Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Interprices61« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: insel hiddensee

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Februar 2013, 19:35

Suche Familie Anton Nowakowski aus Konradswalde , Kreis Rosenberg, Westpreußen

Hallo Liebe Forscher

Suche Familie Anton Nowakowski aus Konradswalde , Kreis Rosenberg, Westpreußen.

Mein Uropa wurde am 18.01.1877 in Konradswalde geboren.

Wohin kann ich mich wenden um weitere Informationen - Geburts- oder Sterbeurkunde, zu bekommen.

Wäre das Staatsarchiv Elbing, die richtige Anlaufstelle in meinem Fall?

Danke für jeden Tipp :)

Mfg Peter

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Februar 2013, 19:55

Suche in Westpreußen

Guten Abend Peter,

wahrscheinlich ist Dir www.westpreussen.de mit einem Ortsverzeichnis, vielen Informationen zu Standesämtern und Kirchengemeinden mit Angaben zu vorhandenen Unterlagen und deren Aufbewahrungsorten, einer umfangreichen Einwohnerdatenbank sowie einem Forum noch unbekannt.

Bei einer Suche vor Einführung der Standesämter in Preußen am 01.10.1874 ist die Kenntnis der Religionszugehörigkeit der betreffenden Person von Bedeutung, da in dieser Zeit die Pfarrer die Personenstandsfälle in die Kirchenbücher eintrugen.

Viel Erfolg bei Deiner Suche und wenn es Fragen gibt, melde Dich ruhig.

Schöne Grüße
Willi

  • »Interprices61« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: insel hiddensee

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Februar 2013, 21:23

Guten Abend Willi

Die Seite http://www.westpreussen.de/ war mir bisher noch nicht bekannt. Danke für den Link.

Mfg Peter

  • »Interprices61« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: insel hiddensee

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Februar 2013, 23:21

Guten Abend Willi

Die Seite http://www.westpreussen.de/ war mir bisher noch nicht bekannt. Danke für den Link.

Mfg Peter

Hallo Willi

Habe mir diese Seite http://www.westpreussen.de/ mal angesehen . Super Seite.

Im Ortsverzeichnis findet man den Ort Konradswalde aber nicht für den Kreis Rosenberg.

Habe durch Zufall gefunden den Link http://aefl.de/rosenberg/Rosenberg/doerf…erfer_teil1.htm und http://www.bildarchiv-ostpreussen.de/cgi…os.cgi?id=55521 gefunden. Nach unten scrollen. Den Ort Konradswalde gibt es oder gab es soll 25 km von Rosenberg entfernt sein .

In den Landkarten von Westpreußen was ich bei Google gefunden habe ist der Ort auch nicht verzeichnet in der nähe von Rosenberg.

Das Staatsarchiv Elbing, wäre dann ja nicht die richtige Anlaufstelle in meinem Fall? ?( Standesamt Bischofswerder ?(

Mfg Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Interprices61« (15. Februar 2013, 23:44)


Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Februar 2013, 12:37

Konradswalde

Guten Tag Peter,

im Ortsverzeichnis Konradswalde eingeben. Es erscheinen diverse Informationen zur Kirchenzugehörigkeit, Archiven usw. Das Staatsarchiv Elbing wird nicht genannt, dafür das Staatsarchiv Thorn; ansonsten gibt es für den katholischen Bereich Bücher im Bischöflichen Zentralarchiv in Regensburg. Die Mormonen haben die kath. KIrchenbücher von Bischofswerder bzw. Lippinken ebenfalls teilweise verfilmt.

Evtl. lohnt sich auch eine Anfrage bei Herrn Wolf, dem Betreiber der Seite www.westpreussen.de. Vielleicht hat er in seinem noch nicht veröffentlichten Bestand Angaben zu den von Dir gesuchten Personen. Empfehlenswert ist auch, ihm vorhandene Daten zwecks Einarbeitung in die Datenbank zur Verfügung zu stellen.

Schöne Grüße
Willi

6

Samstag, 16. Februar 2013, 21:00

Hallo Peter,

Stangenwalde, Konradswalde, Luisenthal und Klein Tiemau gehörten 1939 zum Amtsbezirk Stangenwalde.
Q.: Totenehrenbuch des Heimatkreises Rosenberg 1939-1945von Franz Heidemann


Vielleicht hilft es Dir ein bisschen weiter.
Viele Grüße
Helga

Wohnort: Bayreuth

Vereine: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Februar 2013, 21:17

Suche Familie Anton Nowakowski aus Konradswalde , Kreis Rosenberg, Westpreußen.
Mein Uropa wurde am 18.01.1877 in Konradswalde geboren.
Wohin kann ich mich wenden um weitere Informationen - Geburts- oder Sterbeurkunde, zu bekommen.

Konradswalde, Kreis Rosenberg, gehörte zum Standesamtsbezirk Stangenwalde. von dessen Standesamtsregistern haben nur ganz ganz wenige den Krieg überstanden: Im Staatsarchiv Allenstein sind die Register von 1874 und 1875, beim Standesamt Bischofsburg sind die Heiratsregister von 1934 bis 1938 und die Sterberegister von 1938 bis 1944. Es ghörte zum ev. Kirchspiel Bischofswerder. Das Evangelische Zentralarchiv Berlin hat Kirchenbücher: ~ 1722-1931, oo 1728-1931, # 1721-1934. Es gehörte bis 1896 zum kath. Kirchspiel Lippinken. Von dessen Kirchenbüchern hat das Bischöfliche Zentralarchiv Regensburg Filme: ~ 1716-1878, oo 1716-1878, # 1770-1888. Ab 1896 gehört es zum kath. Kirchspiel Bischofswerder, dessen Kirchenbücher erst 1945 beginnen.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

  • »Interprices61« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: insel hiddensee

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. Februar 2013, 22:10

Hallo

Vielen Vielen Dank für eure Hilfe.

Das hilft mir jetzt ein bischen weiter

Mfg Peter :danke: