Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. März 2015, 19:28

Derendorf, Düsseldorfer Trauregister Band 2

Hallo,

hat jemand den Band 2. der Düsseldorfer Trauregister, Derendorf, und könnte mir daraus Auskunft geben?
Ich suche die Daten von Gabriel Brunner und Maria Catharina Dille, oo verm. 2.2.1735 in Derendorf.

Recht herzlichen Dank

Sanaleikki

Dumeklemmer

Mitglied

Vereine: Düsseldorfer Verein für Familienkunde

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. März 2015, 21:35

Derendorf,Düsseldorfer Trauregister, Hr Strahl

Hallo,

Brunner,Gabriel(in AD läßt ein Chyrug Gabriel B. mit Ge Hoppen 6 Kinder taufen und + AD 18.11.1785,72 Jahre alt,Identität möglich)-
oo, 02.02.1735 Derendorf
Dille,Maria Catharina (verm.*DE 17.10.1712,verm Tv Jacob Dille-Maria Florentina Dams)
20.05.1735 Franziskus Joseph Bernhard (DE)
28.06.1738 Maria Gertrud (DE)
13.08.1743 Franziskus Wilhelm Friedrich(BI)
alle rk

Dille,Jacob
oo,05.08.1711 DE
Dams,Florentina(nach GV 27.04.1695/04.08.1711 ist sie Witwe Matthias Bongarz)
17.10.1712 Maria Catharina
23.12.1714 Johann Philipp
30.01.1716 Johann Michael
Ki alle rk Derendorf getauft

Falls Daten aus Heirat Brunner /Hoppen gebraucht werden,kurz Bescheid geben

MfG
Dumeklemmer :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dumeklemmer« (22. März 2015, 21:59)


3

Montag, 23. März 2015, 07:19

Düsseldorfer Trauregister

Hallo Dumeklemmer,


herzlichen Dank für die Infos.
Ich hatte gehofft, die Herkunft und das Geburtsdatum von Brunner zu erfahren. Aber da war das Kirchenbuch wohl nicht auskunftsfreudig genug.

Die Daten von Maria Catharina sowie der Eltern hatte ich noch nicht.

Nochmals danke.

Sanaleikki

Dumeklemmer

Mitglied

Vereine: Düsseldorfer Verein für Familienkunde

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. März 2015, 10:21

Brunner

Es gibt noch eine erfaßte Familie Brunner in Düsseldorf zu seiner Zeit,diese war aber reformiert.Sie kommen aus Odersheim,Amt Zweibrücken,und bei der 2x Hochzeit des Sohn Johann Philipp taucht 2 x der Name Dillenberger auf.(Dillenberger=Scharfrichter,doch hier Kleidermacher und Organist,hatte damals ein Chyrug nicht auch was mit Scharfrichtern zu tun?)

MfG
Dumeklemmer :thumbup:

5

Montag, 23. März 2015, 15:55

Hallo zusammen,
hatte damals ein Chyrug nicht auch was mit Scharfrichtern zu tun?

Yep, es gab einige, die die Seiten gewechselt und lieber den Menschen geholfen anstatt sie gefoltert und umgebracht haben. Es wurde auch sehr viel untereinander geheiratet, da der Berufgruppe, nun ja, ein gewisser Ruf anhing. Man findet ganz viele Webseiten und Literatur zu Scharfrichtern und Abedeckern, wenn man mal nach "scharfrichter forschung" googelt.

Die katholischen KB von Derendorf sind bis 1611 zurück auch im Personenstandreader2 als Verkartung zu finden; außerdem noch andere D'dorfer Pfarreien.

Wofür steht die Abkürzung AD?
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

6

Montag, 23. März 2015, 17:17

Brunner

Danke Dumeklemmer, soweit ich das feststellen kann, haben die Brunners aus Düsseldorf nichts mit denen aus Odersheim zu tun.

@Zimba123: AD = Angermund, DE=Derendorf, BI=Bilk, Ge=Gertrud Abk. aus dem Düsseldorfer Trauregister

Gruß

Sanaleikki

Dumeklemmer

Mitglied

Vereine: Düsseldorfer Verein für Familienkunde

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. März 2015, 22:20

Brunner

OK,
habe den von mir genannten Johann Philipp Brunner gerade mit seiner 2. Heirat bei Heidermann Genealogie gefunden.
Das Geburtsjahr steht fest von Gabriel Brunner.
Bei der weiteren Suche viel Glück.
Dumeklemmer :thumbup:

8

Dienstag, 24. März 2015, 07:54

Johann Philipp Brunner

[i]Das Geburtsjahr steht fest von Gabriel Brunner. [/i]

Hallo Dumeklemmer,

dann wäre es nett, wenn Du mir die Verbindung Johann Philipp Brunner (reformiert) mit Gabriel Brunner (katholisch) sowie dessen Geburtsdatum mitteilen würdest.

Gruß Sanaleikki

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sanaleikki« (24. März 2015, 07:56)


Dumeklemmer

Mitglied

Vereine: Düsseldorfer Verein für Familienkunde

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. März 2015, 09:17

Brunner

Geburtsjahr 1713 errechnet.
Alles andere nur Hinweise auf Möglichkeiten.Wenn du sie nicht annimmst,deine Sache.Aber bedenke,schon Hr Strahl konnte die 2. Heirat des Gabriel Brunners in Mintard nicht finden.Ich schaue dann nach allen Seiten.Kennst du Eintrag Brunner/Hoppen in Angermund?
MfG
Dumeklemmer :thumbup:

10

Dienstag, 24. März 2015, 11:17

Danke Dumeklemmer.
Ich hatte Deinen Post so gelesen, als hättest Du aus der Eheschließung Johann Philipp Brunners das Geburtsdatum von Gabriel Brunner erhalten.

//habe den von mir genannten Johann Philipp Brunner gerade mit seiner 2. Heirat bei Heidermann Genealogie gefunden.
Das Geburtsjahr steht fest von Gabriel Brunner.//

Das errechnete Geburtsdatum stammt aus der Familie Brunner/Hoppen Angermund, das habe ich.

Danke nochmals für Deine Mühen

Sanaleikki

11

Montag, 30. März 2015, 08:32

Dumeklemmer, kann ich Dich noch einmal um eine Auskunft bitten?
Ich benötigte noch die Daten von
Maria Catharina Brunner in Mintard oo 24.01.1799 in Derendorf Johann Adolph Goetzen.

Für Deine Hilfe im Voraus besten Dank

Sanaleikki

Dumeklemmer

Mitglied

Vereine: Düsseldorfer Verein für Familienkunde

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. März 2015, 10:55

Im Düsseld. Trauregister Derendorf steht so wie von dir angegeben die Eheschließung ohne Kinder.
Darüber:
Johann Goetzen(DE*Heerdt 14.05.1747,Sv Heinrich Goetzen-Maria Lutges;hier Aufgebot,Dimission nach AD,dort nichts zu finden;Visums Ge Berrisch(Berg);+Flinger Steinweg/DE24.02.1808,64 J alt Ehemann M Ca Brummers?,Grobschmidt,beerd. Am 24.
-
oo,23.12.1798 DE
Brunnes Anna Ch

Auf die Schnelle finde ich im Einwohnerbuch AD dazu passend:
2762 Götzen,Johann
00. Brunnen,Maria Catharina* errechnet 1758 Mintard,+24.04.1829AD,STA AD46/1829

Hier ist nochmals die Ehe Gabriel Brunner Hoopen/Hoppen angegeben

Zeitmangel,wenn weitere Fragen heute Abend
MfG
Dumeklemmer :thumbup:

13

Montag, 30. März 2015, 11:37

Danke Dumeklemmer, für Deine Hilfe.
Das Einwohnerbuch Angermund und Heerdt hab ich.

