Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Mittwoch, 20. März 2013, 11:51

Hallo Micha,

soweit ich weiß, soll die Info "Truppenzugehörigkeit" ergänzt werden, sobald alle Datensätze erfasst sind. Das soll 2014 der Fall sein.

42

Freitag, 29. März 2013, 20:17

Liebe Mitforscher,

ich habe die Möglichkeit , Euch bei der Suche nach Gefallenen und Vermißten des 1. Weltkrieges aus dem Kreis Dramburg zu helfen.
Es existiert eine Ehren-Chronik aus dem Jahre 1920, in der die Namen der Gefallenen (nach Orten unterteilt), Dienstgrad, Geburts- und Sterbedatum sowie das Land aufgeführt sind.

Viele Grüße
Bärchen

Lucrecia

Mitglied

Wohnort: Nordrhein Westfalen

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 16. April 2013, 18:31

Hallo alle zusammen,

auch ich habe mich entschlossen, bei diesem super genialen Online-Projekt mitzumachen und war völlig begeistert, als ich nach Eingabe von 2 Seiten bereits 2 meiner Vorfahren gefunden habe. :thumbsup:

So macht das Erfassen dieser Daten noch mehr Spaß. ;)

Viele Grüße
Lucrecia

44

Sonntag, 15. September 2013, 21:02

An alle Mitstreiter,

bin im Besitz einer Ehrenchronik der Gefallenen aus dem Kreise Dramburg (1920)
Es ist ein Familiendokument für die Hinterbliebenen der im Weltkriege 1914 - 1918 Gefallen, Vermißte und Verstorbenen.
Die vorliegende Chronik ist für alle ehemaligen Einwohner des Kreises Dramburg interessant, denn sie enthält die Namen der Gefallen aus allen Städten, Dörfern und Ortsteilen
Hier habe ich Daten meines Großvaters gefunden, die für uns unbekannt waren.
Viele Grüße Bärchen

45

Dienstag, 3. Dezember 2013, 15:33

Es sind noch ca. 30% der Seiten zu erfassen. Unser Ziel ist, bis zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des 1. WK die Verlustlisten fertig zu stellen.

Dazu ist jede helfende Hand gerne gesehen! Die Erfassung ist ganz einfach und beschrieben unter http://wiki-de.genealogy.net/Verlustlist…ltkrieg/Projekt

LG
Michael
Suchliste:
Deutsch-Böhmen, Kreis Trautenau: Rose, Schirmer, Marcik, Sepper, Tamm, Baudisch

Hinterpommern, Kreis Deutsch Krone: Riebschläger, Lange, Hartwig, Schmidt, Göck, Polzin, Sperling

Mecklenburg, Kreis Wismar: Eggert, Schwarz

Zur Gedbas-Datei

Gerd2304

Mitglied

Wohnort: Mechernich

Vereine: ASF, Volksbund

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 17. Dezember 2013, 15:12

Das Projekt ist klasse. Total einfach gemacht. Werde gerne helfen.

Grüße
Gerd

47

Montag, 6. Januar 2014, 19:37

Hallo,

ich komme aus Südtirol und bin neu hier, ich interessiere mich sehr für Südtirol im 1. und 2. Weltkrieg.Da Südtirol hauptsächlich beim 1. WK Kriegsschauplatz war,gibt es bei uns hier sehr viel dazu.
Vielleicht kann ich ja den einen oder anderen dazu helfen,sollte er etwas dazu brauchen.

schöne Grüße aus Südtirol

Reinhard

48

Montag, 6. Januar 2014, 20:34

Pr5ojekt

Hallo Jesper ,

ich würde mich auch gern mit beteiligen, hab aber oft nicht mehr als nur einen Namen und Ort wobei ich nicht weiß ob es sich um Geburtsort oder Wohnort handelt
lg mayogirl

49

Dienstag, 7. Januar 2014, 00:13

Hallo mayogirl,

vielleicht kann ich helfen (ich bin auch Administrator in dem Projekt).
Bei dem angegeben Ort handelt es sich in aller Regel um den Geburtsort. Zur allgemeinen Struktur der Liste siehe auch wiki-de.genealogy.net/Verlustlisten_Erster_Weltkrieg

Allerdings ist aus Erfassungssicht unerheblich, wofür genau der Ort steht, denn wir erfassen jedenfalls den angegebenen Ort. Siehe dazu auch http://wiki-de.genealogy.net/Verlustlist…ionsrichtlinien

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!
Michael
Suchliste:
Deutsch-Böhmen, Kreis Trautenau: Rose, Schirmer, Marcik, Sepper, Tamm, Baudisch

Hinterpommern, Kreis Deutsch Krone: Riebschläger, Lange, Hartwig, Schmidt, Göck, Polzin, Sperling

Mecklenburg, Kreis Wismar: Eggert, Schwarz

Zur Gedbas-Datei

Gerd2304

Mitglied

Wohnort: Mechernich

Vereine: ASF, Volksbund

  • Nachricht senden

50

Freitag, 10. Januar 2014, 07:18

Hallo,

wieso finde ich in der Metasuche meinen Verwandten (Altmeier / Illingen) in den Verlustlisten nicht mehr?
Mitte Dezember bekam ich da noch 4 Ergebnisse.

