Suche im Forum


Mitmachen

Unsere Magazine

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "fenriswitch" started this thread

Location: Ratzeburg

Societies: Pommerscher Greif e.V.

  • Send private message

1

Friday, January 6th 2012, 12:32pm

"Forenstammtisch" im Norden? - Raum SH, HH, westl. MV, nordöstl.Nds - 2013

Forenstammtisch im Norden

A total of 9 Votes have been submitted.

11%

Ja, mach ich mit (1)

33%

Nein, Kein Interesse (3)

0%

vielleicht/ weiß ich nicht

56%

kommt auf den Treffpunkt an (5)

Moin Moin ihr alle durcheinander ^^

Da ich schon intensiv (stundenlang) gesucht habe, frage ich mich ob es hier im Norden einen "Forenstammtisch" gibt?

Oder anders gefragt...

Wenn so etwas nicht vorhanden ist, besteht Interesse etwas derartiges ins Leben zu rufen? ?(
Ich wende mich also an den Teil der Community,

der in Schleswig-Holstein, Hamburg, Nordöstliches Niedersachsen, westliches Mecklenburg seinen Wohnort hat

Ich würde mich freuen, wenn ein derartiger Stammtisch zustandekommt, sollte er noch nicht existieren

und bitte darum das sich Interessierte hier im Threat zu Wort melden oder schreibt mir eine PN
LG
Kati

AHNENFAHNDUNGSLISTE
BRB: Mulka,Bobert,De(h)lang(k),Kschenker
NDS: Ahnemann,Wittig,Holzgrefe,Schöpmann
HH: Greve,Kraatz
SH: Willhöft,Schulz,Meiners
MV: Barsch,Clemens,Sengebusch
RPf: Grisar
BAY: Alt,Meister
Westpr./Pommern: Brick,Tiegs,Ihn,Janitzki,Kowalkowska
Posen: Szczepaniak,Szoyk,Knolinski,Marciniak

mein Blog: Fenriswitch's Zeitreisen

This post has been edited 1 times, last edit by "fenriswitch" (Jan 6th 2012, 12:38pm) with the following reason: Schreibfehlerteufel ;)


Berlin-Bob

Administrator

Societies: CompGen

  • Send private message

2

Friday, January 6th 2012, 5:02pm

Viel Gluck mit dem Stammtisch :) Die Idee ist gut und ich habe mich oft gewundert, dass nicht mehr Leute darauf kommen.
Am besten ist wahrscheinlich, wenn du dich mindestens mit einem fest verabreden kannst, und jede andere "Zuwachs" ist dann eine schöne Bereicherung.

Es gab hin und wieder Versuche hier, z.B. in Berlin und Ruhrgebiet.

Im Ruhrgebiet ist es dann gestorben, hauptsächlich (glaube ich) weil man sich nicht einigen konnte, wo man sich trifft.

In Berlin läuft es unregelmäßig, aber immerhin es läuft. Hier finde ich es vom Vorteil, dass wir (mindestens bis neulich) ein Ort zum Treffen hatten und nur noch sagen mussten: "Nächsten Treffen ist am Samstag den XX." und abwarten, wer kommt.
Sehe dazu Berliner Mini-Treff - es geht wieder los !
Für 2012 müssen wir uns allerdings einen neuen Treffpunkt aussuchen, da der letzter in Oktober zugemacht hat.

Ich wunsche Dir / Euch viel Glück und gutes Gelingen,
Bob
.
suche mehr Ahnen für mein Website http://www.margulies-chronicles.com/index.DE.php (deutsch) / (english) (umgezogen !)
insbesonders Remenyi (Ruml), Margulies, Morser (Mörzer) in Polen, Ungarn, Slovakei, Österreich, ....

  • "fenriswitch" started this thread

Location: Ratzeburg

Societies: Pommerscher Greif e.V.

