Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. Februar 2017, 15:55

Voigt aus Hardisleben in Amerika

Guten Tag,
in der letzten Zeit häufen sich bei meinen Forschungen die Hinweise auf Dokumenten, daß einer meiner Vorfahren (Herr Julius Friedrich Voigt geboren am 16.07.1822) zwischen 1848 und 1851 nach Amerika ausgewandert ist. Im Netz (Ancestry) findet man tatsächlich auch Hinweise auf "ihn". Allerdings sieht mir das doch sehr "zusammengetragen" aus, deshalb würde ich gerne einige Quellen überprüfen, tue mich aber sehr schwer. Da ist von einer Passagierliste die Rede, welche ich nicht finden kann. Er soll am 05.08.1851 in New York mit der "Fidelia" angekommen sein. Was mache ich falsch, bzw. wo kann ich suchen und welche Quellen könnte ich befragen?
Bin für jeden Hinweis dankbar.
Liebe Grüße an alle
Michael

2

Dienstag, 21. Februar 2017, 16:07

Er soll am 05.08.1851 in New York mit der "Fidelia" angekommen sein.

Da finde ich ihn auf die Schnelle nicht.
Wo soll er denn laut ancestry in Amerika gelebt haben?
Gruß
Anita

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »animei« (21. Februar 2017, 16:09)


3

Dienstag, 21. Februar 2017, 16:39

Hallo Anita,
Heirat in Easten (Pennsylvania) 15.05.1853, später Phillipsburg (New Jersey), Tod in Dover (New Jersey).
Gruß Michael

Wohnort: Berlin

Vereine: Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen - vffow - ancestry.de - ancestry.com

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Februar 2017, 18:54

Hallo Michael und Grit,

die von Euch aufgelisteten Daten stammen wohl aus dem amerik. Stammbaum "Voight Family Tree"
Was ist denn mit dem Geburtsort, der dort eingetragen ist "Andisleben" ? Kommt Euer Vorfahre auch
von dort??

Gruß Renate

5

Dienstag, 21. Februar 2017, 19:09

Hallo Renate, ich denke es handelt sich um einen Lesefehler unserer amerikanischen Freunde. Unser Vorfahr wurde in Hardisleben geboren. Deshalb wären auch eventuell vorhandene Dokumente für uns interessant, dergleichen finde ich aber nicht in dem Baum. Kontakt mit dem Ersteller habe ich versucht auf zu nehmen. Leider bis jetzt ohne Erfolg. Deshalb meine Bemühungen, einzelne Quellen des Baumes nach zu halten, z.B. die Einreisebelege. DESHALB MEINE AUSGANGSFRAGE.
Liebe Grüße
Michael

6

Mittwoch, 22. Februar 2017, 10:13

moin,

der könnte vom Alter etc. passen --> link

Name Friedrich Voigt
Ereignistyp Immigration
Ereignisdatum 1857
Ereignisort New York City, New York, United States
Geschlecht Male
Alter 36
Geburtsjahr (geschätzt) 1821
Geburtsort Saxony
Schiffsname Barke Amalie

und später noch einer aus dem gleichen Ort, evt. für Dich auch interessant --> link

Vorname Friedrich
Nachname Voigt
Letzter Wohnort Nenhaldensleben, Germany
Ereignisdatum 17 Sep 1907
Alter 25y
Nationalität Germany-German
Abfahrtshafen Bremen
Ankunftshafen New York
Geschlecht Male
Familienstand S
Schiffsname Grosser Kurfuerst

gruß
Helmut

Shugger06

Mitglied

Wohnort: Berlin

Vereine: Ancestry, Familysearch, My Heritage, Ahnenforschung.net

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Februar 2017, 12:57

Hallo Gemeinde,

die Passagierliste ist tatsächlich existent. Nachdem ich sie bei ancestrx gefunden habe, habe ich sie auch bei familysearch gefunden.
Er ist indexiert als P Yoght. Ich lese aber F Voght.

Name: P Yoght
Aufnahme­datum: 5. Aug 1851
Geburtsdatum: ca. 1823
Alter: 28
Geschlecht: Male (Männlich)
Ethnische Herkunft/ Nationalität: German (Deutsch)
Herkunftsort: Germany (Deutschland)
Abreise­hafen: Liverpool, England
Reiseziel: United States of America
Ankunftshafen: New York, New York
Name des Schiffs: Fidelia

https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:…i=97&cc=1849782

Da das Schiff von Liverpool abgefahren ist, muss er vorher von Deutschland nach Hull, England gefahren sein, warscheinlich aber nicht von Hamburg.
Ich habe mal den Namen für Lesehilfe angehängt.

