Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. April 2018, 19:42

Seconde-Lieutenant Friedrich von Rostock

Hallo,
in Minden, Westfalen, auf einem historischen Friedhofsgelände mit dem schönen Namen "Kuhlmanns Freuden" stolperte ich über einen Grabstein aus dem Jahre 1834, der erinnert an ein "früh vollendetes Brautpaar ... Friedrich von Rostock und Emilie Knippenberg".
Daran knüpfen sich lt. dem Buch "Mindener Geheimnisse" romantische Geschichten um Selbstmord und Vereinigung im Tode.
Was ich jedoch herausgefunden habe:
Die Emilie war Tochter eines Kaufmanns, * 1812, + 1834 mit 22 J. an Luftröhren-Schwindsucht.
Der Friedrich war "pensionirter Seconde-Lieutenant", als er 1833 mit 28 J. an Gehirn-Entzündung starb;
demnach muss er ca. 1805 geboren sein.
Lt. Amtsblatt der Königl. Regierung 1832 war er "in Folge angestellter Prüfung zur Subalternstelle II. Klasse tüchtig befunden" worden.
Nun würde ich gern erfahren, wann genau und wo er geboren ist.
Der Name "von Rostock" erscheint im 19. Jh. öfter im Bereich Berlin (Familysearch).
Hat jemand Informationen zu diesem Namen oder kann mir Hinweise geben, wo ich weiterforschen sollte, evtl. in Militärarchiven o. ä.?
Mit vielem Dank im voraus,
MfG, J. Steffen