  • Send private message

3

Friday, January 6th 2012, 5:33pm

Danke Bob, dass du mir Mut machst ^^
Wie steinig der Weg ist weiß ich von meinem Lübecker Mittelalterstammtisch... es war viel zähes Ringen um Interesse, jetzt treffen wir uns alle 2 Monate ...
und darauf hoffe ich auch in diesmal...

Ich kann also nur wiederholen:
Bitte meldet euch, damit ich mit euch zusammen eine Lokation finden kann, die für alle dann die gleiche Wegstrecke bedeutet.
LG
Kati

AHNENFAHNDUNGSLISTE
BRB: Mulka,Bobert,De(h)lang(k),Kschenker
NDS: Ahnemann,Wittig,Holzgrefe,Schöpmann
HH: Greve,Kraatz
SH: Willhöft,Schulz,Meiners
MV: Barsch,Clemens,Sengebusch
RPf: Grisar
BAY: Alt,Meister
Westpr./Pommern: Brick,Tiegs,Ihn,Janitzki,Kowalkowska
Posen: Szczepaniak,Szoyk,Knolinski,Marciniak

mein Blog: Fenriswitch's Zeitreisen

  • "fenriswitch" started this thread

Location: Ratzeburg

Societies: Pommerscher Greif e.V.

  • Send private message

4

Wednesday, January 11th 2012, 6:14pm

Ein kleiner OFFTOPIC-Hinweis in eigener Sache

Wer von den interessierten Genealogen mich einmal vorab treffen möchte, kann sich gerne auch beim Lübecker Mittelalterstammtisch melden. ^^

Das nächste Treffen ist am 11.02.2012 ab 15°° im "Alten Zolln ", Mühlenstraße 93-95, Lübeck-City
LG
Kati

AHNENFAHNDUNGSLISTE
BRB: Mulka,Bobert,De(h)lang(k),Kschenker
NDS: Ahnemann,Wittig,Holzgrefe,Schöpmann
HH: Greve,Kraatz
SH: Willhöft,Schulz,Meiners
MV: Barsch,Clemens,Sengebusch
RPf: Grisar
BAY: Alt,Meister
Westpr./Pommern: Brick,Tiegs,Ihn,Janitzki,Kowalkowska
Posen: Szczepaniak,Szoyk,Knolinski,Marciniak

mein Blog: Fenriswitch's Zeitreisen

Anna Fietz

Trainee

Location: Aus dem Land zwischen den Meeren

  • Send private message

5

Thursday, January 26th 2012, 7:54pm

Hallo Kati,

schönen Dank für Deinen Besuch im Profil :)
Die Idee ist gut, ich hatte sie auch schon mal. Allerdings ist der von Dir genannte Einzugsbereich riesig und höchstens einmal im Jahr zu bewältigen. Ich hatte da mehr in Kreis-Größe gedacht.
Im Kreis SL-FL habe ich 3 weitere Herren angesprochen, die auch ab und zu mal kommen würden. Aber ich glaub das "Quatschen" über diese Dinge liegt den Frauen mehr am Herzen. Und dann weißt Du ja wie es so geht, mal forscht man ein paar Monate intensiv - sozusagen mit Schaum vorm Mund ;) und dann ist mal wieder "tote Hose" :P und das Leben nimmt einen so in Anspruch, daß für die Ahnen keine Zeit bleibt.
Hier gibt es auch eien Kreis von Forschern, die sich einmal im Monat treffen, aber die forschen nur hier im Umkreis und in Dänemark und das ist so gar nicht mein Gebiet.
Also bis NMS würde ich es so ein-, zweimal im Jahr schaffen. Dort gibt es auch ein paar Forscher, da es dort auch einen Lesesaal der " Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" gibt.

Vielleicht finden sich ja noch ein paar Leute - ähnliche Suchgebeite wären sicher von Vorteil -

Liebe Grüße Anna
www.ahnenforschung-fietz.de

für FIETZ-Westpreußen; DITTMANN Ostpreußen/Litauen; KALTSCHMIDT-Calau-Brandenburg ; BERKNER-Küstrin

  • "fenriswitch" started this thread

Location: Ratzeburg

Societies: Pommerscher Greif e.V.

