Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Monika

Trainee

  • "Monika" started this thread

Location: Bad Bramstedt

Societies: Vereinigung für Familienkunde Elmshorn e.V.

  • Send private message

1

Wednesday, April 13th 2005, 5:44pm

Wie komme ich weiter?

Hallo,
Ich stehe vor einem Riesenproblem:
Mein Urgrossvater ist zur See gefahren und in Indien verstorben, aus Erzählungen weiss ich , das er dort verbrannt worden ist. Leider kann mir keiner sagen wo er geboren wurde.
Von Meiner Urgrossmutter habe ich die Geburts-und Sterbeurkunde nur geht da leider nicht raus hervor wo sie geheiratet haben

Wer kann mir sagen wie ich weiterkomme, denn sonst wäre meine Linie des Urgrossvaters schon zu Ende

Danke für Eure Hilfe

Monika
Dauersuche
Dargies,Vorrath im Memelland
Mai,Jüttner aus Waldenburg Schlesien
Williges,Gund(e)lach aus Helsa,Grossalmerode/Hessen
Hagemann,Richter, aus Vorpommern
Fago,Romba aus Lötzen, Jagodnen und Umgebung
Meyn,Behrmann aus Haseldorf,Haselau,Wedel

Michaela Ellguth

Unregistered

2

Wednesday, April 13th 2005, 5:52pm

RE: Wie komme ich weiter?

Hallo,

folgende Urkunden können Dich weiter bringen :

nach 1874 Urkunden der Standesämter :
Abstammungsurkunde,
Heiratsurkunde,
Sterbeurkunde
In den alten Bundesländern Eheschließungen ab 1958, in den neuen Bundesländern ab 1990 = Auszug aus dem Familienstammbuch

Generell :

Taufurkunde der Kirche
Heiratseintrag der Kirche
Sterbeeintrag der Kirche

Sofern Du bei einer Person hängst, geht man einfach einen Schritt zurück und besorgt sich die Urkunden des Kindes der gesuchten Person.

Was nun den Seefahrer :D betrifft, so könntest Du mal beim Archiv in Bremerhaven und Hamburg fragen. Es gibt Schiffslisten mit Besatzung. Vielleicht findest Du da was.

Gruß
Michi

Monika

Trainee

  • "Monika" started this thread

Location: Bad Bramstedt

Societies: Vereinigung für Familienkunde Elmshorn e.V.

  • Send private message

3

Wednesday, April 13th 2005, 7:02pm

RE: Wie komme ich weiter?

Hallo Michi,
Ich habe die Urkunden Meiner Urgrossmutter Geburtsurkunde - in dem Standesamt liegen keine weiteren Daten vor,auch nicht die Sterbeurkunden ihrer Eltern, also muss ich davon ausgehen, das diese verzogen sind (war auch die Meinung des sehr hilfreichen Standesbeamten),in der Sterbeurkunde steht nur drin,das sie Witwe war.
Familienerzählungen sagen, das sie aus Bremerhaven kamen,aber ich weiss nicht ob es direkt Bremerhaven war oder das Umland und ich kann ja schlecht jedes Standesamt dort anschreiben

Die Geburtsdaten und Geburtsorte der Kinder hab ich, 4 Kinder 4 verschiedene Geburtsorte

Gibt es eine Adresse für Schiffahrtsarchive?

Danke für die Hilfe

Monika
Dauersuche
Dargies,Vorrath im Memelland
Mai,Jüttner aus Waldenburg Schlesien
Williges,Gund(e)lach aus Helsa,Grossalmerode/Hessen
Hagemann,Richter, aus Vorpommern
Fago,Romba aus Lötzen, Jagodnen und Umgebung
Meyn,Behrmann aus Haseldorf,Haselau,Wedel

This post has been edited 1 times, last edit by "Monika" (Apr 13th 2005, 7:03pm)


Location: Curdestorp

  • Send private message

4

Wednesday, April 13th 2005, 7:04pm

RE: Wie komme ich weiter?

Hallo Monika,

schaue in die Geburts-/ Taufeinträge deiner Großeltern ( also im Kirchenbuch ), dort mußt Du ja den Geburtsort finden.

Wenn Du das erste Kind, welches Deine Urgroßeltern hatten, gefunden hast, dann solltest Du im Kirchenbuch dieses Ortes nach dem Heiratseintrag Deiner Urgroßeltern schauen.

Fall´s Du Glück hast steht im Kirchenbuch auch beim Geburtseintrag dabei, wann Deine Urgroßeltern geheiratet haben.