Gruß Steffen
»Shugger06« hat folgende Datei angehängt:
  • F Voght.JPG (73,08 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Februar 2017, 23:05)

8

Donnerstag, 23. Februar 2017, 17:38

Das ist doch mal ein Ansatz, vielen Dank für Euer aller Hilfe. Hier kann man doch weiter machen.
Grüße Michael

9

Donnerstag, 23. Februar 2017, 18:29

Hallo zusammen,

hier passt für mich so einiges nicht zusammen.

Der Vogt aus dem Ancestry Stammbaum kommt aus Andisleben, nicht Haldensleben, wie Renate schon angemerkt hat.

Der Vogt (Yoght) in der Passagierliste, hieß P., aber nicht Julius oder Friedrich. Es gibt auch den englischen FN Yoght. Das muss mit Vogt gar nichts zu tun haben.

@ Michael: Welchen Anhaltspunkt hast Du überhaupt, dass die Julius Friedrich Vogt ausgewandert ist? Hast Du die Geburt bereits im KB Haldensleben belegt oder stammt das Datum aus dem Ancestry Stammbaum?
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

10

Samstag, 25. Februar 2017, 10:12

Hallo Simone,
mein Vorfahre kommt aus HARDISLEBEN, von dort habe ich mehrere Dokumente, welche auf eine Ausreise nach Amerika zwischen 1848-1851 hinweisen. z.B. Heiratsurkunde eines hier gelassenen Sohnes, Sterbeurkunde seiner hier gelassenen Frau, eine Ahnentafel mit entsprechenden Vermerk von 1943, eine mündliche Überlieferung, dass um 1935 rum Verwandte aus den USA zu Besuch in Schleiz waren. Ich halte einen Lesefehler oder Weitergabefehler beim Geburtsort, wenn es ein entsprechendes Dokument in den USA geben sollte, für nicht unmöglich. Der Ancestry-Stammbaum ist nur ein Versuch, irgendetwas Näheres zu erfahren, was ich aber auch belegen können möchte. Interessant ist in dem Baum aus Übersee auch, daß die Vornamen der Eltern von Julius dort (ADAM und MARIE) auch in den Vornamen meines Juliuses (Johann Adam und Marie Dorothea) vorkommen. Ideal und am Einfachsten wäre es wohl, wenn sich der Ersteller des Baumes dort melden würde. Aber da habe ich wenig Hoffnung.
Liebe Grüße Michael

whorlbeck

Mitglied

Wohnort: Freiberg/Sachsen

  • Nachricht senden

11

Samstag, 25. Februar 2017, 12:18

Hallo Michael,
wann hast Du denn die Erstellerin des STB angeschrieben ?
Da sie erst gestern aktiv war, sollte sich doch die Gaye Reid melden.

Die meisten anderen STB bei ancestry sind ja nur zu einem kleinen Teil abgekupfert.

Und der STB von cx Voight scheint mir mittlerweile eine Stammbaum-Leiche zu sein. Wahrscheinlich 2004 erstellt und der Besitzer war länger als ein Jahr nicht aktiv.
Da ist er sicher jetzt kein Mitglied mehr bei ancestry, hat aber seinen STB (leider) bei der Kündigung des Abos nicht gelöscht. Da erhält er dann auch von ancestry keine Nachricht mehr, dass Du ihn (?) angeschrieben hast.

Viele Grüße
Wolfgang

12

Samstag, 25. Februar 2017, 13:31

Gaye habe ich noch nicht kontaktiert, vielen Dank für Tipp. Werde ich sofort tun. Danke.
Grüße Michael

Shugger06

Mitglied

Wohnort: Berlin

Vereine: Ancestry, Familysearch, My Heritage, Ahnenforschung.net

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. Februar 2017, 10:26

Hallo Gemeinde,

wenn die Namen Johann Adam Voigt und Marie Dorothea Lißt als Eltern passen, Johanna Dorothea Magdalena Herbst 1818-1857 als Ehefrau, und Karl August Wilhelm 1848-1904 als deutscher Sohn, sollte der " Vorsatz Familienstammbaum " von kleinekaffee bekannt sein.

Im cx Voight Baum gibt die Besitzerin für sehr viele Fakten eine Bibel an, in der handschriftliche Notizen gemacht wurden. Diese Bibel gehörte der Mutter von Julius seiner amer. Frau.
Woher soll diese alte Frau die Angaben haben, wenn nicht von Julius selbst.

