liebe Mitforscher,



in einem mittelhessischen Kirchenbuch taucht zwischen 1630 und 1760 mehrmals die Zusatzbezeichnung "Landsetzer" auf,

kann damit jemand etwas anfangen? ?(

Meine bisherigen Recherchen waren leider wenig erfolgreich.

Ich würde mich sehr über Antworten freuen



viele Grüße,



Stefan
Nur wer die Geschichte buchstabiert kann die Zukunft schreiben.

Henriette 52

Moderatorin

Location: Im Lauenburgischen

  • Send private message

2

Wednesday, November 9th 2011, 3:20pm

Hallo Stefan,

vielleicht hilft der Link ein klein wenig weiter: http://books.google.de/books?id=P5gSAAAA…dsetzer&f=false
Viele Grüße
Henriette :)

3

Wednesday, November 9th 2011, 4:53pm

Idiotikon

Und was ein Idiotikon ist, habe ich nun auch gelernt. :)

Paul

Unregistered

4

Wednesday, November 9th 2011, 10:14pm

Hallo,
also war dann der Landsetzer in der gleichen Position wie der Landbereuter?
Die haben die Steuern eingetrieben!?
Gruß Paul

Stefan1978

Trainee

  • "Stefan1978" started this thread

Location: 35232 Dautphetal

  • Send private message

5

Sunday, November 13th 2011, 5:52pm

@Henriette52 :

das ist ein Volltreffer! Der Ort in dessen Kirchenbuch ich den Ausdruck fand, gehört tatsächlich zu dem Amt Wetter das in dem von Dir genannten Buch aufgeführt ist ;)

Vielen Dank!!!

:thumbsup:
Nur wer die Geschichte buchstabiert kann die Zukunft schreiben.