Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mamue01

† Ruhe in Frieden

  • »Mamue01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberursel

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Juni 2013, 21:15

Neuer Benutzername-Probleme bei der Anmeldung

Hallo,

Heute hab ich nur Probleme mit den Anmelden gehabt, ich bin nicht mehr ins Forum gekommen. :cursing:
Nun musste ich mein Benutzernamen ändern um überhaupt hier rein zu kommen.
Was sehr ärgerlich ist da jetzt auch alle meine Privaten Nachrichten weg sind, bzw. ich komme da nicht mehr ran. :cursing: :cursing:

Liebe Grüße

Margrit

cavalier

Mitglied

Wohnort: Brandenburg

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Juni 2013, 21:22

Hallo Margrit,

hast du versucht ein neues Passwort zubekommen?

lg Dorit
Albert Krause *1850 in Stettin,oo 1898 in New York,+ wo?

Garde22

Mitglied

Wohnort: Bad Berleburg

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Juni 2013, 21:52

Anmeldung klappt nicht !

Hallo liebe Mods

Heute wieder klappte meine Anmeldung nicht, FireFox fügt autom. Kenn- u.Passwort ein, trotzdem heißt es : Der Zutritt zu dieser Seite ist Ihnen leider ...

Mußte mir wieder Kennwort schicken lassen, wird langsam mühselig, woran liegt`s ?


Gruß Ingolf
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

jsproede

Moderatorin

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Juni 2013, 22:00

Hallo Garde,

Du bist offenbar nicht der Einzige mit diesem Problem. Ich habe im Moderatorenbereich schon darüber geschrieben.
Helfen können da aber nur die Admins.

VG
Jutta

marcel1984

Mitglied

Wohnort: Anklam

Vereine: Verein für Computergenealogie, Pommerscher Greif e.V., Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Juni 2013, 22:02

vieleicht kann dir irgendwie ein admin helfen :?: :!: :?:

Paladin

Mitglied

Wohnort: Südwest-Pfalz

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Juni 2013, 22:03

Hallo Garde,
sind in deinem Browser die Cookies deaktiviert ?
viele Grüße
Ulrich
suche Volkemer >1720 Pfalz; Elsaß; Lothringen;
Schmidt in Syrgenstein/Bayern-Schwaben und Lothringen Raum Bitsch > 1720

Garde22

Mitglied

Wohnort: Bad Berleburg

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Juni 2013, 22:17

Ja, Cookies sind aktiviert, funzt ja auch auf anderen Seiten wie gewohnt.

Gruß
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

jsproede

Moderatorin

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. Juni 2013, 22:20

Da über das gleiche Problem an verschiedenen Stellen geschrieben wurde, habe ich die Themen zusammengeführt.

VG
Jutta

9

Montag, 17. Juni 2013, 23:10

Hallo zusammen,
da scheint in unserer Datenbank irgendetwas zu Bruch gegangen sein, ich komme selbst auch nicht mehr rein.
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, gab es ein vermeintlich kleines Problem mit Benutzernamen und Passwörtern mit Umlauten drin.
Kaum war das behoben, hat die Anmeldung nicht mehr richtig funktioniert.
Private Nachrichten etc. sind aber keine verloren gegangen.

Viele Grüße,
Rossi

10

Dienstag, 18. Juni 2013, 07:51

Hallöchen an alle,

hatte gestern ebenfalls dieses Übel. Das Passwort wurde nicht akzeptiert und nachdem ich ein neues angefordert hatte, sollte plötzlich auch noch mein Name groß geschrieben werden. Aber auch mit diesem Prozedere konnte ich mich nicht anmelden.
Da ich bei solchen Sachen ein etwas fauler Mensch bin und keine Lust hatte mich komplett neu zu registrieren, hab ichs erst mal gelassen :whistling: .
Und siehe da......heute klappte alles, wie gewohnt.

