Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 21. April 2013, 14:41

Suche nach Einheit aus 1. Weltkrieg

Liebe Mitforscher,

mein Großvater war im ersten Weltkrieg in den Jahren 1917/1918 bei folgender Einheit:

1. Landsturm Infantrie Ersatz Batallion Mesechede XVIII/21

erst bei der 3. Kompagnie und dann bei der 1. Kompagnie.

Ich kann nur dieses Batallion nirgends finde. Ich finde zwar LIR 18 und auch LIR 21, aber von den Bezeichnungen her denke ich die haben mit meiner Einheit nichts zu tun.

Kann mir vielleicht jemand etwas zur Einsatzgeschichte dieses Batallions sagen?

Die anderen normalen IR be denen mein Großvater gedient hat, habe ich gefunden. Das sind IR 168, 117 und 118

Vielen Dank,
Gerrit

Jensus

Mitglied

Wohnort: Deutschland, Hessen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. April 2013, 18:30

Hallo Gerrit,
leider gibt es zu Landsturm-Einheiten kaum noch Unterlagen/Informationen, einziger Hinweis findet sich z. B. hier.
;) Gruß Jens

Wohnort: Calenberger Land - Kgr. Hannover

Vereine: CompGen, Verein f. Orts- u. Familienkunde Barsinghausen e.V., Mühlenverein Wichtringhausen,

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. April 2013, 18:37

Moin Gerrit,

Du solltest erst mal die zeitliche Abfolge der Zugehörigkeit zu den Rgt. aufschreiben.

Die Rgt. 117 u. 118 gehörten zur 50 Inf.Brig. (2. Großherzogl. Hess.) Mainz, das Inf.Rgt. 168 zur 49. Inf.Brig. (1. Großherzogl. Hess.) Darmstadt.

Das von dir gesuchte Btl. wurde am 01.03.1915 durch das Stellv. Gen.Kdo. XVIII. A.K. (Frankfurt a. M.) aufgestellt. Hervorgegangen aus dem Ldst.Inf.Ers.Btl. Meschede (aufgstellt am 21.10.1914 durch XVIII. A.K. Frankfurt a. M.) Stab u. 1. - 3. Komp.

Nach meinen Unterlagen war das Btl. >immobil<

Gruss
Harald
------------------------------

VG vom Deisterrand :thumbup:
Harald

4

Sonntag, 21. April 2013, 19:25

Hallo Harald,

ich versuche mal den militärischen Werdegang zu rekonstruieren:

vor dem 16.01.17 und nach dem 28.8.17 1. (oder 2.) Kompanie Inf. Reg. 117
vom 17.01.17 - 28.08.17 9. Kompanie Inf. Reg. 168
vom 10.09.17 - 14.05.18 3. Kompanie 1. Landsturm Infantrie Ersatz Batallion Mesechede XVIII/21
ab 15.05.17 1. Kompanie 1. Landsturm Infantrie Ersatz Batallion Mesechede XVIII/21
vom 31.12.18 - 07.05.19 19. Kompanie Inf. Reg 116, d.h. wohl bis zur Demobilisierung.


Mit immobil meinst du wohl daß das Batallion nicht im Kampf eingestzt wurde?


Mein Großvater wurde am 28.06.1898 geboren, d.h. er wurde wohl zum 01.07.16 eingezogen, wenn das bei der kaiserlichen Armee so wie bei der Bundeswehr, quartalsweise, ablief
Dann hat mein Großvater ja Glück gehabt und war nur relativ kurze Zeit an der Westfront. Dann wundert es mich auch nicht daß er bei seiner Entlassung immernoch Musketier war.


Gruß,
Gerrit[size=10] [/size]:danke:[size=10] [/size]

5

Sonntag, 21. April 2013, 19:27

Hallo Jens,

danke für den link. Der hat mir geholfen. Da steht das die Einheit in Deutschland war und nicht an der Front.

Danke,
Gerrit