Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Egon Ossowski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Handewitt-Ellund

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Juli 2012, 13:40

Posamentier

Hallo zusammen,

nachdem ich lange, lange Zeit darüber gegrübelt habe, was um alles in der Welt ein Postamentier ist, bin ich nun dahinter gekommen, daß die Berufsbezeichnung richtig "Posamentier" heißt.

Ein Posamentier (frz) ist ein Verkäufer oder Hersteller von Posamenten (frz): Besatzwaren, wie Bänder, Borten, Fransen, Litzen, Quasten, Tressen. Deutsche Synonyme sind Besatzwarenhändler oder Bortenmacher.

Also kein Bezug zu einem Pöstchen bei der Post, wie ich anfangs vermutete! ;)
Schöne Grüße aus dem Landesteil Schleswig
Hilsen fra Sydslesvig

Marienberg

Moderator

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. September 2013, 17:04

Hallo,

inder SO 18 vom Vffow wird folgende Erklärung gegeben:

Posa - oder auch Posimentierer
macht Borten, Schnüre und Quasten für Kleider, Möbel usw. (Berufsbezeichnung namentlich in Danzig und Umgebung sehr gebräuchlich).

VG Uwe

chamonier

Mitglied

Wohnort: Sachsen-Anhalt Landkreis Stendal

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. September 2013, 20:19

Bei mir war es der "Posamentenmacher", den ich mangels Hintergrundwissen vor etlichen Jahren nicht lesen konnte. Ein freundlicher älterer Herr, der im Archiv am Platz neben mir arbeitete, hat es dann ganz deutlich lesen können und mir auch gleich erklärt :-)

Grüße

Lothar