  • Send private message

6

Thursday, January 26th 2012, 11:17pm

Moinsen von Südholstein in die Schleswiger Lande ;)

Moin Moin Anna,

schönen Dank für Deinen Besuch im Profil :)
Die Idee ist gut, ich hatte sie auch schon mal. Allerdings ist der von Dir genannte Einzugsbereich riesig und höchstens einmal im Jahr zu bewältigen. Ich hatte da mehr in Kreis-Größe gedacht.Im Kreis SL-FL habe ich 3 weitere Herren angesprochen, die auch ab und zu mal kommen würden.


Fürs Weitersagen sage ich artig Danke schön!

Aber ich glaub das "Quatschen" über diese Dinge liegt den Frauen mehr am Herzen. Und dann weißt Du ja wie es so geht, mal forscht man ein paar Monate intensiv - sozusagen mit Schaum vorm Mund ;) und dann ist mal wieder "tote Hose" :P und das Leben nimmt einen so in Anspruch, daß für die Ahnen keine Zeit bleibt.

Deshalb hatte ich auch die Idee das auch als Persönliches-Kennlernen-Treffen unter Forscherkollegen sein sollte wo nicht unbedingt den ganzen Abend über die Ahnentafeln gefachsimpelt werden muss ;) daher auch mein Gedanke das mit "Forenstammtisch" zu überschreiben, um alle anzusprechen.


Hier gibt es auch eien Kreis von Forschern, die sich einmal im Monat treffen, aber die forschen nur hier im Umkreis und in Dänemark und das ist so gar nicht mein Gebiet. Also bis NMS würde ich es so ein-, zweimal im Jahr schaffen. Dort gibt es auch ein paar Forscher, da es dort auch einen Lesesaal der " Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" gibt.

Stichwort Erfahrunbgsaustausch bei ähnlichem Suchgebiet; genau deshalb hatte ich die Intension einen "Stammtisch" anzustoßen ;) Wir könnten daraus auch einen 1/4-jährlichen Wanderstammtisch mit wechselnden Treffpunkten machen, damit alle die Chance haben einmal kommen zu können.
Was meinst du? Und was denkt der Rest der "Nordlichter"? Meldet euch :rolleyes:

Vielleicht finden sich ja noch ein paar Leute - ähnliche Suchgebeite wären sicher von Vorteil -

ich habe anhand deiner Signatur vergleichen können, das sich bei uns beiden zum Beispiel 2 Suchgebiete wohl überschneiden ^^
LG
Kati

AHNENFAHNDUNGSLISTE
BRB: Mulka,Bobert,De(h)lang(k),Kschenker
NDS: Ahnemann,Wittig,Holzgrefe,Schöpmann
HH: Greve,Kraatz
SH: Willhöft,Schulz,Meiners
MV: Barsch,Clemens,Sengebusch
RPf: Grisar
BAY: Alt,Meister
Westpr./Pommern: Brick,Tiegs,Ihn,Janitzki,Kowalkowska
Posen: Szczepaniak,Szoyk,Knolinski,Marciniak

mein Blog: Fenriswitch's Zeitreisen

Lauer

Unregistered

7

Friday, February 3rd 2012, 8:57pm

An einem Stammtisch wäre ich ja auch interessiert. Bin aber momentan nicht so mobil wegen meiner aktuellen "Gehbehinderung" (mich hat es leider da arg erwischt). Käme daher also vorläufig nur der Raum Hannover infrage. Vielleicht finden sich ja da auch noch welche die Interesse dran hätten, sich auszutauschen?

Wie würde das eigentlich bei Euch mit den Räumlichkeiten ablaufen? Denn es gibt ja auch Nichtraucher und Raucher unter uns? Aber ich wäre auf keinen Fall davon abgeneigt. So lernt man auch mal neue Leute trotzdem kennen. An sowas hab ich auch schon länger gedacht.

Gruß Barbara

  • "fenriswitch" started this thread

Location: Ratzeburg

Societies: Pommerscher Greif e.V.

