Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 6. Februar 2016, 18:35

Quellenangaben

Hallo,
Gedbas har mich durch seine pure Präsenz animiert ein bißchen Ahnenforschung zu betreiben. Also erstmal bin begeisert wieviel Energie die Menschen investieren und Sachen darüber ins Intenet stellen.
Allerdings finde die Seite doch sehr unübersichtlich, z.B. das man gar nicht weiß, ob man sich hier für das Forum noch mal registrieren muss.

Meine Frage zu den Quellenangaben.

Benutze seit 2 Wochen Ages! und habe meine "Quellen" dort unter Details eingegeben. Also welches Standesamt und Registernummer.(ok, eventuell mein Fehler.)

Ich vermute deshalb werden Sie auch unter Gedbas nicht angezeigt. Was versteht denn Gedbas unter Quelle ,auch den Standort oder eine Jpeg-Datei der Geburturkunde, des Geburteintrages , einen Buchtitel ?
Danke im voraus.

Was ist denn vor Quelle mit Datum und Ort gemeint ? Kann ich nachträglich die Quellenangabe bei Gedbas eingeben ?

Gruß
Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Odysseus« (6. Februar 2016, 18:45)


rotraud

Moderatorin

Wohnort: Münsterland

Vereine: WGGF

  • Nachricht senden

22

Samstag, 6. Februar 2016, 23:01

Ich arbeite mit Ahnenblatt. Da gibt es eine Rubrik "Anmerkungen" und eine "Quellen". Alles, was ich da reinschreibe, erscheint hinterher. Bei den Quellen trage ich nicht nur die Quelle ein, sondern manchmal auch Sachen, die streng genommen keine Quelle sind.Leute, die das dann lesen, können selbst entscheiden, ob sie so einer Spur nachgehen wollen.
Standesamt und Registrierungsnummern sind auf jeden Fall Quellen, die du eintragen solltest, sofern du sie weißt.
es kann aber sein, dass "Details" nicht die Rubrik ist, die von der Gedcom übernommen wird. Ich kenne mich mit Ages nicht aus, vielleicht gibt es da noch eine andere Möglichkeit. Kann aber auch sein, dass du aus Versehen beim Hochladen ein Häkchen gesetzt hast, dass Quellen nicht angezeigt werden sollen. Soviel ich weiß, besteht diese Möglichkeit auch, weil nicht jeder seine Notizen da zeigen will.
Es gibt das "Anzeige-Einschränkungen":


Notizen nicht anzeigen

Keine Quellenangaben anzeigen

nur Jahreszahlen zeigen (keine Tage und Monate)

Nur eine verkürzte Form des Namens des Einsenders anzeigen.

Suchmaschinen wie Google bitten, diese Datei nicht zu durchsuchen