Gruß Ruth
Dauersuche in und um Ortelsburg:
Brzezinski, Snop(p)ek, Rudnik, Salewski, Bix, Baer, Waschkowitz, Sokol(l)
Dauersuche Großfürstentum Posen:
Rösler, Roesler, Fiebich, Zich, Zueche, Frydenstab, Friedenstab, Draeger, Beier

Berlin-Bob

Administrator

Vereine: CompGen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. Juni 2013, 08:02

Bei mir ging es ähnlich ...

Gestern fruh, klappte es,
später klappte es nicht mehr, den ganzen Tag lang ....
heute geht es wieder

Scheint ein "Glitch" (vorübergehende Feheler) zu sein. Und als Computer-Fachmann kann ich nur sagen, solcher Fehler sind am allerschlimmsten zu beheben, da sie nicht regelmäßig genug auftreten, um sie richtig zu untersuchen.

Man lebt eben damit :(

Gruß,
Bob
.
suche mehr Ahnen für mein Website http://www.margulies-chronicles.com/index.DE.php (deutsch) / (english)
insbesonders Remenyi (Ruml), Margulies, Morser (Mörzer) in Polen, Ungarn, Slovakei, Österreich, ....

12

Dienstag, 18. Juni 2013, 08:17

Ich war gestern auch betroffen.

Passwort wurde nicht angenommen und beim Versuch, mir ein Neues schicken zu lassen, wurde die E-Mail-Adresse nicht erkannt. Bevor ich heute einen Brief an Ulrich schicken wollte, ein Versuch - und es klappt wieder.

Hoffentlich bleibt es so!

Liebe Grüße, und viel Spaß bei diesem Wetter wünscht Ursula
Viele Grüße :) Ursula

Marie

Mitglied

Wohnort: Schwerin

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. Juni 2013, 19:08

Da hatte es mich ja wohl nicht alleine erwischt

Ich habe gestern in meiner Verzweiflung :) auch schon an Seerose privat eine E-Mail geschickt. Heute war wieder alles o.k. Vielleicht hat ja jemand auf der Zuleitung gesessen. :S

Viele Grüße

Marie
Ständige Suche
Kraack und Bürkle - Stuttgart

Müller - Gottesgabe

HOFFMANN - SCHALLEHN (Wehningen Provinz Hannover)
SCHULZ (Besandten/Brandenburg)

mamue

† Ruhe in Frieden

  • »mamue« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberursel

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. Juni 2013, 19:52

Hallo,

ich war dann nicht die einzige die hier Probleme hatte. :cursing: :cursing:
Aber welche Freude, mein alter Name ist wieder da. :thumbup: :thumbup:

Liebe Grüße

Margrit
Dauersuche nach
Amann,Biesing Büsing, Bläß/Bläss,Bruns,Burger, Dahlhelm, Eimecke, Günther,Gutznau/Gitzko, Hacken, Hagedorn,Heert, Heine(i)cke, Heyer, Israel, Künne, Lodahl, Münich,Peter,Siener,Siever/Siebert, Teichmann, Thiersch/Thiers, Wesemann,Wolf(f)er, Zuckwitz



Wenn ein Mensch geboren wird, ist die Welt um ein Lächeln reicher. :baby:

Paula

Mitglied

Wohnort: Oberhavel

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. Juni 2013, 00:34

Hallo, hatte auch das selbe Problem wie Ihr.
Nun geht es ja wieder :D

Aber eine Frage habe ich doch noch an Euch:
Wenn ich mein Passwort beim anmelden in das Kästchen schreibe, ist ein komisches Zeichen
am Ende. Sieht aus wie ein Dach mit einem Punkt innen. Klicke ich es an, kann ich mein Passwort lesen, wo sonst nur Punkte sind.

