Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heiko

Mitglied

  • »Heiko« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bochum

Vereine: WGGF; CompGen; Roland zu Dortmund

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Mai 2018, 23:44

Lesehilfe/Korrektur ev KB Bochum Taufe 1820

... und der dritte und letzte Eintrag für heute:

Transkription:
Bode
Anne Regine Elisabeth
- Eltern Hermann Bode
- M.[utter] Helena Selter
- Geburtstag d. 6 sechsten März/May?
- Tauftag d. 11ten März/May?
- Ord. z. 2
- Gevattern Elisa Maria Schreier zu Rechen?
2. Anne Regine Knotte?
...3. Diederich Feldermann

Ist es der März oder May?
Es heißt doch "zu Rechen", oder? Mit einem "R" wie bei "Regine"? (Würde auch passen, es gab in Bochum bis zum Krieg das adelige "Haus Rechen".)
Und mit der Zeile unter "Taufeintrag" kann ich leider gar nichts anfangen: "Ord. z. 2" - was soll das bedeuten?

Wie immer meinen Dank!
VG
Heiko
»Heiko« hat folgende Datei angehängt:
Forschungsgebiete:
Bochum, östl. Teil von Ostwestfalen-Lippe (Kreise Lippe, Paderborn und Höxter), West- und Ostpreußen
Häufigste Namen im Stammbaum:
HUNGRIGE, GRÖBLINGHOFF, CRAWINKEL, HUNGERGE, REISDORF, HUNGERIGE, DÖRING, HAASE, PUDENZ, GALUSKE, RECHNER (vor 1920 GRABOWSKI), MICUS, REINEKE, BERG
Homepage:
Familiengeschichte Hungerige bei GENEANET

Wohnort: Weserbergland

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Mai 2018, 09:09

Ist es der März oder May? Ich meine, März, weil das r zu erahnen ist.
Es heißt doch "zu Rechen", oder? Mit einem "R" wie bei "Regine"? (Würde auch passen, es gab in Bochum bis zum Krieg das adelige "Haus Rechen".) Ja. Und "Knotte" lese ich auch.
Und mit der Zeile unter "Taufeintrag" kann ich leider gar nichts anfangen: "Ord. z. 2" - was soll das bedeuten? Ordnungsziffer?? Keine Ahnung.
Viele Grüße
h :) nry

_____________________________________________________________________________________________________
"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
_____________________________
geschichte-hessisch-oldendorf.de

Heiko

Mitglied

  • »Heiko« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bochum

Vereine: WGGF; CompGen; Roland zu Dortmund

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Mai 2018, 09:11

Guten Morgen Henry,

ganz herzlichen Dank für die Hilfe bei den 3 Einträgen!
Komm gut ins Wochenende und viele Grüße!

Heiko
Forschungsgebiete:
Bochum, östl. Teil von Ostwestfalen-Lippe (Kreise Lippe, Paderborn und Höxter), West- und Ostpreußen
Häufigste Namen im Stammbaum:
HUNGRIGE, GRÖBLINGHOFF, CRAWINKEL, HUNGERGE, REISDORF, HUNGERIGE, DÖRING, HAASE, PUDENZ, GALUSKE, RECHNER (vor 1920 GRABOWSKI), MICUS, REINEKE, BERG
Homepage:
Familiengeschichte Hungerige bei GENEANET