Quellenangabedaten
Transkript
New York -- Frederick Julius Voight landed Aug. 5, 1851, N.Y.Harbor, Julius Voight born 16 of the month nearing 1822 at Hondisleben Weimer Saxony, Germany He married Elizabeth Heckmann, Dr. Chas. Schaffer married them in Easton, Pa.
Detail
Record for Frederick Julius Voight
Quelleninformationen
Titel
Charlotte (Buchecker) Heckmann Bible
Anmerkung
Inside Cover Annotations. Transcription of annotations used as evidence in Railroad Retirement claim by Frank J. Voight 1937. Transcribed via notary by Emma Carolina Louisa [Voight] Phillips of Dover, New Jersey.
Informationen zur Sammlung
Für diese Quelle wurde keine Sammlung festgelegt

Die hier erwähnte " Landung " ist schon gefunden worden.

Quellenangabedaten
Transkript
Elizabeth Zedmann was born December 2, 1829 -- Godfather Samuel Watleller and his wife Sarah [Julius Voight] married Elizabeth Heckmann, Dr. Chas. Schaffer married them in Easton, Pa. Elizabeth Francis Voight died March 13, 1879 8 O'clock at night.
Detail
Record for Elizabeth Frances Zedmann/Heckmann
Quelleninformationen
Titel
Charlotte (Buchecker) Heckmann Bible
Anmerkung
Inside Cover Annotations. Transcription of annotations used as evidence in Railroad Retirement claim by Frank J. Voight 1937. Transcribed via notary by Emma Carolina Louisa [Voight] Phillips of Dover, New Jersey.
Informationen zur Sammlung
Für diese Quelle wurde keine Sammlung festgelegt

Name: Eliza Heckman
Art des Ereignisses: Marriage (Eheschließung)
Heiratsdatum: 16. May 1853 (16. Mai 1853)
Heiratsort: Easton, Northampton, Pennsylvania, USA
Ehe­partner: Julius Voigt
Konfession: Lutheran
Organisationsname: St John´s Lutheran Church

auch das stimmt laut KB Easten

Quellenangabedaten
Transkript
The body of Julius Voight, formerly of this place, father of Henry Voight, the Chambers street saloon-keeper, was brought here to-day from Dover, and interred in the Phillipsburg cemetery.
Detail
21 June 1902, Pg 8, Obituary Julius Voight
Quelleninformationen
Titel
Easton Express
Informationen zur Sammlung
Für diese Quelle wurde keine Sammlung festgelegt

Wer Newspaper-Mitglied ist, kann sich überzeugen.

Die 1. 8 Kinder sind auch mit dem richtigen Namen Voigt in Easton getauft worden. Die anderen 3 mit den Namen Focht, Vocht und Vought. An der Schrift ist zu erkennen, das der Pfarrer gewechselt hat.

4 Kinder sind sind sogar am selben Tag getauft worden, was auch tatsächlich so im KB steht.

Quellenangabedaten
Transkript
Julius Voigt - Eliza Charles William [Voigt] b. April 26, 1860 bap. April 21, 1867 Same parents Maria Charlotte [Voigt] b. July 24, 1862 bap. April 21, 1867 Same parents Augusta Matilda [Voigt] b. August 14, 1864 bap. April 21, 1867 Same parents George Philip b. Nov. 26, 1866 bap. April 21, 1867
Detail
Pg. 89 [Births, 1867 Cont'd)
Quelleninformationen
Titel
Church Record of the German Reformed Congregation Easton Pennsylvania 1833 - 1885
Herausgeber
Name: Date: 1936;;
Informationen zur Sammlung
Name
Easton Public Library, Easton, PA

Hier ist so sauber recherchiert worden, das es kaum zu glauben ist, das das ein amerikanischer Stammbaum ist.

Die alte Frau schreibt : Hondisleben Weimer Saxony

Das kann nur Hardisleben im Herzogtum Weimar-Sachsen sein.

von Wikipedia :
Hardisleben ist eine Gemeinde im Landkreis Sömmerda in Thüringen. Sie gehört der Verwaltungsgemeinschaft Buttstädt an, die ihren Verwaltungssitz in der Stadt Buttstädt hat.
Hardisleben ging bei der Erfurter Teilung 1572 an das Herzogtum Sachsen-Weimar über.

Noch eindeutiger geht es nicht !!!

Julius heiratet als Schuhmacher, ist 1860 Schuhmacher, 1870 Arbeiter bei der Eisenbahn, 1880 Schuhmacher und 1900 ohne Beruf im Haushalt seines Sohnes John Adam ( wie der Name seines Vaters ) in Dover.

ich habe fertig

beste Grüße

Steffen