Grüße
Gerd

51

Freitag, 10. Januar 2014, 13:06

Moin Gerd!

Ich hab da immer noch vier Ergebnisse stehen:
show Altmeier Josef Illingen 1305 1916-12-14 16813 € 2013-07-27
show Altmeier Josef Illingen, Ottweiler 773 1915-11-06 9928 2012-11-11
show Altmeier Josef Illingen, Ottweiler 302 1915-01-05 4010 2012-03-19
show Altmeier Josef Illingen 1635 1917-09-21 20743 € 2013-10-13

Vielleicht hast du ein benachbartes Suchfeld verwendet?

Michael
Suchliste:
Deutsch-Böhmen, Kreis Trautenau: Rose, Schirmer, Marcik, Sepper, Tamm, Baudisch

Hinterpommern, Kreis Deutsch Krone: Riebschläger, Lange, Hartwig, Schmidt, Göck, Polzin, Sperling

Mecklenburg, Kreis Wismar: Eggert, Schwarz

Zur Gedbas-Datei

Gerd2304

Mitglied

Wohnort: Mechernich

Vereine: ASF, Volksbund

  • Nachricht senden

52

Samstag, 11. Januar 2014, 09:10

Habe es gerade erneut versucht mit der Metasuche. Alle Datenbanken grün und nur die Verlustlisten rot mit Ausrufezeichen. Wenn ich in der Suche nur die VL anwähle ist der Status da ebenfalls rot.

Grüße
Gerd

53

Samstag, 11. Januar 2014, 13:35

Hallo Gerd,

bei mir ist die Verlustliste zwar (auch einzeln) durchsuchbar, aber das Ganze wird wohl trotzdem ein Bug sein. Ich melde es mal.

Michael
Suchliste:
Deutsch-Böhmen, Kreis Trautenau: Rose, Schirmer, Marcik, Sepper, Tamm, Baudisch

Hinterpommern, Kreis Deutsch Krone: Riebschläger, Lange, Hartwig, Schmidt, Göck, Polzin, Sperling

Mecklenburg, Kreis Wismar: Eggert, Schwarz

Zur Gedbas-Datei

54

Sonntag, 12. Januar 2014, 16:20

Hallo zusammen,

habe auch das Problem, dass ich im Dezember noch Ergebnisse in der Verlustliste vom 1. WK finden konnte nun wird mir nichts mehr angezeigt.... ?(

Gruß Joachim
Suche zu FN Krause/Rademske/Grabert=Grabinski/Moderhak/Dirks - Pommern/Ostpreußen/Westpreußen - Dieck/Stolp/Soltnitz/Bahrenbusch/Thurow/Danzig, Zoppot-Schmierau/Labenz u. Lüdersbüttel
desweiteren zu Görtz/Müller/Bilstein/Burg/Beier//Hoffmann - Köln/Leverkusen/Wiesbaden/Mainz-Kostheim/Höchst a.M./NRW

Auf meiner HP hab ich eine Liste mit allen FN.

Wohnort: Hurup Thy, Dänemark

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 12. Januar 2014, 16:43

Hallo Jesper,
vielen Dank für die Verlustlisten. Es hat mir sehr viel geholfen. Ich bin von Thisted Museum, Dänemark gebetet zu helfen die Gräber von deutschen Marinesoldaten auf die Westküste zu Identifizieren.

Ohne diese Verlustliste war es nur möglich solange es im Kirchenbuch oder am Grabstein stehe wo der Gestorbene geboren war. Jetzt habe ich mehrere gefunden und konnte Verwandte suchen. Die waren sehr froh etwas von diesen Onkel, Großvater etc. zu erfahren und dass der Grab noch da ist. Ich habe Bilder von die Gestorbene bekommen und mehrere Informationen.

