Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Baffy

Mitglied, Neu im Forum

  • »Baffy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kiel

Vereine: compgen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Dezember 2017, 22:43

Geburtsurkunde o.ä. vor 1874 aus Essen?

Hallo, liebe Forschergemeinde!

Ich habe da mal eine Anfängerfrage zu Essen:
Meine Ur-urgroßmutter Emilie Wilhelmine KURZROCK wurde ausweislich ihres Heiratsscheins (ein Auszug aus dem Heiratsregister des Standesamtes Essen I, der 1936 vermutlich zur Ausstellung eines Ahnenpasses angefertigt wurde, und der mir in Kopie vorliegt) am 14.03.1873 in Essen geboren und war evangelischer Religion.

Auf der Homepage des Hauses der Geschichte in Essen steht: "Die standesamtliche Überlieferung beginnt in Essen am 1.10.1874."

Wie komme ich denn nun an Emilies Geburtsregistereintrag oder so etwas ähnliches? (Wonach suche ich statt dessen?? Oder Taufeintrag?) Und an ihre Eltern? Aus dem Ahnenpass gehen ihre Eltern wohl hervor, jedenfalls gehen die Aufzeichnungen meines Großvaters da noch weiter, aber ich habe keine Quellen, die diese Angaben belegen.

Für einen Tipp von erfahrenen Hasen wäre ich sehr dankbar!
Ich wünsche allen einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und gutes neues Jahr 2018!

Barbara

Ein Zweig meiner mütterlichen Vorfahren kommt aus NRW: Essen, Düsseldorf, Herne und Borken. Familiennamen sind SCHLÜNDER, PAGO, ORTH, SPIELMANN, KURZROCK, OVERBECK/OVENBECK, KLEINOFEN und HEIMRATH.

Bahc

Mitglied

Wohnort: Bochum

Vereine: Roland zu Dortmund, VfFOW

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Dezember 2017, 15:52

Hallo Barbara,

in der Vorstandesamtszeit kommst Du nur über Kirchenbücher weiter.

Für Essen kann Dir kompetent helfen:
http://www.fazit-essen.de/index.php


Viele Grüße

Birgit

3

Samstag, 30. Dezember 2017, 19:58

Hallo Barbara,

herzlich willkommen im Forum! Ich kann zu Deiner Frage nichts weiter betragen, habe jedoch gesehen, dass Du eine Liste von Namen und zugehörigen Orten in Deinem Profil hinterlegt hast.

Mein Vorschlag wäre, diese Namensliste in das dafür vorgesehene Unterforum zu kopieren. Der Grund ist, dass die Namen dann über die Suche von anderen gefunden werden können. Die Profile werden, soviel ich weiß, nicht durchsucht. Perfekt wäre es, wenn Du zu jeder Namen-Orts-Kombination noch den Zeitraum ergänzen könntest.

http://forum.genealogy.net/index.php?page=Board&boardID=121

Viel Freude und Erfolg weiterhin bei dern Familienforschung!
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

Baffy

Mitglied, Neu im Forum

  • »Baffy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kiel

Vereine: compgen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Januar 2018, 11:42

Hallo und frohes neues Jahr!

Für die schnellen Antworten und das freundliche Willkommen bedanke ich mich herzlich.

Die Essener Fazit-Homepage war mir noch völlig unbekannt, sieht aber sehr vielversprechend aus! Vielen Dank. Und um die Namensliste muss ich mich tatsächlich mal kümmern, die hatte ich abends auf dem Sofa aus dem Gedächtnis erstellt, ist aber auch noch nicht vollständig ;-)

Viele Grüße
Barbara