Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. Februar 2016, 18:22

Fragen und Vorschläge zur Geographischen Position

Bei "Geographische Position" eines Ortes (z.B. Erlangen) werden folgende Angaben gemacht:

- 49.5927°N 11.011°O
- TK25: 6432

Bei der ersten Angabe hätte ich ein "E" für East erwartet.
Das "O" setzt immer das Wissen der verwendeten Sprache voraus (im Französischen bedeutet "Ouest" Westen).

Die zweite Angabe ist mir unbekannt. Weiß jemand, aus welchem System diese Positionsangabe stammt ...?

Könnte man für die erste Positionsangabe einen Button zum Kopieren in die Zwischenablage vorsehen ...?

Damit könnte man die Position einfacher in die eigene Genealogie-Software kopieren.

Gruß, Dirk

Joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Februar 2016, 23:30

Hallo Dirk,
Die zweite Angabe ist mir unbekannt
Das ist die Karten-Nr. der Topographischen Karte von Deutschland im Maßstab 1:25.000
Auf diesem Kartenblatt ist der gesuchte Ort zu finden.
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Dix, Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)