Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Prellerovius« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Vereine: keine

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. August 2017, 16:58

Sterbeurkunden von Marineangehörigen

Hallo ihr Lieben,

wo findet man eigentlich die Sterbeurkunden von Angehörigen der Kaiserlichen Deutschen Marine, die im 1. Weltkrieg auf oder mit den Schiffen umgekommen sind ?
Ich habe einen Großcousin, Franz Kreutz, in den Verlustlisten dieser Marine von 1914-1919 gefunden, wo das offensichtlich der Fall war, wenn ich die Abkürzung "krgef" hinter seinem Namen und seinem Geb.Ort richtig gedeutet habe.

Er wurde 1879 in Berlin geboren, lebte 1907 bei seiner Heirat in Kiel, und 1910 beim Tod seines Vaters in Cuxhaven. Auf seiner Heiratsurkunde wird das Schiff seiner Majestät "ROON" erwähnt. Er war zuletzt Feuerwerks Leutnant bei der Marine.

Würde mich über einen Tipp von euch sehr freuen.

LG Gabi
FN Grzegorzewski (die Adligen aus Polen)
FN Gregorovius (Ost-und Westpreußen)
FN Kreutz ( Berlin und ? )
FN Dannehl (Magdeburg und Umgebung, Berlin)
FN Ludwig (Pommern,Osternothafen)
FN Werth (Rheinland,Aachener Umgebung,Berlin)

Henriette52

Moderatorin

Wohnort: Im Lauenburgischen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. August 2017, 18:07

Sterbefälle gefallener Soldaten, auch von Marinesoldaten, wurden immer am letzten
Wohnort beurkundet.
Viele Grüße
Henriette :)

  • »Prellerovius« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Vereine: keine

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. August 2017, 18:43

Vielen Dank, Henriette.

Dann hoffe ich mal, dass Cuxhaven auch sein letzter Wohnort war.

LG Gabi
FN Grzegorzewski (die Adligen aus Polen)
FN Gregorovius (Ost-und Westpreußen)
FN Kreutz ( Berlin und ? )
FN Dannehl (Magdeburg und Umgebung, Berlin)
FN Ludwig (Pommern,Osternothafen)
FN Werth (Rheinland,Aachener Umgebung,Berlin)

Minneburg

Mitglied

Wohnort: 74821 Mosbach

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. August 2017, 19:14

Hallo
wenn ich die Abkürzung "krgef" hinter seinem Namen und seinem Geb.Ort richtig gedeutet habe.

Also ich würde die Abkürzung "krgef" als Kriegsgefangener deuten im Gegensatz zu "gef" für gefallen.
Er wurde sehr warscheinlich in der Verlustliste als Gefangener geführt und könnte somit den Krieg überlebt haben.

Grüße
Bernd
FN Scheuermann,Scheürmann,Scheurmann,Schürmann
http://dieminneburg.blogspot.de/

5

Donnerstag, 10. August 2017, 21:16

grüß dich,

bitte überprüfe auf tsingtau.info unter Punkt Kurzbiographien, Buchstabe K ob es sich bei dem dort aufgeführten Franz Kreutz um deinen Großcousin handelt.

Zu dem Franz Kreutz findet sich auch auf grandeguerre.icrc.org eine Info

lg, Waltraud

Henriette52

Moderatorin

Wohnort: Im Lauenburgischen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. August 2017, 22:19

Hier auch für andere Interessierte die Seiten:

http://www.tsingtau.info/

https://grandeguerre.icrc.org/
Viele Grüße
Henriette :)

  • »Prellerovius« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Vereine: keine

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. August 2017, 22:37

Hallo Bernd, Waltraud und Henriette,

vielen Dank für die erneuten Informationen, die mich sehr überrascht haben. Werde mir die Links gleich anschauen und euch dann morgen berichten.

LG Gabi
FN Grzegorzewski (die Adligen aus Polen)
FN Gregorovius (Ost-und Westpreußen)
FN Kreutz ( Berlin und ? )
FN Dannehl (Magdeburg und Umgebung, Berlin)
FN Ludwig (Pommern,Osternothafen)
FN Werth (Rheinland,Aachener Umgebung,Berlin)

  • »Prellerovius« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Vereine: keine

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. August 2017, 15:02

Hallo Bernd,

du hattest Recht, er war Kriegsgefangener in Japan und hat den Krieg überlebt. Ich hatte die Abkürzung als "kriegsbedingt gefallen" interpretiert, da ich keine Seite gefunden hatte, wo die Abkürzungen evt. hätten stehen können. Wieder was gelernt.


