Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 23. Mai 2016, 12:19

Frage zu Angaben der Eltern bei Geburt der Kinder von Karl Emil Lehbach

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir bei der Sortierung meiner Gedanken etwas helfen.

Bei einer Heirat 1920 werden als Eltern des Bräutigams Karl Emil Lehbach und seine Ehefrau Anna Maria geb. Ludewig angegeben.

Bei der Suche nach weiteren Angaben zu den Eltern fand ich bei Ancestry eine Heiratsurkunde mit passenden Namen allerdings von 1901. Zudem sind weitere Kinder von Karl Emil Lehbach ab 1893 zu finden.

Kam es damals vor, dass auf Geburtsurkunden die Mutter als Ehefrau bezeichnet wurde, obwohl sie noch nicht verheiratet war oder habe ich die falsche Heiratsurkunde gefunden? Eine Bemerkung zur nachträglichen Anerkennung durch den Vater ist auch nicht vorhanden.

Vielen Dank Heike

PS: Bin mir nicht sicher, welches das passende Forum ist. Wenn es hier verkehrt ist, bitte verschieben.


[Heirat Karl Emil Lehbach

Übersicht Kinder Karl Emil Lehbach

Berlin-Bob

Administrator

Vereine: CompGen

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Mai 2016, 12:42

Wenn auf beiden Urkunden genau die gleiche Angaben vorhanden sind "Karl Emil Lehbach und seine Ehefrau Anna Maria geb. Ludewig" dann hilft wahrscheinlich meine Antwort nicht.

Falls nur Teilangaben vorhanden sind .....

Mein Großvater hat zweimal gehieratet und beide mal hiess seine Ehefrau Florence.

Da hatte ich auch meine Schwierigkeiten, bis mir eine Halb-Kusine mich über meine Website kontaktierte und mich aufklärte.
Sie ist nämlich eine Nachkomme der ersten Ehefrau-Florence, ich bin Nachkomme der zweiten Ehefrau-Florence !

Durch sie habe ich erfahren, dass mein Vater eine (ihm unbekannten) Halb-Bruder hatte.

Gruß,
Bob
.
suche mehr Ahnen für mein Website http://www.margulies-chronicles.com/index.DE.php (deutsch) / (english)
insbesonders Remenyi (Ruml), Margulies, Morser (Mörzer) in Polen, Ungarn, Slovakei, Österreich, ....

3

Montag, 23. Mai 2016, 13:46

Hallo Heike,

hast Du Dir die Geburtsanträge der Kinder im Original angeschaut?

Die Ancestry-Seiten, die Du verlinkt hast, sind leider nicht so hilfreich, da man ohne kostenpflichtigen Account fast nichts zu sehen bekommt.
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

4

Montag, 23. Mai 2016, 16:40

Hallo,

vielen Dank schon mal.

@Bob: Es sind die gleichen Angaben. Wenn dies der richtige Karl Emil Lehbach ist, hat er noch ein zweites Mal geheiratet, aber erst 1910 und die Frau hieß Marie Auguste.

@ Simone: Ich habe mir die Geburtseinträge angesehen. Der einzige Unterschied bei mir besteht darin, dass ich als Nachname mal Ludewig mal Ludwig lese, wobei ich mir da auch nicht sicher bin. Auch als Berufsbezeichnung lese ich in allen Einträgen Fleischer bzw. Fleischermeister. Und der Name wurde mal Karl mal Carl transkripiert. Aber mir ist bekannt, dass es solche Unterschiede geben kann.

Ich verlinke mal zwei Geburtseinträge und die erste Seite des Heiratseintrages direkt. Vielleicht hilft das weiter. Sorry, falls es zu groß wird, aber ich beherrsche das Hochladen von Bildern nur auf die Art und Weise.

Viele Grüße Heike