  • Send private message

8

Friday, February 3rd 2012, 10:08pm

Ein Moin Moin in die Geburtsstadt meiner UrUrgroßmutter ;)

Moin Barbara,

aus solchen Gründen wie du anführst hatte ich inzwischen ja einen "Wanderstammtisch" ins Gespräch gebracht, der sich nach Absprache (Endziel vielleicht irgendwann: reihum ;) ) mit den Teilnehmern an wechselnden Standorten treffen kann... und ich sehe kein Grund, warum wir nicht unseren "Nordlichter-Dunstkreis" bei entsprechendem Interesse bis Hannover ausdehnen sollten ^^.

Wäre für mich auch von Vorteil, da ich das Landesarchiv in Hannover dieses Jahr auch noch auf meiner "Fahndungsliste" habe ;) und so Angenehmes(Stammtisch) mit Nützlichen(Archivbuddelei) verbunden werden kann :D .
Über bestimmte Räumlichkeiten habe ich mir *ehrlichbin* noch keinen Kopf gemacht, da ich die Idee erst einmal anschieben und zur Diskussion stellen wollte :) .
Aber eine Idee wäre doch, das Die-/Derjenige welche(r) am Ort des nächsten Stammtisches wohnt und kommen kann, dann sich um den Treffpunkt der Gruppe kümmert. ?(

Also liebe Nordlichter in die Tastatur gegriffen und zu Wort gemeldet 8-)
LG
Kati

AHNENFAHNDUNGSLISTE
BRB: Mulka,Bobert,De(h)lang(k),Kschenker
NDS: Ahnemann,Wittig,Holzgrefe,Schöpmann
HH: Greve,Kraatz
SH: Willhöft,Schulz,Meiners
MV: Barsch,Clemens,Sengebusch
RPf: Grisar
BAY: Alt,Meister
Westpr./Pommern: Brick,Tiegs,Ihn,Janitzki,Kowalkowska
Posen: Szczepaniak,Szoyk,Knolinski,Marciniak

mein Blog: Fenriswitch's Zeitreisen

Location: Handewitt-Ellund

  • Send private message

9

Monday, February 6th 2012, 7:24am

Nach längerem Zaudern und Grübeln über diese Thematik möchte ich mich dann doch auch zu Wort melden. Grundsätzlich finde ich Deine Idee zur Gründung eines Stammtisches gut. Der persönliche Kontakt zu Mitforschern ist schließlich etwas ganz anderes wie ein anonymer Verkehr mit einem "Avatar". Daher würde ich den Stammtisch grundsätzlich befürworten. Andererseits - Anna Fietz hat es auch bereits angesprochen - halte ich das Einzugsgebiet für so groß, daß dadurch schon bei vielen Interessierten die Lust vergehen wird. Wer möchte schon von Flensburg nach Hannover oder Schwerin fahren, nur um ein paar Worte mit Gleichgesinnten zu wechseln? Ich sehe in der Größe des Einzugsgebietes den größten Hinderungsgrund. Vielleicht sollte man Forenstammtische zunächst auf Kreisebene bilden, um dann später mal ein Treffen auf größerer Ebene durchzuführen? Das böte dann den Teilnehmern auch die Möglichkeit zur Bildung von Fahrgemeinschaften.
Schöne Grüße aus dem Landesteil Schleswig
Hilsen fra Sydslesvig

Lauer

Unregistered

10

Monday, February 6th 2012, 9:23am

Moin moin,

wie gesagt die Idee mit dem Stammtisch hatte ich auch schon mal länger im Kopf, weil man dann auch Leute kennen lernt, die nicht nur sagen, oh nee Du übertreibst es mal wieder mit deinem Hobby. Hab ich jetzt auch schon zu hören bekommen. Ist ja nun auch Geschmackssache und jeder sollte seinem Hobby ja wohl lassen wie er möchte. Habe ja nicht nur das eine Hobby sondern auch andere und demnächst kommt noch ein hoffentlich tolles dazu.