Grüß dich, Waltraud,

WOW, BINGO, ja das ist er, kannte diese Seiten gar nicht, weil es doch bisher immer hieß, dass aus dem 1.Weltkrieg fast alles im 2.Weltkrieg in Potsdam verbrannt ist. War hellauf begeistert, was da in deinem ersten Link über ihn noch steht, und nun habe ich sogar noch seine letzte Adresse, also nehme ich an, dass er in Berlin verstorben ist und kann dann entspr. weiter forschen.
Der 2.Link, den Henriette dankenswerter Weise auch komplett hier eingestellt hatte, bereitete mir etwas Schwierigkeiten, weil nur englisch und französisch zur Auswahl standen, meine Schulzeit diesbezüglich ist schon ne halbe Ewigkeit her, auch die Handhabung der Seite ist nicht gleich so ersichtlich. Aber die generelle Seite mit ihm fand ich, nur sollen da noch 2 Details zu ihm vorhanden sein, die ich dann nicht mehr fand. Ist aber nicht so schlimm, bin euch dreien wirklich sehr dankbar für die Hilfe.

Eigentlich wollte ich ursprünglich gar nicht so viele Einzelheiten in meinem gestrigen Beitrag schreiben, jetzt bin ich froh, dass ich es getan habe.

LG Gabi
FN Grzegorzewski (die Adligen aus Polen)
FN Gregorovius (Ost-und Westpreußen)
FN Kreutz ( Berlin und ? )
FN Dannehl (Magdeburg und Umgebung, Berlin)
FN Ludwig (Pommern,Osternothafen)
FN Werth (Rheinland,Aachener Umgebung,Berlin)

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. August 2017, 22:04

Hallo Gabi

Welcher Franz Kreutz bei grandguerre ist denn der von dir Gesuchte?

Falls der Folgende der Richtige ist, dann gib im Feld Letter Jap ein und im Feld Number 105, dann wird dir die Liste angezeigt.

https://grandeguerre.icrc.org/en/File/Details/925353/1/2/

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

10

Freitag, 11. August 2017, 22:29

grüß euch zusammen,

@Gabi: "nur sollen da noch 2 Details zu ihm vorhanden sein" - ich habe nur die eine Liste gefunden, zu der man auch direkt über den link von Svenja gelangt. Vermutlich meinst du, es wären 3 Infos vorhanden, weil oben groß "3 view the records" steht. Die 3 ist der 3. Schritt im Auffinden des Dokuments. Ich habe nur die eine Liste gefunden.

@Henriette und Svenja: danke für die links - bin da nicht so firm.

Ich bin vor einiger Zeit zufällig auf die Seite tsingtau.info gestossen, ich finde toll, was da an Infos zusammen getragen wurde. Und wenns dir Gabi jetzt weiterhilft, umso besser.
Weiter eine erfolgreiche Suche.

lg, Waltraud

  • »Prellerovius« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Vereine: keine

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. August 2017, 14:40

Hallo Svenja,

vielen lieben Dank, jetzt hab ich's hinbekommen. Die Seite, die beim Anklicken deines Links erscheint, war die, die ich gefunden hatte, hab dann auch die 105 eingegeben bei Number, nur was ich bei Letter eingeben sollte, wusste ich nicht.

Hallo Waltraud,

ich meinte es etwas anders. Über der Seite, die erscheint, wenn man Svenjas Link anklickt, steht doch " 2 Details zu dieser Person" (übersetzt), und die meinte ich eigentlich. Aber nun hab ich ja die Liste.
Ich fand es auch unglaublich, was auf diesen Seiten alles vorhanden ist, wenn man sich mal den linken Bildrand anschaut.

Fand jetzt in den Berliner Adressbüchern, dass der Franz wohl noch bis 1925 gelebt hat, was allerdings nicht unbedingt stimmen muss, denn bei einem anderen Vorfahren stellte sich heraus, dass der noch 3 Jahre nach seinem Tod in diesen Büchern stand.

LG Gabi
FN Grzegorzewski (die Adligen aus Polen)
FN Gregorovius (Ost-und Westpreußen)
FN Kreutz ( Berlin und ? )
FN Dannehl (Magdeburg und Umgebung, Berlin)
FN Ludwig (Pommern,Osternothafen)
FN Werth (Rheinland,Aachener Umgebung,Berlin)