Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. Februar 2012, 14:35

Auswanderung nach Amerika - Kohrmann

Hallo,

wer kann mir helfen?

suche meinen Urgroßonkel (bzw. dessen Nachkommen) der nach Nordamerika ausgewandert ist.

Folgende Daten habe ich bereits gesammelt:

Andreas Kohrmann *1876 in Holzkirchen, Unterfranken
ausgewandert am 17.6.1892 mit dem Schiff Munchen nach New York
(gefunden unter ellisisland)

Im United States Census 1910 habe ich dann keinen Andreas Kohrmann sondern einen
Henry A Kohrmann gefunden auf dem das Geb.Datum und das Immigration Year passen.
verheiratet mit einer Babette Kohrmann, und den Kindern Elsie, Anna, George, Madeline
(Babette/Barbara ist 1895 nach Amerika ausgewandert, Geb.Ort und Mädchenname sind noch unbekannt)

Im United States Census 1920
wird er nicht aufgeführt - war wahrscheinlich bereits verstorben!?
Seine Frau heißt jetzt Barbara, aber die Kinder Elsie, Anna, George, Madeline gibt es noch und ein 5. Kind Andrew
(Anna ist verheiratet mit Walter Stevens, und hat einen 2 monat. Sohn)

Im United State Census 1930
ist Barbara wieder verheiratet und heißt jetzt Dieterich, Elsie und Andrew wohnen noch bei ihr.
Anna hat jetzt einen eigenen Haushalt wird aber mit Stevenson angegeben.
George ist auch verheiratet mit Agnes

Wer kann mir meine Informationen bestätigen, korrigieren bzw. ergänzen.

Habe gelesen, dass der Census 1940 ab April 2012 zugänglich ist.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe
Karin

2

Mittwoch, 1. Februar 2012, 15:05

Hallo, könnte dies Elsie sein? Gefunden bei familysearch.

3

Mittwoch, 1. Februar 2012, 15:19

Eine Barbara Kohrmann heiratet am 10.10.1925 einen Joseph Dietrich.

Andrew Kohrmann ist am 28.12.1917 im Alter von 41 gestorben.

Das könnte die Familie 1905 sein: https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/SP6D-JSF
Allerdings heißt hier die Frau Katherine und soll schon seit 26 Jahren in den USA sein, was mit den Daten von Babette nicht ganz hinkommt.
Vielleicht eine erste Frau von Andrew?
Gruß
Anita

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »animei« (1. Februar 2012, 15:58)


4

Mittwoch, 1. Februar 2012, 16:39

Anna J Kohrmann, *14.12.1900, heiratet am 21.06.1919 Walter Stevenson.
George Kohrmann, *25.10.1902, heiratet am 04.04.1926 Agnes Fitzgerald
Ein Andrew Kohrmann heiratet am 23.03.1935 Catherine O`Reilly
Gruß
Anita

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Februar 2012, 18:36

Hallo Karin

Herzlich Willkommen in unserem Forum!

Es ist super dass du gleich so viele Angaben zu deinen gesuchten Personen aufgelistet hast,
auch alles, was du schon selber gefunden hast mit Angabe woher du es hast.

Aber ich vermisse bei deiner Anfrage wie auch bei den Antworten der anderen den Wohnort.
Damit kann ich oft noch mehr Informationen finden als ancestry oder familysearch hergeben.

Ich wünsche dir viel Spass und Erfolg im Forum.

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

6

Mittwoch, 1. Februar 2012, 19:23

Meine Ergebnisse sind alle aus New York/Bronx.
Gruß
Anita

7

Mittwoch, 1. Februar 2012, 23:12

Hallo,

erstmals vielen herzlichen Dank.
Ich kanns noch gar nicht fassen und bin überglücklich über soviele weitere Informationen.

Die Wohnorte waren bei mir in den USA auch immer Bronx, New York

@ animei
wo findet man denn die Geb. und Hochzeitsdaten?

@ M.I.F.E
ja das dürfte Elsie sein.
Ich glaub ich muss noch weiter bei familysearch stöbern

Kann man auch nach noch lebenden Nachfahren recherchieren?

LG
Karin

8

Montag, 13. Februar 2012, 11:53

Hallo,

zu meinem Urgroßonkel Andreas Kohrmann/ Henry A. Kohrmann habe ich noch eine Frage.
In der Verwandtschaft wird erzählt, er habe in Amerika ein Art "Spedition" mit Pferdefuhrwerk gehabt.
Gibt es über sowas auch Aufzeichnungen, wenn ja, wo sind die zu finden.

Vielen Dank schon mal für eure Bemühungen.

Gruß
Karin

PS: Oder sollte ich für meine Frage einen eigenen Threat öffen?

9

Montag, 13. Februar 2012, 17:46

Hallo Karin,

die Berufsbezeichnung "expressman" im Census 1905 lässt durchaus auf so etwas schließen. Dass darüber mehr zu finden ist, glaube ich allerdings nicht.
Gruß
Anita

10

Montag, 13. Februar 2012, 18:02

Eventuell wirst Du in Adressbüchern/Firmenverzeichnissen fündig. Für Springfield habe ich mal sowas gefunden, der Gesuchte war in der Zementbranche. Schau mal bei google books oder archive.org nach "Directory" + Ort, vielleicht gibt es da was. Allerdings geben diese Einträge nun auch nicht so wirklich etwas her.

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. Februar 2012, 22:12

Hallo Karin

Mein erster Gedanke waren auch Adressbücher (directories).
Bei http://distantcousin.com/ gibt es Adressbücher aus diversen US-Staaten.

Für Brooklyn, New York gibt es hier jede Menge Adressbücher:
http://www.bklyn-genealogy-info.com/Directory/index.html

Gerade entdeckt: New York City Online Historical Directories
mit Bronx County, Kings County, Queens County, New York County
http://sites.google.com/site/onlinedirec…/ny/newyorkcity

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

12

Montag, 13. Februar 2012, 23:50

Hallo

einen großen Dank an alle, die mir helfen.
Jetzt hab ich ja einiges zu tun.

Habt ihr zu folgendem auch eine Erklärung?
Es existiert auch ein Foto mit 3 Kindern, wahrscheinlich die meines Urgroßonkels ??
Hintendrauf steht:
BLOOMINGDALE BROS.
59th ST. & 32 AVE. N.Y.

Ist das der Name bzw. Adresse eines Foto-Studios, liegt es vll auch in der Bronx
wie lautet eigentlich die "Postleitzahl" von New York

(bzw. wie ist die Postanschrift in die USA aufgebaut)

Freu mich schon auf eure Antworten
Gruß
Karin

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. Februar 2012, 00:01

Hallo Karin

Bezüglich Bloomingdale Brothers, schaue mal hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bloomingdale%E2%80%99s

Leider funktioniert es nicht, die englische Version zu verlinken,
aber dort sind viel ausführlichere Informationen, auch die Adresse.

http://www1.bloomingdales.com/media/about/history.jsp

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

14

Dienstag, 24. April 2012, 22:45

Guten Abend,

nochmals vielen Dank für eure Hilfe.

Weiß jemand vielleicht auch was so eine Überfahrt von Bremen nach New York
um 1892 gekostet hat?

Liebe Grüße
Karin