Ja wie gesagt, ich bin und das wird wohl leider auf Dauer so bleiben, mit meinen Fuß reisebedingt leider ziemlich beschränkt. Im Moment komme ich nicht gut von A nach B. Mag sicher auch an der Kälte liegen und reisen tu ich auch sehr gerne, nur das muss dann schon passen. Ich weiß das Stadtarchiv Hannover hat auch Seminarräume zur Verfügung. Da sehe ich öfter mal so Grüppchen. Sobald ich einigermaßen wieder fitter bin, könnte ich da mal nach Räumlichkeiten fragen, weil die mich dort schon kennen.

Familienforschung zumindest in unserer Familie mütterlicherseits auch schon was bewegt und das Familientreffen was gebracht. Also eigentlich geht es ja dabei immer um die Vergangenheit mit der Genealogie, aber um den Fortschritt wegen usw. und auch wieder Kontakt zu noch lebenden Verwandten herzustellen ist das natürlich auch ganz toll. Und ich hänge trotzdem momentan an einigen wichtigen Linien. Man kann sich ja auch bei solchen Stammtischen sicher auch gut austauschen etc. Jedenfalls wie gesagt abgeneigt wäre ich nicht und ich denke, das meine eine Freundin auch daran Interesse hätte, aber sie kann wegen ihrer Familie und ihren 2 kleinen Kindern auch nicht weiter fahren momentan als Hannover. Werde mit ihr auch mal darüber sprechen, was sie von so einem Stammtischtreffen hält, da sie erst anfangen möchte mit der Familienforschung und später für ihre Jungs dann einen Stammbaum entwerfen will. Meine Hilfe hab ich ihr jedenfalls schon angeboten, da sie leider auch mit einem PC nicht so gut klar kommt wie ich.

Gruß Barbara

Henriette 52

Moderatorin

Location: Im Lauenburgischen

  • Send private message

11

Monday, February 6th 2012, 10:58am

Hallo Kati, hallo zusammen,

grundsätzlich finde ich die Idee mit einem regelmäßig stattfindenden Forscherstammtisch
nicht schlecht. Ich bin allerdings der Meinung, dass zuerst einmal ein kleines Forentreffen
stattfinden sollte, wobei der Treffpunkt noch festzulegen wäre.
Die Berliner veranstalten ja auch schon regelmäßig kleinere Treffen, warum sollte es mit
uns im Norden nicht auch klappen?
Angenommen, man würde sich auf Lübeck als Treffpunkt einigen, finden sich bestimmt auch
Mitglieder ein, die z.B. aus Hamburg, Niedersachsen oder Meck-Pomm anreisen möchten.
Vielleicht entwickelt sich dann aus solch einem Forentreffen auch ein Forscherstammtisch.
Viele Grüße
Henriette :)

Lauer

Unregistered

12

Monday, February 6th 2012, 12:49pm

Hallo Henriette,

also Lübeck wäre bei mir schon wieder zu weit. Ich würde schon gerne einen Forenstammtisch für Hannover und Region einberufen. So die Richtung Frühjahr/Sommer wäre dann gut. Jetzt sicher nicht bei den Minusgraden.

Sollte das jetzt nur ein reiner Austausch sein? Oder Kaffee und Kuchen inbegriffen? Ich habe jetzt auch etliche neue Namen rausgeschrieben (mein Cousin hat da auch gute Vorarbeit geleistet), er könnte aber auch aus Mangels Entfernung und Zeitmangel beruflicher Hinsicht auch nicht dabei sein. Man kann sich ja jetzt als Beispiel sicher schlecht bei Mc Donalds treffen, da müsste es schon ein wenig ruhiger zugehen denke ich. Wäre auf jeden Fall für mich auch wünschenswert hier mal einige persönlich kennen zu lernen.

Gruß Barbara

  • "fenriswitch" started this thread

Location: Ratzeburg

Societies: Pommerscher Greif e.V.

