Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 24. Juni 2016, 16:45

Familie Locher – Kriegk Meiningen um 1790

Laut den von den Nachforschungen meiner Tante überlieferten Daten heiratete die Johanne Friedericke Caroline Wilhelmine Kriegk, geb. 20.05.1789 als Tochter des Herzogl.Conzertmeisters Johann Jakob Kriegk aus Bibra u. seiner Ehefrau Sophie Magdalena Lang aus Römhild, am 16.02.1819 in der Schlosskirche zu Meiningen den Christian Locher, Gastwirt in Helba, geb. 05.12.1794 in Hasle bei Burgdorf (franz. Schweiz), Emmenthal.
Für die Geburt der Johanne Friedericke Caroline Wilhelmine Kriegk konnte ich leider keine Bestätigung finden. Laut meinen Recherchen hatte Konzertmeister Johann Jakob Kriegk (in dieser Zeit in Meiningen als Kammermusiker der Meininger Hofkapelle) die Töchter Louisa (*1780) und den Sohn Johann Friedrich Karl (*1781). Gibt es eine Bestätigung für die Daten von Johanne Friedericke Caroline Wilhelmine Kriegk ?

2

Mittwoch, 9. November 2016, 16:49

Laut den von den Nachforschungen meiner Tante überlieferten Daten heiratete die Johanne Friedericke Caroline Wilhelmine Kriegk, geb. 20.05.1789 als Tochter des Herzogl.Conzertmeisters Johann Jakob Kriegk aus Bibra u. seiner Ehefrau Sophie Magdalena Lang aus Römhild, am 16.02.1819 in der Schlosskirche zu Meiningen den Christian Locher, Gastwirt in Helba, geb. 05.12.1794 in Hasle bei Burgdorf (franz. Schweiz), Emmenthal.
Für die Geburt der Johanne Friedericke Caroline Wilhelmine Kriegk konnte ich leider keine Bestätigung finden. Laut meinen Recherchen hatte Konzertmeister Johann Jakob Kriegk (in dieser Zeit in Meiningen als Kammermusiker der Meininger Hofkapelle) die Töchter Louisa (*1780) und den Sohn Johann Friedrich Karl (*1781). Gibt es eine Bestätigung für die Daten von Johanne Friedericke Caroline Wilhelmine Kriegk ?

Das Missverständnis liegt darin, dass Friedericke (Fritze) am 20.05.1780 geboren war und ihre Schwester Louise Eleonore (die Herzogin war ihre Taufpatin) 1788. Der Sohn muss fürh gestorben sein. Nach dem Tod des Vaters lebten jedenfalls nur noch die beiden Töchter. Im Meininger Staatsarchiv gibt es einen Brief der jüngsten Tochter an die Herzogin vom 21.06.1815 wegen der Gewährung einer Pension. Darrin wird auch die ältere Schwester "Fritze" erwähnt, deren "beständige Unpäßlichkeit" ihr keinen Broterwerb erlaube. Louise war Sängerin, aber das wissen Sie vielleicht schon. Die Mutter war eine Schwester unseres Vorfahren.
War das hilfreich?

3

Mittwoch, 16. November 2016, 14:42

vielen Dank für die wertvolle Information !
Bei meinen Unterlagen handelt es sich um die Abschrift (aus 1974) eines Trauauszuges vom 31.03.1934. Da kann es leicht irgendwo zu einem Fehler gekommen sein. Der originale Trauauszug stammt vom Evang. Pfarramt Meiningen aus dem Jahre 1819 mit der Nummer 4 der Schlosskirchgemeinde. Ich werde mich um einen korrigierten Trauauszug kümmern.
Im Musiker Lexikon des Herzogtums Sachsen-Meiningen (1680-1918) von Maren Goltz hatte ich bereits bzgl. des Vaters Kriegk und den Kindern recherchiert. Dabei kamen mir dann die Zweifel. Nochmals vielen Dank !