Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pedi2005

Moderatorin

Wohnort: Niedersachsen

Vereine: SGGEE, AGOFF

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Februar 2017, 09:27

Hallo Jenny,

bei Gedbas steht bei Wilhelm Filenius in der Spalte Tod "nach Oktober 1892" und dann als Quellenangabe die Nr. eines Heiratseintrages: daraus schließe ich, dass er im Oktober 1892 bei einer Heirat erwähnt wird und demnach erst danach verstorben ist. Durch solche Angaben kann man, wenn ein Sterbeeintrag gesucht wird, das Sterbedatum einschränken.

Ich bin dann mal auf die genannte Seite gegangen. Wenn Du weiter nach unten scrollst, siehst Du auf der linken Seite, dass das Standesamt Pyritz (Urzad Stanu Cywilnego Pyrzycach rot unterlegt ist. Dann stehen dort 3 Möglichkeiten: "Ksiegi malzenstw" sind die Heiratseinträge. Wenn Du diese anklickst, öffnet sich ein neues Fenster mit den vorhandenen Jahrgängen. Auf Seite 2 findest Du unter der Signatur-Nr. 65/639/0/02/39 das Jahr 1892. (Eigentlich kannst Du auch bei "Rok od" und "do" das Jahr eingeben und "szukaj" (suchen) eingeben, dies klappte aber bei mir nicht). Wenn Du nun auf die Signatur klickst, öffnen sich die Heiratseinträge. Unter der Nr. 44 (Seite 5, Bild 87 und Bild 88) findest Du eine Heirat und dort ist Wilhelm Filenius als Zeuge aufgeführt.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen helfen :)
Viele Grüße von
Petra


www.serwaty.de

2

Freitag, 3. Februar 2017, 12:31

Hallo pedi,

Danke für die Hilfe, ja genau rok od und do geht bei mir auch nicht, aber ich versuche es gleich mal nach deiner Anleitung :)


Gruß Jenny

3

Freitag, 3. Februar 2017, 12:37

das ging super :) habs sofort gefunden, aber woher wustest du das Signatur-Nr. 65/639/0/02/39 das Jahr 1892 ist?

pedi2005

Moderatorin

Wohnort: Niedersachsen

Vereine: SGGEE, AGOFF

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Februar 2017, 10:42

Hallo Jenny,

super, dass es geklappt hat :)

Ich habe jedes Register angeklickt, bei dem ersten Eintrag das Bild geöffnet und mir dort die Jahreszahl angeschaut (und dann weiter durchprobiert, bis ich das Jahr 1892 gefunden hatte) ;) ;)
Viele Grüße von
Petra


www.serwaty.de

5

Samstag, 4. Februar 2017, 17:08

ach so, also kein "Geheimtipp" bei den Zahlen oder so wie man es erkennen kann :)

pedi2005

Moderatorin

Wohnort: Niedersachsen

Vereine: SGGEE, AGOFF

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. Februar 2017, 19:15

Nein, leider nicht. Ich habe einfach durchprobiert ;) ;)
Viele Grüße von
Petra


www.serwaty.de