Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

assi.d.

Mitglied

Wohnort: 36103 Flieden/Osthessen

Vereine: VSFF

  • Nachricht senden

21

Freitag, 27. Juli 2012, 16:10

Drum such ich auch eine Anwaltskanzlei in Wien.



Hallo,

gibt es denn hier niemanden, der ein Telefonbuch von Wien im Zeitraum 1905-1910 hat???????????? ?( Da sollte sich dann doch was finden lassen, oder?

Assi

Und was ich nicht ändern kann, da bleibe ich weiter dran... (Herbert Grönemeyer)

petrdetok

Mitglied

Wohnort: NRW - Espelkamp

Vereine: Pommerscher Greif e.V. - Arbeitskreis - Stadt & Land Ueckermünde

  • Nachricht senden

22

Freitag, 3. August 2012, 10:52

Wenn es so ist :P

Kann man hier Wien

dieses finden :

Wien

1879 - http://www.photohistory.at/photographen.htm - Photographen in Wien

1908 - http://www.photohistory.at/photogr1908.htm - Verzeichnis sämtlicher Mitglieder der Genossenschaft der Photographen in Wien -

1844 - http://books.google.de/books?id=Vcc6AAAAcAAJ&printsec

Adressbuch der Kaufleute, Fabrikanten und Gewerbsleute für Oberösterreich, Niederöstereich, Wien, Bd. 13 der Reihe

1859-1942 - http://www.digital.wienbibliothek.at/nav/classification/2609

Lehmann - Allgemeiner Wohnungs-Anzeiger nebst Handels- und Gewerbe-Adressbuch der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien und Umgebung

1865 - http://books.google.de/books?id=6s0JAAAAIAAJ&printsec

Lehmann - Allgemeiner Wohnungs-Anzeiger nebst Handels- und Gewerbe-Adressbuch der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien und Umgebung

ab ca.1904 - https://familysearch.org/search/collecti…lection/1404451

Wiener Meldezettel - Kollektion wird laufend aktualisiert
Die Meldezettel enthalten umfangreiche Angaben zu Geburtsort/-Datum, Ehepartner und den Tag des Zuzugs/der Meldung. NICHT enthalten ist die genau Anschrift, lediglich der Wohnbezirk.

Gruß

Detlef
Jede Generation lächelt über die Väter,
lacht über die Großväter
und bewundert die Urgroßväter
(William Somerset Maugham)



petrdetok

Mitglied

Wohnort: NRW - Espelkamp

Vereine: Pommerscher Greif e.V. - Arbeitskreis - Stadt & Land Ueckermünde

  • Nachricht senden

23

Freitag, 3. August 2012, 11:20

Habe dieses noch auf die schnelle in den von mir benannten Wohnungsanzeiger gefunden
diese Ablichtung stammt aus dem Jahre 1905 / Band 2 / Seite 315

Gruß

Detlef
»petrdetok« hat folgende Datei angehängt:
  • Doschek.JPG (25,13 kB - 96 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Dezember 2018, 21:42)
Jede Generation lächelt über die Väter,
lacht über die Großväter
und bewundert die Urgroßväter
(William Somerset Maugham)



Doschek

Mitglied

  • »Doschek« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Peiting

Vereine: Bayer. Landesverein für Familienforschung

  • Nachricht senden

24

Montag, 6. August 2012, 12:37

Hallo Detlef,

sorry, den letzten Eintrag hab ich irgendwie überhaupt nicht mitbekommen. Tut mir echt leid. Das ist ja eine Wahnsinnsmühe!!!!

Schon die vorherigen Links - da habe ich schon Probleme dort zu lesen, hab Kopfschmerzen - vermutlich vom Wetter, ich war auch eine von den Gebieten, von denen im TV berichtet wurde; Tabl. halfen nicht mehr und das heißt dann was.

Das blöde ist nur, vom unbekannten Vater, der ein Anwalt sein sollte, habe ich keinen Namen und wollte erst mal alle Namen raussuchen. Dass ich da schon mal ne Liste hab. Da er angeblich ein Jude gewesen war, welcher Name sich wenigstens jüdisch anhört. Welche Schritte ich dann weiter unternehmen sollte, bin ich mir nicht sicher, dafür hab ich keinen Plan.

Ich hoff, Du verzeihst mir, dass ich nicht reagierte. Besonders für den letzten Beitrag - denn das ist ja eine wahnsinnige "Fieselarbeit".

LG, Doschek

Doschek

Mitglied

  • »Doschek« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Peiting

Vereine: Bayer. Landesverein für Familienforschung

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 14. September 2017, 15:25

Hallo Zusammen,

ich hab mich wieder der Suche angenommen und mithilfe von Forianern eines Österreichischen Forums recht schnell vorwärts gekommen.

Die Agnes, die Mutter von Hugo, wurde am 18.04.1884 in Hohenau a.d. March in NÖ geboren. (Die im Wiener Friedhof um 1865.)
Als uneheliches Kind brachte sie Hugo im Alservorstadtkrankenhausin Wien zur Welt.
1929 stellte er ein Ansuchen auf eine Todeserklärung, weil sie seit 1911 von ihrer Arbeitsstelle zwar abgemeldet, aber nirgendwo mehr angemeldet war.

Anfrage beim Landgericht Wien läuft. Ebenso bin ich dabei, die Kirchenbücher von Ringelsdorf durchzugehen, da der Vater von Agnes (Josef Doschek) stammt. Ihre Mutter hieß auch Agnes.

Aufgrund ihres Verschwindens kann natürlich wieder das Familiengerücht ins Spiel kommen. Aber erst werde ich alle Doscheks aus Ringelsdorf aufnehmen, damit ich alle ihre Geschwister hab.

LG, Manuela