Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 18:42

Köln, Haus Nr. 3071

Hallo zusammen,

ich bitte um Eure Unterstützung. In einer Geburtsurkunde der Stadt Köln, aus dem Jahre 1810, stieß ich auf eine Hausangabe, die hieß: Haus 3071. Wer weiß, um welche Straße es sich heute handeln könnte?

Vielen Dank im Voraus
Charly

chamonier

Mitglied

Wohnort: Sachsen-Anhalt Landkreis Stendal

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 20:11

Hallo Charly,

da hilft eine Anfrage beim Stadtarchiv Köln meistens weiter: historischesarchiv@stadt-koeln.de

(und ja, die können so etwas auch nach dem Einsturz beantworten ;) )

Grüße,

Lothar

3

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 20:50

Hallo Lothar,

vielen Dank für Deinen Link. Habe sofort eine Anfrage ans Historische Archiv gestellt. Bin gespannt ob ich eine Antwort erhalte.

Schöne Grüße aus Köln
Charly

E Inden

Mitglied, Neu im Forum

Wohnort: Rheinland

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 21:35

das durchnumerierte Köln um 1800 (hier nr. 3071)

Hallo Charly,
das Haus mit der Nr. 3071 müsste in der Marzellenstrasse gestanden haben und gehörte zur Pfarrei St. Maria Himmelfahrt.
Schöne Grüsse nach Köln
Elisabeth

5

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 22:42

Guten Abend Elisabeth,

vielen Dank für Deine schnelle Nachricht. Gibt es eine Übersicht über die damaligen Hausnummern und wie komme ich daran? Ich habe noch eine Geburtsurkunde aus dem Jahre 1813. Da wohnten die Eltern in der Straße "Buttermarkt 44" in Köln. Weißt Du auch zufällig zu welcher Kirche die Straße "Buttermarkt" gehört?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Charly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charly1« (27. Dezember 2012, 22:49)


E Inden

Mitglied, Neu im Forum

Wohnort: Rheinland

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Dezember 2012, 17:15

Hallo Charly,
ich bin Mitglied im WGfF und habe damit Zugriff auf deren digitale Bibliothek. Hier findest Du für Köln sowohl die durchnumerierten Hausnummern (von ca 1800) und deren Pfarrzuteilung, als auch eine Auflistung der verschwundenen Kölner Strassennamen und deren heutige Bezeichnung.
Den Buttermarkt, bzw die Buttermarktstrasse habe ich hier nicht gefunden. Das könnte bedeuten, dass der Buttermarkt heute am selben Platz zu finden ist wie 1844 (nämlich in den Altstadtgässchen nahe der Auffahrt zur Deutzer Brücke).
Damit könnten entweder St. Martin oder St. Maria im Kapitol die zuständigen Kirchen sein.
Liebe Grüsse
Elisabeth

7

Freitag, 28. Dezember 2012, 17:27

Hallo Elisabeth,

da sitzt Du ja an der Quelle, das finde ich ja toll. Vielen Dank für Deine Hilfe und Erläuterung.

Schöne Grüße ins weite Rheinland.
Charly

Lupus

Mitglied

Wohnort: Schwerin

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. Dezember 2012, 19:27

Hallo Charly,
das ist eine Katasternummer! Diese Nummer wurde in der jeweiligen Stadt nur einmal vergeben.
Straßennamen existieren in den Städten seit ihrer Gründung. Hausnummern, wie wir sie heute kennen, gibt es erst seit gut 100 Jahren.
Die Glockengasse Nr. 4711, für echt köllnisch Wasser, ist das beste Beispiel.
Über diese Katasternummer könntest du im Archiv eine Hausakte finden??!!

Guten Rutsch
Lupus
Nicht Gold hat die Welt verändert, es war das Blei.
Nicht das Blei aus der Flinte, eher das Blei aus dem Setzkasten (Willi)

9

Freitag, 28. Dezember 2012, 23:12

Hallo Lupus,

vielen Dank für Deine Info.

Auch Dir einen guten Rutsch und alles Gute für 2013.

Charly

10

Dienstag, 8. Januar 2013, 20:48

Hallo zusammen,

habe inzwischen eine Antwort der Stadt Köln erhalten. Die Nummern 3070 und 3071 befanden sich früher in der Straße "Auf St. Marcellenstraße", heute Marzellenstraße. In der 1. Hälfte des 19. Jahrhundert wurde die Nummer 3070 in die Hausnummer 74 und die Nummer 3071 in die Hausnummer 76 geändert.

Gruß
Charly