Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chamonier

Mitglied

  • »chamonier« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sachsen-Anhalt Landkreis Stendal

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. April 2018, 08:13

Berufsbezeichnung in Köln zur Franzosenzeit

Einen schönen Ostermontagmorgen Euch allen,

wie würdet Ihr das Wort "brouettier" übersetzen? Google meint, das "brouett" die Schubkarre sei, also entweder Karrenschieber oder Hersteller einer solchen? Oder ganz was anderes?

Grüße

Lothar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chamonier« (4. April 2018, 00:01)


2

Montag, 2. April 2018, 10:00

Hallo Lothar,

ein "brouettier" war ein Stürzer.
https://books.google.de/books?id=owJEAAA…uettier&f=false
Ein Stürzer ist ein Bergmann, der im Schacht die Förderkörbe befüllt.
https://books.google.de/books?id=WacKAQA…bergbau&f=false

Gruß - Detlef

chamonier

Mitglied

  • »chamonier« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sachsen-Anhalt Landkreis Stendal

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. April 2018, 00:01

Hallo Detlef,

besten Dank für Deinen Hinweis; es dürfte aber dennoch der Karrenschieber sein, denn mittlerweile habe ich auch eine spätere, in Deutsch verfasste Urkunde, in der eben diese Bezeichnung verwendet wird. Ich denke, der Stürzer heißt im Französischen "brouettier", da er eben auch eine Karre verwendet. Aber Köln hat meines Erachtens nach keinen montanen Sektor ;-)

Grüße

Lothar

4

Mittwoch, 4. April 2018, 10:00

Aber Köln hat meines Erachtens nach keinen montanen Sektor ;-)
?( Doch, aber erst 4 Dekaden später, nämlich in Kahl und in Dellbrück. Also hier: Karreschieber!
Gruß - Detlef