Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tailgunner6

Mitglied

  • »Tailgunner6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: an der Ostseeküste

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. August 2018, 13:22

Wappen Familie Ach

Hallo,
ich suche Informationen zum Familienwappen der Familie Ach. Natürlich sind auch Informationen, Hinweise zu der Familie sehr hilfreich.
Im "Wappen"-Generalindex habe ich folgende Infos gefunden :
Name : Ach, Ort : Dieterskirchen, Wappenwerk : WMH , Band : 2 , Reg.Nr.1 : 3820 , RegNr. 2 : 74, Seite 420

Über Hilfe und Hinweise würde ich mich sehr freuen
Danke
Gruß aus dem hohen Norden
Martin

Billet

Heraldiker

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. August 2018, 16:04

Herr v. Roy teilt Ihnen hierzu mit :

Das Wappen (Farben: schwarz-silbern) eines Juristen namens A a c h (Familie „die Aachen“),
der beim Reichskammergericht in Speyer beschäftigt war (das Gericht tagte in Speyer von 1513 bis 1514
und von 1527 bis 1689), finde ich hier:
http://www.wappenbuch.com/E214.htm .

Näheres zum Wappen der oberpfälzischen Familie A c h , das im Band 2 der Wappenrolle
des „Münchner Wappen-Herolds e.V.“ veröffentlicht wurde, erfahren Sie hier:
https://www.muenchner-wappen-herold.de/ .

MfG
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Tailgunner6

Mitglied

  • »Tailgunner6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: an der Ostseeküste

  • Nachricht senden

3

Freitag, 31. August 2018, 09:16

Vielen Dank

Sehr geehrter Herr v. Roy,
vielen Dank für Ihre schnelle und kompetente Hilfe. Prima.
Dann werde ich nun mal den Münchner Wappen-Herold anschreiben, mit der Bitte um weitere Informationen.
Nochmals danke für die Hilfe,
es grüßt aus dem hohen Norden
Martin

Tailgunner6

Mitglied

  • »Tailgunner6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: an der Ostseeküste

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. September 2018, 10:50

Nachtrag

Nachtrag :
Anfrage wurde an den Münchner Wappen Herold e.V. gestellt. Der Wappenstifter möchte, dass keine Daten weitergegeben werden.
Kann ich dann davon ausgehen, das das Wappen erst recht neu vergeben wurde ?
Gruß
Martin

Billet

Heraldiker

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. September 2018, 19:43

Herr v. Roy schreibt hierzu :

Der Band 2 des „Münchner-Wappen-Herolds e.V.“ erschien im Jahre 1 9 9 6 .
Ich würde auch davon ausgehen, daß es sich bei dem hier registrierten Wappen
der oberpfälzischen Familie Ach um ein m o d e r n e s Wappen handelt.

Im übrigen können die gut gemachten Bände der Münchner Wappenrolle
in nahezu allen Lesesälen der Landes- und Universitätsbibliotheken
ohne große Schwierigkeiten eingesehen werden.

MfG
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Tailgunner6

Mitglied

  • »Tailgunner6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: an der Ostseeküste

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. September 2018, 21:43

Sehr geehrter Herr v. Roy,
vielen Dank für Ihre hilfreichen Zeilen, sowie danke für den Tip mit der Benutzung der Lesesäle in den Landes- und Unibibliotheken.



Viele Grüße aus dem hohen Norden



Martin