  • Send private message

13

Monday, February 6th 2012, 4:35pm

Viele Fragen, viele Antworten ;)

ihr alle,

.. eure Ideen sind echt gut und ich freue mich das ich damit vielleicht etwas anstoßen konnte...

  • @ Alle: Ich hatte am Anfang den Radius so weit gezogen , weil ich
    a) sonst befürchtete das sich gar keiner melden würde und
    b) generell einen Gedankenaustausch wie unseren anzuschieben, woraus durchaus ein Netzwerk aus mehreren Stammtischen entstehen kann
    ( zum Beispiel: NordSH (SL-FL und umzu; @Anna&Egon), HH&SüdOst-SH&MV-West(würde ich mich weiter hinterklemmen), Großraum Hannover(@Barbara), usw. ...) und
    c) weil ich persönlich öfters auch schon weite Strecken für einen Stammtisch/Treffen gefahren bin.
  • @ Henriette: Dir kann ich bezüglich Lübeck zum Beispiel anbieten, am kommenden Samstag beim nächsten Mittelalter-Stammtisch im alten Zolln dazuzustoßen (diesmal sind sehr viele der Teilnehmer aus der Mittelalter-Szene verhindert und wir nur eine sehr kleine Runde von vielleicht 3 Pers. ;) )
  • @ Anna & Egon: Ich finde euren Gedanken völlig in Ordnung, das ihr für euch erst einmal den Radius für so etwas kleiner ziehen wollt.
    Meine Idee dazu wäre: besprecht euch doch einmal untereinander und teilt dann hier den Termin und den Treff-Ort mit, das jeder andere die Chance hat sich zu überlegen, ob er dazustößt ;) PS: Wenn es bei mir in die Planung passt (Landesarchiv Schleswig ist auch noch einer meiner Anlaufpunkte ^^), würde ich doch glatt auch vorbeischauen , da ich den Stein ja ins Rollen gebracht habe.:D
  • @ Barbara: Wenn du erst einmal für den Großraum Hannover entsprechendes starten möchtest und auch schon in deinem "Dunstkreis" entsprechende Rückmeldungen bekommen hast kann ich dir nur Mut machen es anzupacken ^^ ich bin vor gut 2 Jahren mit meinem Lübecker Stammtisch ohne Vorkenntnisse gestartet und es lief sich von alleine zurecht. Außerdem wenn du selbst einen Stammtisch bei dir vor Ort anschiebst, kannst du ja aussuchen wie es sein soll. Ob es ein Café oder ähnliches ist oder ob ihr euch in den Seminarräumen vom Archiv trefft oder ob ihr es bedarfsabhängig macht oder es reihum bei einem von euch zu hause als "Kaffeeklatsch" stattfindet. Das sind so die Varianten die ich kenne... der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. ;) Die Themen ergeben sich , so meine Erfahrungswerte, eigentlich beim Zusammensitzen von selbst ^^. Bitte berichte doch weiter wie es vorangeht, ich werde gerne weiter Hilfestellung geben soweit es möglich ict; und wenn du deinen Termin dann hier bitte einstellst... Ich habe ja schon angedeutet, das ich wenn es passt auch bis Hannover runterfahren würde ;)

    Meine allgemeine Erfahrung ist, das wenn man ein bißchen in der lokalen Presse trommelt das man dann mit dem Stammtisch auch Leute erreicht, die sonst nicht darüber gestolpert wären und der "harte Kern" schnell wächst ;) oder wenn z.B. einer von euch in den hiesigen Mailinglisten aktiv ist, es einmal dort einstellt das eine "(Foren-)Stammtisch" in Planung ist...


