Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Fammielke

Trainee

  • "Fammielke" started this thread

Location: Berlin

  • Send private message

1

Sunday, January 30th 2005, 1:07pm

Auf der Suche nach der Herkunft von Joseph Dauvermann

Joseph Christian Johann Dauvermann, Bergmann (verschollen), war mit Catharina Elise Kosziensky (Koschinsky) *24.06.1838 in Mülheim an der Ruhr, verheiratet.
Das Paar hatte mindestestens zwei Kinder: Heinrich Dauvermann *08.02.1864 in Mülheim an der Ruhr
und Johann Dauvermann *28.09.1865 in Mülheim - Dümpten. Katharina Koschinsky hat am 16.11.1878 in Mülheim an der Ruhr in zweiter Ehe Mathias Helten geheiratet.
http://home.arcor.de/pia.mielke
Familienforschung in Mecklenburg und dem Rheinland.
Suche nach Mielke, Kiecksee, Lexau, Dethloff, Oesterwind, Dauvermann, Kemper und Pelzer.

Michaela Ellguth

Unregistered

2

Sunday, January 30th 2005, 1:24pm

RE: Auf der Suche nach der Herkunft von Joseph Dauvermann

Hallo,

vielleicht findest Du was unter der Batch-Nummern :

M955542
C955543

Gruß
Michi

Pascal

Unregistered

3

Sunday, January 30th 2005, 2:07pm

RE: Auf der Suche nach der Herkunft von Joseph Dauvermann

Hast Du schon mal versucht die Heiratsurkunde Dauvermann/Koschinsky im StA Mülheim zu bekommen?

Da müsste der Geburtsort eigentlich drinstehen.

War in den Unterlagen für die zweite Hochzeit von Katharina Koschinsky denn kein Hinweis?

Dauvermann/Dovermann gibt es lt. www.familysearch.ort übrigens besonders geknubbelt rund um Aachen.

Quoted

Original von Fammielke
Joseph Christian Johann Dauvermann, Bergmann (verschollen), war mit Catharina Elise Kosziensky (Koschinsky) *24.06.1838 in Mülheim an der Ruhr, verheiratet.
Das Paar hatte mindestestens zwei Kinder: Heinrich Dauvermann *08.02.1864 in Mülheim an der Ruhr
und Johann Dauvermann *28.09.1865 in Mülheim - Dümpten. Katharina Koschinsky hat am 16.11.1878 in Mülheim an der Ruhr in zweiter Ehe Mathias Helten geheiratet.

Fammielke

Trainee

  • "Fammielke" started this thread

Location: Berlin

  • Send private message

4

Sunday, January 30th 2005, 2:59pm

RE: Auf der Suche nach der Herkunft von Joseph Dauvermann

Die Eheschließung muß vor 1875 stattgefunden haben. Im Stadtarchiv gab es auch keinen Hinweis. In der Heiratsurkunde Helten / Koschinsky fand sich auch kein Hinweis auf Joseph Dauvermann.
http://home.arcor.de/pia.mielke
Familienforschung in Mecklenburg und dem Rheinland.
Suche nach Mielke, Kiecksee, Lexau, Dethloff, Oesterwind, Dauvermann, Kemper und Pelzer.

Pascal

Unregistered

5

Monday, January 31st 2005, 9:23am

RE: Auf der Suche nach der Herkunft von Joseph Dauvermann

Quoted

Original von Fammielke
Die Eheschließung muß vor 1875 stattgefunden haben. Im Stadtarchiv gab es auch keinen Hinweis. In der Heiratsurkunde Helten / Koschinsky fand sich auch kein Hinweis auf Joseph Dauvermann.


Aber das die Braut verwitwet war wurde erwähnt?

Wenn ich die Geburtsdaten der Kinder sehe würde ich die Hochzeit Dauvermann/Koschinsky) für den Zeitraum 1858-1863 ansetzen.

Ich nehme an die Herrschaften waren katholisch? Inwelchem Ortsteil ist Catharina Koschinsky denn geboren?

Die zu dem fraglichen Zeitpunkt bestehenden Kirchengemeinden:

http://www.rosenkranz-kirche.de/

http://www.herz-jesu-mh.de/

http://www.kirchengemeinde.net/index2.html

http://www.kirchengemeinde.net/

Im Zweifel mal alle 3 Gemeinden anschreiben.