Nun ist es vielleicht schon immer da gewesen, aber mir ist es das erste mal bei der Störung aufgefallen.
War es schon da, oder ist es neu :?: :?: :?:

LG Paula
Suche FN: Lippert, Berner, Bullerjahn, Wachholz, Rosenow, Brockhoff, Filler


und andere

16

Mittwoch, 19. Juni 2013, 11:36

Hallo!

Ich habe weiterhin ein Problem mit dem Password im Forum.

Es begann am Sonntag. Ich erhielt die Fehlermeldung, daß das
Password nicht korrekt sei.
Nach mehreren Fehlversuchen ließ ich mir per Email ein neues
Password zusenden. Dieses funktioniert auch (wie man ja an
meinem Beitrag sehen kann).
Jetzt will ich aber das Password wieder ändern. Hier erhalte ich
dann ebenfalls wieder die Fehlermeldung, daß das (gemailte)
Password nicht korrekt sei.
Ist an der Forensoftware vielleicht irgendetwas hinsichtlich der
Passwordvorgaben geändert worden (Zeichenzahl, Zusammen-
setzung) ?

Rossi

Administrator

Wohnort: Bad Dürkheim

Vereine: VFWKWB, VFFOW

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 20. Juni 2013, 00:41

Hallo offer,
Ist an der Forensoftware vielleicht irgendetwas hinsichtlich der
Passwordvorgaben geändert worden (Zeichenzahl, Zusammen-
setzung) ?


Nein. Ist nichts geändert worden.

Wenn das Problem seit Sonntag besteht, kann das nichts mit o.g. Problem zu tun haben, das trat erst am Montag auf.

Wo hast du denn dein Passwort geändert?

Zumindest die Nutzer, die mit ihrer Kennung sowohl ins Forum können als auch auf die anderen genealogy.net-Angebote zugreifen können, sollten ihr Passwort in der zentralen Nutzerdatenbank ändern und nicht im Forenprofil.
http://db.genealogy.net/verwaltung/

Viele Grüße,
Rossi

18

Donnerstag, 20. Juni 2013, 12:10

Hallo Rossi!
...
Wenn das Problem seit Sonntag besteht, kann das nichts mit o.g. Problem zu tun haben, das trat erst am Montag auf.

Wo hast du denn dein Passwort geändert?

Zumindest die Nutzer, die mit ihrer Kennung sowohl ins Forum können als auch auf die anderen genealogy.net-Angebote zugreifen können, sollten ihr Passwort in der zentralen Nutzerdatenbank ändern und nicht im Forenprofil.
http://db.genealogy.net/verwaltung/
...

Es kann sein, daß das Problem auch erst am Montag aufgetreten ist.

Ich habe versucht, das PW sowohl hier im Forum als auch in der oben
verlinkten Benutzerverwaltung zu ändern.
Im Forum wird das fehlerhafte PW bemängelt, in der Benutzerverwal-
tung wird der Benutzername angemeckert und nicht akzeptiert.

Rossi

Administrator

Wohnort: Bad Dürkheim

Vereine: VFWKWB, VFFOW

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 23. Juni 2013, 14:28

Hallo Offer,
dein Problem müssen wir hier Admin-seitig manuell lösen. Es hat in der Tat nichts mit den o.g. Problemen zu tun, es ist reiner Zufall, dass das zeitlich zusammenfällt. Trotzdem bemühen wir uns natürlich, das zu lösen.

Wir haben vor mittlerweile einigen Jahren die Anmeldungsroutine für Forum und genealogy.net vereinheitlicht, da dieses Forum Teil des Angebots von genealogienetz.de/genealogy.net ist.
Das bedeutet, dass der Nutzer, der sich über genealogy.net, genealogienetz.de, compgen.de oder bei irgendeinem der angeschlossenen Vereine registriert, mit seinem einen Login auf alle diese Bereiche zugreifen kann.
Die Zentrale dafür ist hier:
https://db.genealogy.net/verwaltung/
In dieser Datenbank sind sämtliche Benutzerkonten aller Compgen-User und eines Großteils der Forenuser hinterlegt.