Was meint ihr ?( zu meinen Ideen?
und hiermit spreche ich nicht nur die an die sich bis jetzt gemeldet haben sondern auch alle "Nordlichter" 8-)
LG
Kati

AHNENFAHNDUNGSLISTE
BRB: Mulka,Bobert,De(h)lang(k),Kschenker
NDS: Ahnemann,Wittig,Holzgrefe,Schöpmann
HH: Greve,Kraatz
SH: Willhöft,Schulz,Meiners
MV: Barsch,Clemens,Sengebusch
RPf: Grisar
BAY: Alt,Meister
Westpr./Pommern: Brick,Tiegs,Ihn,Janitzki,Kowalkowska
Posen: Szczepaniak,Szoyk,Knolinski,Marciniak

mein Blog: Fenriswitch's Zeitreisen

Lauer

Unregistered

14

Sunday, February 12th 2012, 11:53pm

Hallo Kati und alle anderen,

also dann würd ich mich gerne für den Großraum Hannover opfern. Wer dabei sein möchte und Ideen usw. hat bitte dann gerne bei mir melden. Beißen tu ich eigentlich nicht "g".

Denn es wird auch schwierig sein, wie bei meiner Freundin und Familie mit Kindern flexibel von A nach B zu kommen, das muss ja dann immer alles abgestimmt werden.

Wer sich also traut sich bei mir zu melden, über die Örtlichkeiten kann man ja dann gemeinsam entscheiden, dann nur bei mir eine Rückmeldung. Wie schaut es denn mit dem Wochentag aus? Am besten wäre es bei mir am Wochenende und nachmittags, hab ja auch noch ein paar andere Dinge zu tun...

Gruß Barbara

Lupus

Trainee

Location: Schwerin

  • Send private message

15

Tuesday, February 14th 2012, 11:00pm

Hallo Nordlichter,

In Schwerin habe ich schon einmal, kurz entschlossen, ein kleines Treffen organisiert. Leider war die Zeit zu kurz bemessen. Wenn Interesse und besteht und es nicht kurzfristig ist, könnte ich es organisieren.

Meine Vorstellung vom Ablauf wären:

1. eine spezielle Stadtführung durch die Altstadt, die euch kaum ein Stadtführer bieten kann.

2. der Besuch im Kirchenbuchamt mit Einweisung und Erläuterungen.

3. der Besuch im Landeshauptarchiv mit Darstellung der Archivbestände und die Arbeit mit Findbüchern.

4. der Besuch im Stadtarchiv. Dort würde ich mir vorstellen, euch Standesamtunterlagen im Original zu zeigen oder andere Originalakten vergangener Zeiten vorlegen.

5. der Besuch in der Landesbibliothek, wo auch viele Schätze der Vergangenheit lagern von denen selbst Bibilothekare nichts wissen.

6. ein gemütliches Beisammensein mit Plauderei.

Der Vorteil: Wir erreichen alles zu Fuß. Der Nachteil: Wir benötigen etwas Zeit.

Beste Grüße

Lupus
Nicht Gold hat die Welt verändert, es war das Blei.
Nicht das Blei aus der Flinte, eher das Blei aus dem Setzkasten (Willi)

Det

Trainee

Location: Parchim

  • Send private message

16

Thursday, February 16th 2012, 9:45am

Hallo Lupus,

also ich wäre sehr an so einem Treffen interessiert. Vielleicht melden sich ja noch mehr.

Gruß Det
Mecklenburg: " Liermann, Gaevert (Gäwert,Gevert), Fischer, Mulsow, Lüth(e), Klähn, Rohde, Lembcke "

Ostpreußen/Johannesburg:" Teranski, Olschewski, Dombrowski, Baginski"


17

Thursday, February 16th 2012, 10:22am

Hallo Lupus,
ein Treffen in Schwerin hört sich gut an. Dort war ich schon öfter mit der Bahn und würde versuchen auch zu kommen.
LG

Location: Handewitt-Ellund

  • Send private message

18

Thursday, February 16th 2012, 1:49pm

Hallo Lupus,
das klingt sehr spannend! Meine Frau und ich hätten großes Interesse, zumal wir schon immer mal einen Ausflug nach Schwerin machen wollten.
Met hätzlichem Alaaf
Schöne Grüße aus dem Landesteil Schleswig
Hilsen fra Sydslesvig

Lupus

Trainee

Location: Schwerin

  • Send private message

19

Thursday, February 16th 2012, 10:19pm

Hallo Freunde,

das hört sich gut an.

