Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 17:49

Trauung KB St. Laurentius Halle 1823

Liebe Schriftprofis,

bei einem Traueintrag aus dem Jahre 1823 des KB St. Laurentius in Halle kann ich die Eintragungen zu den Eltern der Brautleute nicht entziffern.

Angaben zum Bräutigam:
http://rumstedt-familie.de/anton_michaelis.jpg

Anton Friedrich
Michaelis
.... allhier

Sohn des ......
...........
...........
Michaelis ....
.... Ehefrau des
selben Johanna
Christiane geb.
Körbitz

Angaben zur Braut:
http://rumstedt-familie.de/marie_rumstedt.jpg

Jungfer
Marie Dorothee
Rumstedt

Tochter .......
.....gärtners
in ..............
Johann Christoph
Rumstedt u. der
Ehefrau desselben
Marie Sophie geb.
Wiebeck

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rumstedt« (12. Juli 2018, 22:00)


2

Donnerstag, 12. Juli 2018, 19:26

Hallo,
schon mal ein paar Wörter:

Buchdrucker allhier
Sohn des hiesigen


Christian ...
u. der verst.[orbenen]
MfG, J. Steffen

Wohnort: Weserbergland

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:31

Sohn des hiesigen
Strumpfwirkers
Christian Lorenz
Michaelis u. der
verst. Ehefrau des
selben Johanne
Christiane geb.
Körbitz
Viele Grüße
h :) nry

_____________________________________________________________________________________________________
"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
_____________________________
geschichte-hessisch-oldendorf.de

Wohnort: Weserbergland

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:37

Jungfer
Marie Dorothee
Rumstedt

Tochter des verst.
Kunst
gärtners
in Schrachthlau(??)
Johann Christoph
Rumstedt u. der
Ehefrau desselben
Marie Sophie geb.
Wiebeck
Viele Grüße
h :) nry

_____________________________________________________________________________________________________
"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
_____________________________
geschichte-hessisch-oldendorf.de

5

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:56

Guten Abend zusammen,

ich habe alles auch so, außer "Schrapplau".


Das wird es wohl sein:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schraplau
Viele Grüße :) Ursula

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sommer« (12. Juli 2018, 21:00)


Wohnort: Weserbergland

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Juli 2018, 21:34

Ja, das ist selbstverständlich richtig.
(Die zwei p hätte ich eigentlich erkennen müssen.)
Viele Grüße
h :) nry

_____________________________________________________________________________________________________
"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
_____________________________
geschichte-hessisch-oldendorf.de

7

Donnerstag, 12. Juli 2018, 21:59

Ach, ihr seid einfach spitze! :thumbsup:

Das hätte ich ja niemals selbst herausgelesen.
:danke: