Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ahrweiler

Mitglied

  • »Ahrweiler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Villach/Austria

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. November 2013, 13:54

FN Bues

Guten Tag
Ich suche bitte die Deutung des FN Bues * 1753 Stursberg
Danke
Liebe Grüße
Franz Josef

buxul

Mitglied, Neu im Forum

Wohnort: Ingolstadt

Vereine: CompGen, BFV

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. März 2014, 08:48

Laut Gottschald ist Büs eine Ableitung zur Kurzform Bucco von Personennamen mit BURG "Burg, Schutz" wie Burghard, Burgwald, ...
Ob der Name daher stammt ist schwer zu sagen. Hilfreich wäre, wenn es andere Schreibweisen des Namnes in den Quellen gibt.

3

Montag, 10. März 2014, 09:16

Moin,

im ehemals niederdeutschen Bereich wurden viele Familiennamen, die auf -ues endeten, auch -uss, oder -uß geschrieben. Demnach: Bues = Buss = Buß : Koseform von Burkhard.
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

Ahrweiler

Mitglied

  • »Ahrweiler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Villach/Austria

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. März 2014, 12:22

Hallo zimba und buxul
Vielen dank für die Antworten
Liebe Grüße
Franz Josef