Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. April 2018, 11:23

Hilfe in Archion

Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach den Eltern meines Ururururgroßvaters Friedrich Dalladas, der am 20.01.1820 in Tammowischken (Kreis Insterburg, Ostpreußen) geboren wurde. Laut seines Sterbeeintrags (siehe Bild) waren seine Eltern Friedrich Dalladas und Dorothea geb. Groß, die vor 1885 in Wespeningken gestorben sein sollen.



Ich hätte den Sterbeort als Weszeningken im Kirchspiel Wischwill identifiziert, dessen Kirchenbücher auf Archion veröffentlicht sind.

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand nachschauen könnte, ob meine Vorfahren im Bestatungsbuch von Wischwill verzeichnet sind (https://www.archion.de/de/browse/?no_cac…d807ab7c0e16c82). Vielen, vielen Dank bereits im Vorraus für jede Hilfe!

Viele Grüße
Thankmar

Opa August

Mitglied

Vereine: Heimatstube Lerbach e.V.

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. April 2018, 18:15

Moin ,

will ja nicht nerven ,aber ich erinnere an die Forumregeln:

Veröffentlichung von Bildern und Texten aus anderen Quellen
In den Forenbeiträgen dürfen keine Bilder oder Texte (dazu gehören auch Tabellen) eingestellt werden, die aus anderen Quellen entnommen und hierher kopiert worden sind. Insbesondere gehören auch Dokumente dazu, die von Ancestry oder aus den französischen Archives Départementales stammen. Durch eine Veröffentlichung hier im Forum würden die Rechte Dritter verletzt werden. Wir möchten vermeiden, dass uns Anwälte, die sich darauf spezialisiert haben, das Internet nach solchen Verstößen zu durchsuchen, kostenpflichtig abmahnen.
Es ist auch nicht zulässig, hier Anfragen der Art „kann jemand auf Ancestry (oder anderen Bezahl-Websites) gucken, ob .... usw.” zu stellen. Dadurch werden in der Regel die Nutzungsbedingungen dieser Websites missachtet. Dort ist meist festgelegt, dass die Informationen nur für die private Nutzung bzw. nicht für Veröffentlichungen genutzt werden dürfen. Wer hier im Forum solche Informationen veröffentlicht, bringt nicht nur sich (und das Forum) in Schwierigkeiten, sondern auch den freundlichen Helfer, der die Informationen aufgrund seiner Mitgliedschaft einer solchen Website entnimmt und an die Hilfesuchenden weitergibt.

Dein Anliegen versteh ich ,aber das ist nicht erlaubt.

Gruß Opa August

  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Mai 2018, 15:55

Hallo und danke für Deinen Hinweis! Das kann ich natürlich nachvollziehen.
Dann nehme ich das für die Zukunft mit. Inzwischen habe ich auch wieder einen Archion-Zugang und konnte selbst nachschauen.

Da wir schon bei rechtlichen Themen sind: Aus seinen persönlichen Recherchen auf Ancestry und Archion zu berichten ist aber erlaubt, oder? Also, dürfte ich jetzt schreiben: "Für die, die es interessiert: Der Gesuchte lebte in ..., war verheiratet mit ... etc"

Gruß

Thankmar