Ich habe eine Frage: Ist ein Nummer auf die Verlustliste ein zufälliges Nummer (z.B. Marine 74)oder hört es zu ein bestimmte Schiff? Zum Beispiel:
Page Number 12568, 1916-05-18
Marine 74
1) Ide, Fritz
2) Schwager, Wilhelm
3) Kusche, Adolf
4) Hanke, Hugo
5) Kauth, Josef
6) Frerichs, Hermann
7) Wieczorek, Franz

Nr. 1 bis 4 und 6 liegen hier auf vier verschiedene dänische Friedhöfe bestattet. Die haben auf Torpedoboot G 194 gedient und am 26.03.1916 umgekommen. Nr. 5 und 7 sind auch Matrosen. Haben die dann auch auf G 194 gedient?

Mit freundliche Grüßen aus Dänemark
Olaf

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Olaf Berg Nielsen« (12. Januar 2014, 17:58)


jzedlitz

Administrator

  • »jzedlitz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kiel

Vereine: Verein für Computergenealogie

  • Nachricht senden

56

Montag, 13. Januar 2014, 19:22

Hallo Olaf,
Ich habe eine Frage: Ist ein Nummer auf die Verlustliste ein zufälliges Nummer (z.B. Marine 74)oder hört es zu ein bestimmte Schiff?
Am Anfang gibt es einige Liste, die ausschließlich aus der Besatzung eines Schiffes bestehen, z.B. die SMS Leipzig in der Marine-Liste 27. In späteren Listen sind auch Besatzungen verschiedener Schiffe enthalten. Wenn ein Boot untergegangen ist, dann sind die Männer in der Regel in einer Liste aufgeführt. Andersherum (eine Liste -> ein Schiff) kann man es aber nicht sagen. Für die U-Boote habe ich übrigens komplette Fotos des Ehrenmals in Möltenort.

Gruß,
Jesper

hjs

Mitglied

Wohnort: Ulmen

Vereine: WGfF, CompGen, Deutschen Gesellschaft für Heereskunde

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 14. Januar 2014, 15:29

Hallo Olaf,

In diesem Fall handelt es sich um die Verlustliste mit der Nr. 74. Es ist also die 74. Liste der Marine Verluste. Es werden in dieser Liste keine Aussagen zur Einheits-Zugehörigkeit getroffen. Die Reihenfolge der Meldungen erfolgte hier alphabetisch.
Schade.

Viele Grüße aus der Eifel in den hohen Norden.

Jürgen

SaSchue

Mitglied, Neu im Forum

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 26. März 2014, 12:50

Hallo,

ich helfe seit kurzem mit die Kriegsgräberlisten Baden-Württemberg zu erfassen. Es macht sehr viel Spaß und ist wahnsinnig interessant, vor allem, wenn man aus dem Bundesland kommt...
Daher nur mal eine kurze Frage, ob da in Zukunft mehr solcher Projekte in Planung sind?!
Ich kann mir vorstellen, dass nicht nur Baden-Württemberg seine Archive für die freiwillige Datenerfassung öffnet...

Schöne Grüße und ich freu mich auf alles weitere was so kommt!
Sandra

59

Mittwoch, 26. März 2014, 23:57

Hallo Sanda,

mach erst mal eine Weile bei diesen Projekt mit und Du wirst merken, das nach 1 - 2 Seiten die Konzentration sehr nachlässt und auch sich Fehler einschleichen. Über welches Projekt erfasst Du die Württemberger? Neben her läuft auch das Denkmalsprojekt, nicht das hier Doppelarbeit entsteht.

Es grüßt
Andreas (Krüger)

Dangela

Mitglied

Wohnort: Dortmund

Vereine: Verein für Computergenealogie, VWBKWB

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 27. März 2014, 00:55

Hallo Andreas,

Ich bin Admin sowohl bei den Verlustlisten als auch bei den baden-württembergischen Kriegsgräberlisten.
Das heißt, ich überprüfe neu hinzugekommene Erfasser, und ich korrigiere die Erfassungsfehler, die uns gemeldet werden.

Deshalb kann ich Deine Aussage, dass sich nach 1-2 Seiten aufgrund nachlassender Konzentration Fehler einschleichen nun ganz und gar nicht bestätigen.
Gerade diejenigen, die regelmäßig daran mitarbeiten, solche Quellen zu erschließen und durchsuchbar zu machen, zeichnen sich durch eine recht gute Erfassungsqualität aus.

Weitere Informationen zum Erfassungsprojekt der baden-württembergischen Kriegsgräberlisten - einer Kooperation zwischen dem Landesarchiv Baden-Württemberg und dem Verein für Computergenealogie - findest Du hier: http://wiki-de.genealogy.net/Kriegsgr%C3…%C3%BCrttemberg

Gruß,

Susanne (Nicola)