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass die Kirchenbücher weitaus informativer sind als die Standesämter.


Gruß Gordon
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! :rolleyes:
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Auf der Suche nach Mahnke, Dahl, Hackbusch, Lange, Pägelow, Manka

This post has been edited 1 times, last edit by "Gordon Mahnke" (Apr 13th 2005, 7:06pm)


Monika

Trainee

  • "Monika" started this thread

Location: Bad Bramstedt

Societies: Vereinigung für Familienkunde Elmshorn e.V.

  • Send private message

5

Wednesday, April 13th 2005, 7:12pm

RE: Wie komme ich weiter?

Danke für die Information, dann werde ich mich bei meinem nächsten Hamburgbesuch mal in das zuständige Kirchenarchiv begeben und es dort versuchen,wobei ich nicht glaube dort fündig zu werden, denn sonst müssten im Standesamt Unterlagen liegen.(Aussage der Standesbeamtin ,das sie wo anders geheiratet haben)

Danke für die Hilfe

Monika
Dauersuche
Dargies,Vorrath im Memelland
Mai,Jüttner aus Waldenburg Schlesien
Williges,Gund(e)lach aus Helsa,Grossalmerode/Hessen
Hagemann,Richter, aus Vorpommern
Fago,Romba aus Lötzen, Jagodnen und Umgebung
Meyn,Behrmann aus Haseldorf,Haselau,Wedel

This post has been edited 1 times, last edit by "Monika" (Apr 13th 2005, 7:13pm)


Location: Curdestorp

  • Send private message

6

Wednesday, April 13th 2005, 7:15pm

RE: Wie komme ich weiter?

Standesamt ist nicht gleich Kirchenbuch!!!! :D

Wenn das erste Kind der Beiden in Hamburg geboren wurde, dann würde ich diese Zeit investieren und dort im Kirchenbuch nachsehen.
Fall´s Du dort nichts findest, weißt Du dass Du dort nicht weitersuchen mußt! ;)

Oder gab es vielleicht mehr wie 4 Kinder, also das ein Kind vielleicht gleich nach der Geburt oder etwas später gestorben ist??

Viel Erfolg!!!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! :rolleyes:
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Auf der Suche nach Mahnke, Dahl, Hackbusch, Lange, Pägelow, Manka

This post has been edited 1 times, last edit by "Gordon Mahnke" (Apr 13th 2005, 7:17pm)


Michaela Ellguth

Unregistered

7

Wednesday, April 13th 2005, 7:16pm

RE: Wie komme ich weiter?

Hallo,

Archiv des Deutschen Schiffahrtsmuseums (DSM), Van-Ronzelen-Str., 27568 Bremerhaven, Tel.: 0471/48207-0, Fax: 0471/48207-55

Archiv des Fördervereins Deutsches Auswanderermuseum e.V., Inselstr. 6, 27568 Bremerhaven, Tel.: 0471/49096

Schifffahrt
Bibliothek im Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)
20359, Bernhard-Nocht-Straße 78
Telefon 31 90 24 93, Fax 31 90 50 00
E-Mail bibliothek@bsh.d400.de
Geöffnet: Mo-Fr 9.00-12.00 Uhr, Mo 13.00-16.00, Di 13.00-19.00 Uhr

Ich kann Gordon nur beipflichten. In den Kirchenbucheinträgen sind oft noch Berufsbezeichnungen, Herkunft, usw. und das hast Du bei den Standesamtsunterlagen nicht.

Grundsätzlich sind die Urkunden der Standesämter genauso wichtig wie die der Kirchenbücher nur das die Kirchenbücher mehr hergeben und vor 1874 gab es ja eh keine Standesämter.

Gruß
Michi

Marlies

Unregistered

8

Wednesday, April 13th 2005, 7:31pm

RE: Wie komme ich weiter?

Quoted

Original von Monika

Die Geburtsdaten und Geburtsorte der Kinder hab ich, 4 Kinder 4 verschiedene Geburtsorte

Monika


Hallo Monika,

hast Du auch die entsprechenden URKUNDEN dazu, oder "nur" die Angaben als solches, außerdem würde es helfen, wenn Du uns die Zeit und die Orte angeben könntest.

Gruß Marlies

Monika

Trainee

  • "Monika" started this thread

Location: Bad Bramstedt

Societies: Vereinigung für Familienkunde Elmshorn e.V.

  • Send private message

9

Wednesday, April 13th 2005, 7:48pm

RE: Wie komme ich weiter?