Nun ist es aber so, dass wir noch einige 'Altzugänge' haben von Usern, die aus historischen Gründen entweder nur eine Registrierung für dieses Forum haben oder zwei verschiedene Konten, eines für Compgen und eines für das Forum.
Nur wegen dieser Benutzergruppe gibt es noch die Möglichkeit, ihr Passwort über die Funktion 'Profil bearbeiten' zu ändern oder auch wiederherstellen zu lassen, falls vergessen.
Würden wir das abschalten, könnten diese Benutzer kein Passwort mehr ändern und es gäbe auch keine Möglichkeit mehr, E-mail-Adressen zu ändern oder an die Passwörter zu kommen.

Dummerweise führt diese 'doppelte Buchführung' immer wieder zu Verwirrungen und Problemen. Das ist uns auch durchaus bewusst und bekannt. Mittel- bis langfristig ist daher auch geplant, alle Benutzerkonten in die Compgen-Datenbank zu überführen, leider aber gestaltet sich das nicht ganz so einfach.

Derzeit ist es aber leider noch so, dass Benutzer, die keinen alten Zugang haben der exklusiv auf das Forum beschränkt ist, die Kennwortänderung/Wiederherstellungsfunktion im Forum nicht benutzen sollten.
Gerne aber führen wir die alten Zugänge von Compgen und dem Forum auch manuell zusammen.

Viele Grüße,
Rossi

20

Sonntag, 23. Juni 2013, 15:09

Hallo Offer,
dein Problem müssen wir hier Admin-seitig manuell lösen. Es hat in der Tat nichts mit den o.g. Problemen zu tun, es ist reiner Zufall, dass das zeitlich zusammenfällt. Trotzdem bemühen wir uns natürlich, das zu lösen.

Wir haben vor mittlerweile einigen Jahren die Anmeldungsroutine für Forum und genealogy.net vereinheitlicht, da dieses Forum Teil des Angebots von genealogienetz.de/genealogy.net ist.
Das bedeutet, dass der Nutzer, der sich über genealogy.net, genealogienetz.de, compgen.de oder bei irgendeinem der angeschlossenen Vereine registriert, mit seinem einen Login auf alle diese Bereiche zugreifen kann.
Die Zentrale dafür ist hier:
https://db.genealogy.net/verwaltung/
In dieser Datenbank sind sämtliche Benutzerkonten aller Compgen-User und eines Großteils der Forenuser hinterlegt.

Nun ist es aber so, dass wir noch einige 'Altzugänge' haben von Usern, die aus historischen Gründen entweder nur eine Registrierung für dieses Forum haben oder zwei verschiedene Konten, eines für Compgen und eines für das Forum.
Nur wegen dieser Benutzergruppe gibt es noch die Möglichkeit, ihr Passwort über die Funktion 'Profil bearbeiten' zu ändern oder auch wiederherstellen zu lassen, falls vergessen.
Würden wir das abschalten, könnten diese Benutzer kein Passwort mehr ändern und es gäbe auch keine Möglichkeit mehr, E-mail-Adressen zu ändern oder an die Passwörter zu kommen.

Dummerweise führt diese 'doppelte Buchführung' immer wieder zu Verwirrungen und Problemen. Das ist uns auch durchaus bewusst und bekannt. Mittel- bis langfristig ist daher auch geplant, alle Benutzerkonten in die Compgen-Datenbank zu überführen, leider aber gestaltet sich das nicht ganz so einfach.

Derzeit ist es aber leider noch so, dass Benutzer, die keinen alten Zugang haben der exklusiv auf das Forum beschränkt ist, die Kennwortänderung/Wiederherstellungsfunktion im Forum nicht benutzen sollten.
Gerne aber führen wir die alten Zugänge von Compgen und dem Forum auch manuell zusammen.

Viele Grüße,
Rossi


Langer Rede kurzer Sinn?