Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 11. Dezember 2017, 18:20

Reynerus Grates

Der älteste mir bekannte Vorfahre ist Reinerus Grates, hat diese Geschichte hier etwas mit Ihm zu tun, oder liege ich hier völlig falsch? Verstehe leider nur Bahnhof! Vielleicht kann mich Jemand aufklären :-)


Gruß, Stefan

...et habentur duo metra pro uno capitulo per totam bibliam - habentur hii versus: Ecce Ihesu Christe claudo pietate libellum ...-.... Credentes sacris verbis salvare paratus. / Reynerus fine grates sono Christe supine...

Minneburg

Mitglied

Wohnort: 74821 Mosbach

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Dezember 2017, 19:20

Hallo,

welche Geschichte?

Gruß
Bernd
FN Scheuermann,Scheürmann,Scheurmann,Schürmann
http://dieminneburg.blogspot.de/

3

Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:28

Sorry, ist wohl nach unten gerutscht... Hier noch einmal der Auszug:

...et habentur duo metra pro uno capitulo per totam bibliam - habentur hii versus: Ecce Ihesu Christe claudo pietate libellum ...-.... Credentes sacris verbis salvare paratus. / Reynerus fine grates sono Christe supine...



Gruß, Stefan

4

Dienstag, 12. Dezember 2017, 11:43

Hallo Stefan,
verrätst du uns, woher dieser Text stammt?
Das Latein scheint mir etwas kraus ...
MfG, J. Steffen