Erstmal muss ich mich korrigieren, sind nur 2 Kinder, beide geboren in Hamburg 1909 und 1911, erste Kind ist meine Grossmutter, von der liegen mir alle Urkunden vor , von der Tante nicht, da ich sie nicht bekomme.
Meine Urgrossmutter ist 1880 in Seelenfeld geboren und 1967 in Hamburg verstorben
Von meinem Urgrossvater weiss ich nur das er 1881 geboren und im Sept.1935 in Madras / Indien verstorben ist .Die Aussagen lt. der Geburtsurkunde meiner Grossmutter weissen ihn als Schiffsmaschinisten aus. Aussagen von Angehörigen als Kapitän ,bzw. als Ingenieur.

Danke für die Hilfe

Monika
Dauersuche
Dargies,Vorrath im Memelland
Mai,Jüttner aus Waldenburg Schlesien
Williges,Gund(e)lach aus Helsa,Grossalmerode/Hessen
Hagemann,Richter, aus Vorpommern
Fago,Romba aus Lötzen, Jagodnen und Umgebung
Meyn,Behrmann aus Haseldorf,Haselau,Wedel

Michaela Ellguth

Unregistered

10

Wednesday, April 13th 2005, 7:52pm

RE: Wie komme ich weiter?

Hallo,

da es auch in Madras christliche Kirchen gab, gibt es auch Verfilmungen :

http://www.familysearch.org/Eng/Library/…s&columns=*,0,0

Nun müßtest Du die Links nur noch durchgehen und sehen, welche Zeiträume passen.

Gruß
Michi

Location: Curdestorp

  • Send private message

11

Wednesday, April 13th 2005, 8:18pm

RE: Wie komme ich weiter?

Hallo nochmals,

zwei Kinder sind für die damalige Zeit ziemlich wenig, auch wenn der Mann ein Seefahrer war.

Ich würde Dir wirklich empfehlen das entsprechende Kirchenbuch anzusehen, vielleicht findest Du noch weitere Kinder oder eben Hinweise auf die Hochzeit Deiner Urgroßeltern.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! :rolleyes:
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Auf der Suche nach Mahnke, Dahl, Hackbusch, Lange, Pägelow, Manka

Marlies

Unregistered

12

Wednesday, April 13th 2005, 8:42pm

RE: Wie komme ich weiter?

Hallo Monika,

alle Urkunden heißt doch: Du kannst die Heirat Deiner Großmutter dokumentieren, aus dieser müßten sich wesentliche Erkenntnisse zur weiteren Forschung ergeben.

Was sagt der Originaleintrag in den Kirchenbüchern bzw. Standesamt zur Urgroßmutter aus? Sind da Nachträge zu finden?


Gruß Marlies

Gerda

Trainee

Location: D-Schleswig-Holstein

Societies: Genealogische Gesellschaft Hamburg

  • Send private message

13

Wednesday, April 13th 2005, 8:51pm

Hallo Monika,

wenn das erste dir bekannte Kind, also deine Großmutter, in Hamburg geboren wurde, könnten deine Urgroßeltern in Hamburg geheiratet haben. Frag mal beim Generalregister der Hamburger Standesämter schriftlich oder telefonisch nach. Den Zeitraum der Eheschließung kannst du ja einigermaßen einschränken (vor Geburt des 1. Kindes). Du erhält beim G-register das Aktenzeichen und Datum und den Stadtteil der Ziviltrauung. Wenn du das weißt, können wir mal schauen, welche Kirche infrage kommen könnte.

Anschrift des Generalregisters:
Generalregister der Hamburger Standesämter
Eiffestraße 74, 20537 Hamburg
Tel. o4o / 428 39 - 2688

Gruß, Gerda
Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern (André Malraux)
Familienforschung in S-H und Nds http://www.hps4u.net/members/wittencramme

This post has been edited 1 times, last edit by "Gerda" (Apr 13th 2005, 8:54pm)


Monika

Trainee

  • "Monika" started this thread

Location: Bad Bramstedt

Societies: Vereinigung für Familienkunde Elmshorn e.V.

  • Send private message

14

Thursday, April 14th 2005, 7:40pm

Hallo,

Ich danke erstmal für die Anregungen und werde mein Glück versuchen

Monika
Dauersuche
Dargies,Vorrath im Memelland
Mai,Jüttner aus Waldenburg Schlesien
Williges,Gund(e)lach aus Helsa,Grossalmerode/Hessen
Hagemann,Richter, aus Vorpommern
Fago,Romba aus Lötzen, Jagodnen und Umgebung
Meyn,Behrmann aus Haseldorf,Haselau,Wedel