Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 2. April 2013, 13:24

Verbleib/Standorte von Registern Raum Netzekreis

Hallo allerseits,

ich suche nach näheren Informationen zum Verbleib/heutigen Standort von Akten aus folgenden Registern. Ich danke für jeden Hinweis!

Standesamt Schneidemühl(Land), Jahr 1890
Taufregister der evangelischen Pfarrkirche Schneidemühl(Land), Jahr 1855
Heiratsregister des Standesamtes Neu-Briesen, Jahr 1918
Pfarramtliches Register Motylewo (Küddowtal), vor 1900
Pfarramtliches Register Breslau, Jahr 1846
Pfarramtliches Register Vietz, Jahr 1827
Pfarramtliches Register Misteczko, Jahr 1853
Standesamt Triczianka(Schönlanke), Jahr 1940
Standesamt Krone an der Brahe, Jahr 1912
Standesamt Polnisch Konopath, Jahr 1909

Herzlichen Dank

2

Dienstag, 2. April 2013, 15:23

Hallo Bijan,

hast Du schon gelesen / gesehen:
BASIA-Projekt: Indexierung der online gestellten Unterlagen des Staatsarchives Posen
Online-Bestände des Staatsarchives Posen
http://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF&ms…a3e7163d94a81b6
http://poznan-project.psnc.pl/

Von den Mormonen verfilmte Kirchenbücher und Zivilstandsregister, die Du Dir in den Familienforschungsstellen ansehen kannst:
https://familysearch.org/catalog-search

Wichtig wäre auch die Info, ob bei den von Dir gelisteten Pfarren um evangelische oder katholische handelt.
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

3

Dienstag, 2. April 2013, 17:22

Vielen Dank, kannte ich zum Teil, zum Teil auch nicht. Die Online-Bestände scheinen das Umfeld von ehemals Schönlanke nicht zu erfassen. Über BASIA habe ich einiges Interessantes gefunden.