Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, April 6th 2016, 11:07am

Kühlewein-Forschung

Hallo Forscher Freunde,

Ich habe hier in Sachsen-Forum: Personensuche: von Kühlewein

eine Frage formuliert betreffend Die Familie Kühlewein. Einbegriffen Heraldik/Siegel.

Viele Grüsse,
Per

Billet

Heraldiker

Location: Baden-Württemberg

  • Send private message

2

Thursday, April 7th 2016, 9:43am

Zur Schreibweise "Kühlwein" (aus Sachsen)
läßt sich in der Sammlung "Armorial Gènèral" von Rietstap
ein Wappen-Eintrag finden. :)
http://wappen-billet.de/Kunden/Kuehlewein1.jpg

Leider liegen mir keine Angaben zur Familie vor.
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Billet

Heraldiker

Location: Baden-Württemberg

  • Send private message

3

Thursday, April 7th 2016, 7:24pm

Weitere Aufklärung bringt Herr v. Roy :

Die Genealogie der aus Roßleben an der Unstrut stammenden Familie VON KÜHLEWEIN (Russischer Adelsstand um 1820, Aufnahme in den preußischen Adel d.d. Berlin 11.3.1895; Wappen: in Rot ein flaches goldenes Kühlgefäß, in welchem zwei silberne Krüge stehen) wurde abgedruckt in den „Gothaischen Genealogischen Taschenbüchern der Briefadeligen Häuser“, Gotha 1907 (Stammreihe) bis 1937.

Die Genealogie der aus Tauer in der Neumark stammenden Familie KUHLWEIN VON RATHENOW (Preußischer Adelsstand d.d. Baden-Baden 30.8.1865; Wappen: Von Silber und Rot geviert, über den Feldern 1 und 3 eine grüne Rebe mit zwei Blättern, im Felde 2 eine goldene Weintraube mit zwei grünen Blättern, im Felde 4 zwei goldene Weintrauben mit je zwei grünen Blättern nebeneinander) wurde abgedruckt in den „Gothaischen Genealogischen Taschenbüchern der Briefadeligen Häuser“, Gotha 1915 bis 1940.

Die Genealogie der aus Tauer in der Neumark stammenden Familie KUHLWEIN (und die Genealogie der Nebenlinie KUHLWEIN VON RATHENOW) wurde abgedruckt im „Deutschen Geschlechterbuch“, Band 45, Görlitz 1924 (hier die Stammreihe und die ältere Genealogie des Geschlechts).


MfG
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.