Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 31. März 2013, 09:24

Herkunft meines Uropas mit Namen Orth

Guten Morgen

Ich suche die Herkunft meines Uropas. Sein Name war Johannes Orth und lebte in Wandersleben ( bei Gotha in Thüringen).Er war verhairatet mit Frieda Helma Ernesta Orth (geb. Geiling) und eines seiner KInder war mein Opa Richard Friedrich Orth (geb.1916). Mein Uropa ist im 1.Weltkrieg und mein Opa im 2.Weltkrieg gefallen. Mein Uropa müsste demnach vermutlich zwischen 1880-1890 geboren sein.

Mein Uropa war von Beruf Steinhauer . Ich habe mehrere Berichte im Internet gelesen das viele Steinhauer für die große Baufirma Holzmann aus dem Odenwald angeheuert wurden . Dort wurde der Name Orth auch erwähnt.

Kann jemand was zur Herkunft meines Uropas machen , und gibt es dort event. Verbindungen zur Marburger Familie Orth ?

Vielen Dank

Lupi

Henriette 52

Moderatorin

Wohnort: Im Lauenburgischen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. März 2013, 17:35

Hallo Lupi,

willkommen hier bei uns im Forum. :)

Wenn Du das genaue Sterbedatum Deines Ur-Großvaters kennst, kannst Du
beim Standesamt seines letzten damaligen Wohnortes die Sterbeurkunde
anfordern. Aus dieser sollte dann nicht nur das Geburtsdatum, sondern auch
der Geburtsort hervorgehen.
Viele Grüße
Henriette :)

Cilly71

Mitglied

Wohnort: Burscheid

Vereine: WGFF

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. März 2013, 19:34

Hallo Lupi,

willkommen hier im Forum.

ist bei der Geburtsurkunde deines Großvaters evtl. das Alter deines Urgroßvaters angegeben? So könnte man das auch errechnen - ungefähr.

Du könntest dann bei WaST, DRK, Kirchlichen Suchdienst und Militärchiv anfragen, ob evtl. Informationen über dein Großvater bzw. Urgroßvater vorhanden sind. Wenn du von deinem Großvater genauere Daten hast, kannst du schon mal anfragen, da es Wochen dauert, bis du etwas erfährst.

Weißt du zufällig, wo dein Urgroßvater gefallen ist?

Fragen wir doch mal so, was hast du überhaupt an Unterlagen? Damit wir dir vielleicht mit Tipps weiterhelfen können.

Viele Grüße
Silke

4

Montag, 1. April 2013, 01:04

Vielen Dank für Eure Tips

Ich habe hier im Forum unter den Verlustlisten des 1.Weltkriegs einen "verdächtigen" Johannes Orth gefunden .Es handelt sich um Johannes Orth aus Laudenbach /Witzenhausen der am 6.11.1917 gefallen ist, und aus dem Odenwald stammt. Die anderen gefallenen Johannes Orth scheiden aufgrund der frühen Kriegsjahre b.z.w. der Gegend aus. Vielleicht weiß hier jemand mehr über die o.g. Person ,oder auch die Armeeeinheit würde schon weiterhelfen.

Gruß Lupi

Paladin

Mitglied

Wohnort: Südwest-Pfalz

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. April 2013, 20:57

Hallo Lupi,
du schreibst dass, dein Uropa in Wandersleben lebte. Frage doch in dem für Wandersleben zuständigen Archiv, ob es für deine Urgroßeltern einen Heiratseintrag gibt.
Wenn ja verlange, Dir eine Kopie des Eintrages mit den Randvermerken.

Ich wünsche Dir für deine Suche viel Erfolg und weiterhin viel Spass, hier bei uns im Forum
viele Grüße
Ulrich
suche Volkemer >1720 Pfalz; Elsaß; Lothringen;
Schmidt in Syrgenstein/Bayern-Schwaben und Lothringen Raum Bitsch > 1720

6

Montag, 15. April 2013, 21:58

Habe die Heiratsurkunde bekommen

Hallo

ich habe die Heiratsurkunde von Johannes Orth bekommen.Er stammte aus Lützel-Wiebelsbach und wurde am 15.10.1875 geboren. Sein Vater hieß Johannes Orth der 6. und die Mutter hieß Maria Orth geb. Ballonier. Vielleich weiß einer von Euch mehr.

Gruß Lupi

7

Montag, 15. April 2013, 23:10

Hallo Lupi,
http://gedbas.genealogy.net/person/database/41988?begin=B
entsprechend für Orth den Buchstaben ändern.
Allerdings fehlt der Anschluss zu Deinen gesuchten Vorfahren.

8

Dienstag, 16. April 2013, 02:13

Ich sag's nur ungern, aber mit der Übernahme von Daten aus oben genannten Stammbaum wäre ich mehr als vorsichtig.
Beispiel: http://gedbas.genealogy.net/person/show/1130433549
Der hier genannte Andreas Albert heiratet 1825 Maria Josepha. Soweit korrekt, diese Daten stammen von mir. Nun soll selbiger Andreas Albert aber von einer Appolonia eine Tochter haben, die bereits 1718 geheiratet hat. ?(

Über die weitere Qualität des Stammbaums kann ich nichts sagen, mir ist nur dieser Fehler bekannt, da ich auch nur diese beiden Personen "kenne", aber eine solche Zuordnung gibt mir schon zu denken.
Gruß
Anita

9

Dienstag, 16. April 2013, 07:30

Hallo Anita,
danke für den Hinweis