Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 18. August 2017, 11:23

Akten aus Sowjetischen Lazaretten 1945

Hallo Zusammen,

mein Vater wurde 1945 verletzt in Prag gefangengenommen und in ein sowjetisches Lazarett nach Bad Schandau gebracht...

kann mir jemand sagen, wo man nach den Akten dieser Lazarette nachfragen könnte ???

Vielen Dank
...Jub

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. August 2017, 20:12

Hallo Jub

Hast du denn schon beim Suchdienst des DRK nach den Unterlagen aus russischer Kriegsgefangenschaft gefragt?

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

3

Dienstag, 22. August 2017, 14:57

Sorry für die verspätete Antwort und vielen Dank für Deine Info...

Ich weiß nicht, ob er offiziell als russischer Gefangener geführt wurde. Er wurde in Prag von tschech. Partisanen (Prager Aufstand) gefangen genommen und wegen seinen Verletzungen nach Bad Schandau gebracht. Dort kam er in das eigentliche Reserve-Lazarett der Wehrmacht (Deutsches Personal), das aber im Juni 1945 von der Roten Armee "bewacht" wurde. Er hat sich dort dann selbst entlassen :-)

VG...Jub