Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Gaby-Langen" started this thread

Location: Langen/Hessen

Societies: Hessische Familiengeschichtliche Vereinigung eV. Darmstadt, Initative Stolpersteine für Langen, Familiengeschichtlicher Arbeitskreis Langen

  • Send private message

1

Sunday, January 2nd 2005, 8:19pm

Rubel aus Aeschelen-Oberdiesbach

Hallo,
ich suche die Eltern von Heinrich Rubel. Sein Vater soll Nicolaus Rubel aus Aeschelen-Oberdiesbach bei Thun sein. Heinrich wurde ca 1700 in Potzbach geboren. Sein Vater muß also schon vor dieser Zeit nach Deutschland gekommen sein.Wer kann mir weiterhelfen? Bin für jeden Hinweis dankbar.
Gaby-Langen
Gaby(Klein)

www.zeit.reisen.ms

Fraenzel

Unregistered

2

Sunday, March 20th 2005, 9:05am

RE: Rubel aus Aeschelen-Oberdiesbach

Hallo Gaby,

Ich habe unter dem Namen Rubel nur sehr wenig Einträge im Telefonbuch der ganzen Schweiz gefunden.

Siehe dazu den folgenden Link.
http://www.directories.ch/weisseseiten/f…spx?do=goresult

Aeschelen-Oberdiessbach liegt im Kanton Bern.
Ich habe im Berner Mannrechstrodel von 1694 - 1754 nachgeschaut.
Da war kein Rubel zu finden.
Jedoch ein Benedicht Rubi von Kiesen, Amt Laupen, Kanton Bern, der am 12.12.1709 sein Mann- und Landrecht wegzog.

Siehe dazu den folgenden Link.
http://www.eye.ch/swissgen/kant/bemare-m.htm
das Mannrechtsrodel anklicken.

Den Adressen nach scheinen mir die heutigen Rubel oder Rübel jedoch aus der Westschweiz zu stammen.

Gruss
Fränzel

  • "Gaby-Langen" started this thread

Location: Langen/Hessen

Societies: Hessische Familiengeschichtliche Vereinigung eV. Darmstadt, Initative Stolpersteine für Langen, Familiengeschichtlicher Arbeitskreis Langen

  • Send private message

3

Friday, July 1st 2005, 8:48pm

RE: Rubel aus Aeschelen-Oberdiesbach

Hallo Fränzel,

entschuldige, das ich erst jetzt Antworte. Ich war einige Zeit nicht im Forum und hatte einiges um die Ohren. Jetzt habe ich wieder Zeit fürs Internet.

Erst einmal Danke für deine Antwort. :danke:
Allerdings konntest du die Rubel im Mannsrechtrodel 1694 - 1754 nicht finden, denn sie sind schon ca 1682 nach Potzbach gekommen

Inzwischen habe ich eine ganze Menge über diese Familie herausgefunden. Es gibt ein Buch von 1962 darin beschreibt der Autor die Geschichte des Messerschwanderhofes. Diesen Hof hat die Familie Rubel erbaut. Er wurde bis weit ins 19. Jahrhundert von der Familie Rubel bewohnt.
Der erste Rubel, Peter Rubeli ist von Langenau im Emmental ca 1630 nach Aeschlen gezogen. Wegen ihrer Religion, die Familie waren Mennoniten, mußten sie fliehen.

Das Buch kann man per Fernleihe ausleihen. Es heißt: Der Messerschwanderhof von Hermann Karch.

Viele Grüße
Gaby
Gaby(Klein)

www.zeit.reisen.ms

This post has been edited 1 times, last edit by "Gaby-Langen" (Sep 24th 2006, 8:19pm)