Zunächst bin ich berufstätig und daher der notwendige zeitliche Vorlauf. Das letzte Treffen mit Marie und Seerose war ein voller Erfolg.

Durch meine Forschung an einer Orts- und Forstchronik bin ich in allen Archiven präsent. Für Seerose konnte ich im Januar Akten von 3 ihrer Familien finden. Der Inhalt war verblüffend. Originaldokumente ihrer Vorfahren mit Heiratsgenehmigungen, eigene Stellungnahmen, Pachtverträge, Bewilligungen von Witwengehalt und vieles mehr.

Dieses Wissen möchte ich euch nicht vorenthalten. Es geht auch im kleinen Kreis. Wir müssen nicht einen Tanzsaal füllen.

Zu Kati habe ich bereits Kontakt. Ich bitte um Übermittlung der E- Mail Adressen per PN. Antje, deine Adresse ist mir durch einen PC Absturz abhanden gekommen.

Die erste Jahreshälfte würde ich favorisieren.

Beste Grüße Lupus
Nicht Gold hat die Welt verändert, es war das Blei.
Nicht das Blei aus der Flinte, eher das Blei aus dem Setzkasten (Willi)

  • "fenriswitch" started this thread

Location: Ratzeburg

Societies: Pommerscher Greif e.V.

  • Send private message

20

Friday, February 17th 2012, 4:06pm

Hallo Freunde,

das hört sich gut an.

Zunächst bin ich berufstätig und daher der notwendige zeitliche Vorlauf. Das letzte Treffen mit Marie und Seerose war ein voller Erfolg.

Durch meine Forschung an einer Orts- und Forstchronik bin ich in allen Archiven präsent. Für Seerose konnte ich im Januar Akten von 3 ihrer Familien finden. Der Inhalt war verblüffend. Originaldokumente ihrer Vorfahren mit Heiratsgenehmigungen, eigene Stellungnahmen, Pachtverträge, Bewilligungen von Witwengehalt und vieles mehr.

Dieses Wissen möchte ich euch nicht vorenthalten. Es geht auch im kleinen Kreis. Wir müssen nicht einen Tanzsaal füllen.

Zu Kati habe ich bereits Kontakt. Ich bitte um Übermittlung der E- Mail Adressen per PN. Antje, deine Adresse ist mir durch einen PC Absturz abhanden gekommen.

Die erste Jahreshälfte würde ich favorisieren.

Beste Grüße Lupus



Moin Moin Lupus,
und... Moin Moin an alle anderen Nordlichter

dann werde ich mich auch dazu äußern, da ich die Sache ja angeschoben hatte... ;)

Das erste "Nordlichter"-Treffen in Schwerin... hört sich sehr gut an :thumbup: :) :thumbsup: :)

wenn die anderen keine Einwände haben, übergebe ich den Staffelstab des ersten "Nordlichter"-Treffens mit Freuden an Lupus.
Ich freue mich auch schon einmal mehr von der Heimatstadt meiner einen Altgroßmutter kennenzulernen als nur das Freilicht-Museum in Schwerin-Mues... und mein letzter Schlossbesuch ist auch schon wieder gut 20 Jahre her ^^

Also... ich bin nach heutigem Stand dabei :D
LG
Kati

AHNENFAHNDUNGSLISTE
BRB: Mulka,Bobert,De(h)lang(k),Kschenker
NDS: Ahnemann,Wittig,Holzgrefe,Schöpmann
HH: Greve,Kraatz
SH: Willhöft,Schulz,Meiners
MV: Barsch,Clemens,Sengebusch
RPf: Grisar
BAY: Alt,Meister
Westpr./Pommern: Brick,Tiegs,Ihn,Janitzki,Kowalkowska
Posen: Szczepaniak,Szoyk,Knolinski,Marciniak

mein Blog: Fenriswitch's Zeitreisen