Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lilli58

Mitglied

  • »Lilli58« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 97688 bad kissingen

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Januar 2018, 19:26

Vorname Mathern in Mundart geschrieben am Niederrhein

Ein liebes Hallo in die Runde.

Wer bitte weiß wie der in Mundart geschriebene Vorname Mathern am Niederrhein im hochdeutsch heisst, Martin oder Matthias oder wie ?


Ganz herzlichen Dank und herzliche Grüße, Lilli

rotraud

Moderatorin

Wohnort: Münsterland

Vereine: WGGF

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Januar 2018, 21:58

Laut Balow bezieht sich der Name auf den hl.Maternus. Möglich, dass der am Niederrhein stärker verehrt wurde.

Lilli58

Mitglied

  • »Lilli58« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 97688 bad kissingen

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Januar 2018, 22:38

Danke rotraud aber das glaube ich nicht, er war evangelisch und am Niederrhein trugen die Pfarrer zu dieser Zeit die Vornamen in Mundart ins Kirchenbuch ein. Eventuell hieß er Matthias. Bei Baltus finde ich leider nichts dazu.

Aber ein Dankeschön für Deine Bemühungen, LG Lilli