Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Passauer

Mitglied

Wohnort: Bayern, Kärnten

Vereine: BLF, Computergenealogie

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 10. September 2014, 18:57

Noch ein Nachtrag zu meinem Beitrag vom 12.6.2014:
Bekommt ein Hilfesuchender Neuling für eine Anfrage 50 Antworten und bedankt sich dann 50 mal hat er 51 Beiträge geleistet. Er wird höher bewertet, als jener, der 3 sachdienliche Antworten gibt. ?(
Suche weltweit nach Trägern des Namen PASSAUER in allen möglichen Schreibweisen.
E-Mail-Adressen und Link's/Url's die für Familienforscher interessant sind, finden Sie in einer Datei, die Sie von mir auf Anforderung kostenlos erhalten. Anforderung bitte über PN mit dem Stichwort: E-Mail-Adressen.

Watf

Mitglied

Wohnort: Baden-Württemberg

Vereine: CompGen e.V

  • Nachricht senden

22

Freitag, 12. September 2014, 11:34

aber Sterne sind nur sinnvoll wenn es auf den ersten Blick zeigen soll, das hier ein Admin oder Mod schreibt

Das sehe ich genauso. Auch der Hinweis "Mitglied" bläht wohl bei über 180.000 Beiträgen die Datenbankeinträge dazu unnötig auf ... sind wir doch wohl alle Mitglieder;-) Aber egal was da nun stehen mag - mir kommt es einfach auf den Inhalt an.

MfG Watf

Guybrush

Mitglied

Wohnort: Bad Karlshafen

  • Nachricht senden

23

Freitag, 12. September 2014, 23:46

aber Sterne sind nur sinnvoll wenn es auf den ersten Blick zeigen soll, das hier ein Admin oder Mod schreibt

Das sehe ich genauso. Auch der Hinweis "Mitglied" bläht wohl bei über 180.000 Beiträgen die Datenbankeinträge dazu unnötig auf ... sind wir doch wohl alle Mitglieder;-) Aber egal was da nun stehen mag - mir kommt es einfach auf den Inhalt an.

MfG Watf

Das ist so nicht richtig, in der DB steht nicht "Mitglied" sondern eine Nummer anhand das Forum erkennt welchen Rang jemand hat. 1 = Super Admin 2 = Admin 3 = Mod 4 = Mitglied. Insofern steht dort 180.000 mal eine 4. :)
(Die Zahlen können natürlich auch anders sein)

Zitat

Noch ein Nachtrag zu meinem Beitrag vom 12.6.2014:
Bekommt ein Hilfesuchender Neuling für eine Anfrage 50 Antworten und bedankt sich dann 50 mal hat er 51 Beiträge geleistet. Er wird höher bewertet, als jener, der 3 sachdienliche Antworten gibt. ?(

Mit "Bedanken" ist kein Post gemeint sondern ein "Danke" Button unter einem Eintrag. ;)
Würde hier einer 50 Posts machen mit je einem "Danke für deine Antwort" würden sie wohl schlichtweg wegen Spams gelöscht werden und der User wahrscheinlich verwarnt.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Guybrush« (12. September 2014, 23:53)


24

Samstag, 13. September 2014, 13:43

Mit "Bedanken" ist kein Post gemeint sondern ein "Danke" Button unter einem Eintrag.
Würde hier einer 50 Posts machen mit je einem "Danke für deine Antwort" würden sie wohl schlichtweg wegen Spams gelöscht werden und der User wahrscheinlich verwarnt.

Na darauf möchte ich jetzt auch mal reagieren, auch wenn ich hier relativ wenig aktiv bin.

Einen "Bedanken" Button gab es in einem anderen Forum auch und da wurde er dann, mit Begründung, dass es zu unpersönlich ist, wieder abgeschafft, was ich, als eine Person, die sich eher bedankt als unterstützt, verständlich ist.

Zu den 50 Posts... Das ist wahrscheinlich ein zu extremes Beispiel, aber grundsätzlich möglich. Und es wird ja auch nicht vorkommen, dass man, wenn auf eine Anfrage 5 Antworten hintereinander kommen, bevor der Fragende reagiert, 5 Dankesposts schreibt. Aber es kann ja durchaus vorkommen, dass eine Menge an Antworten kommt, auf die derjenige mit einem Dankespost reagiert, und dann darauf weitere Antworten kommen, weil man was weiteres gefunden hat und dergleichen, was dann grundsätzlich die Geschichte mit den 50 Posts erklärt, ohne als SPAM zu gelten ;)

jsproede

Moderatorin

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

25

Samstag, 13. September 2014, 13:46

Mit "Bedanken" ist kein Post gemeint sondern ein "Danke" Button unter einem Eintrag.
Würde hier einer 50 Posts machen mit je einem "Danke für deine Antwort" würden sie wohl schlichtweg wegen Spams gelöscht werden und der User wahrscheinlich verwarnt.


Wir haben schon extra für gewisse User, die ein Unterforum mit überflüssigen Beiträgen überschwemmten lokal den Zähler abgestellt. :D
Als die Person es dann merkte, schrieb sie auf einmal keine Beiträge mehr. :D :D .