Grüße

Sanaleikki

NS:
//Johann Goetzen(DE*Heerdt 14.05.1747,Sv Heinrich Goetzen-Maria Lutges;hier Aufgebot,Dimission nach AD,dort nichts zu finden;Visums Ge Berrisch(Berg);+Flinger Steinweg/DE24.02.1808,64 J alt Ehemann M Ca Brummers?,Grobschmidt,beerd. Am 24. //
Im OFB Heerdt ist bei der Familie für den 14.5.1747 ein Heinrich (kein Johann Adolph) aufgeführt. Da scheint ein Bruch zu sein. Es gibt aber einen Johann Adolph mit gleichen Eltern vom 2.10.1744 der ganz fehlt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sanaleikki« (30. März 2015, 13:42)


Dumeklemmer

Mitglied

Vereine: Düsseldorfer Verein für Familienkunde

  • Nachricht senden

14

Montag, 30. März 2015, 17:58

So jetzt habe ich Zeit.
Zuerst setze für Visums Vidius. Mein IPAD spielt manchmal nicht mit.
Ich habe das FB Heerdt nur auf CD.
Melde mich wieder.

Dumeklemmer :thumbup:

Dumeklemmer

Mitglied

Vereine: Düsseldorfer Verein für Familienkunde

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. März 2015, 18:41

Auflösung
1.)am 23.12.1798 heiratet Johann Heinrich Goetzen*14.05.1747-
Anna Christina Brunner
2.)am24.01.1799 heiratet Johann Adolph Goetzen*02.10.1744(von dir genannt)-
Maria Catharina Brunner

Beide Brunner Schwestern oo Goetzen Brüder in Derendorf.
Götzen/Mühlensiepen trifft auf meine Linie.

Johann Heinrich Götzen heiratet 3X,und bei seinem 2. Heiratseintrag nennt Hr Strahl ihn Götzen,Büderich=Gützen Jo(ooHen),
deshalb Johann Heinrich

MfG
Dumeklemmer :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dumeklemmer« (30. März 2015, 18:55)


16

Montag, 30. März 2015, 19:01

Ja, das käme hin. Danke Dumeklemmer.

Da Du das OFB Derendorf dabei liegen hast, sollte es so stimmen. Ansonsten hätte ich Probleme, die Anna Christina (Anna Catharina) als Schwester der Maria Catharina zu finden.

Nochmals danke

Sanaleikki

Dumeklemmer

Mitglied

Vereine: Düsseldorfer Verein für Familienkunde

  • Nachricht senden

17

Montag, 30. März 2015, 21:04

Es ist verwirrend,weil die Vornamen nicht stimmen.Beim Heiratseintrag 23.12.1798 DE Anna Christina wird sie Brunnes genannt und er-
Johann Goetzen.Du hast recht es steht in den Büchern von Hr Strahl nirgendwo eine Anna Christina.Doch folgender Text im Trauregister AD:
Tochter Maria Catharina Witwe von Johann Groten*Mintard,71Jahre alt,+AD 24.04.1829,AD Nr 49.Wann ist Johann Goetzen gestorben?
Im EinwohnerBuch AD heiratet Johann Götzen- Maria Catharina Brunnen
Vergleiche Einträge Trauregister AD Brunner/Hoppen ,da entdeckt man eine Lücke von 6 Jahren.
Bei meinen Sachen fahre ich immer einmal im Jahr nach Düsseldorf ins Archiv.Hier versuche ich dann zu klären.So hat der liebe Herr Strahl schon mal bei Blömer Vater und Tochter heiraten lassen.Es ist sehr schwer solche Bücher zu erstellen.Eine richtige Fleißarbeit.ich danke!
+21.02.1808 Götzen Johann( Flingern Steinweg Nr 21,64 Jahre alt,Ehemann v Maria Catharina Brummers?, Grobschmidt,beerd am 24.
Also hiernach heiratet Johann Heinrich Goetzen* 1744 die Maria Catharina und nicht der Johann Adolph G.Kann man mir die Quelle nennen,wegen dem Geburtsdatum?
Wer Ann Christina Brunnes ist,ist zu klären.
MfG
Dumeklemmer :thumbup:

18

Montag, 30. März 2015, 21:20

Man(n) kann: Die Geburtsdaten vom Johann Adolph Goetzen hab ich von Familysearch.
Dort ist auch die Eheschließung 24.1.1799 vorhanden.

Herzlichen Dank für Deine Fleißarbeit. Wenn alles passen würde, wärs ja auch langweilig. Jetzt hab ich einen Grund, ins Stadtarchiv nach Düsseldorf zu fahren.

Gruß
Sanaleikki