Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. September 2018, 10:08

OFB Arzheim (Koblenz)

Hallo zusammen,
ist jemand im Besitz des OFB Arzheim bei Koblenz aus dem Jahr 2011 von Karl-Heinz Karbach? Ich bin auf der Suche nach der Familie meines Vorfahren, einem Anton Schons, der dort um 1760 lebte.
Vielen Dank bereits im Vorraus!Liebe Grüße
Thankmar

2

Sonntag, 2. September 2018, 18:59

Hallo Thankmar,
im FB Arzfeld 929 ist er so enthalten:

929
Schons, Anton
* 1726 + 05.12.1776
oo
Curch, Anna Maria * Heidelino
Johann * 07.02.1757
Maria Agnes * 27.01.1759
AnnaGertrud *03.09.1761 + 18.03.1805
Joh Melchior * 02.03.1764 + 13.02.1767
Margarete * 18.07.1766 + 26.12.1846
Maria Magd * 27.04.1769
JohAdam * 27.10.1772
Anna Chr * 07.02.1776

Gruß Jogy

  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. September 2018, 22:32

Hallo Jogy,
das ist ja super, dass Du so schnell geantwortet hast! Tausend Dank :thumbsup:

Das einzig was mich noch etwas verwirrt ist, dass seine Frau Anna Maria Curch den Zusatz "* Heidelino" hat - Was soll das bedeuten?
Nochmal danke!
Thankmar

4

Dienstag, 4. September 2018, 08:23

Hallo Thankmar,
so steht es im FB. Ich konnte auch nichts damit anfangen, kein Google-Treffer, nichts.
Auch der FN Curch kommt bei den Mormonen nur 1 x vor. Kurch gibt es mehr, aber alle in
Süddeutschland.
Sorry

.. aber im FB Ehrenbreitstein steht es so:
4580
Schons Carl Anton, murarius = Maurer
oo 10.11.1754
Heidel, Anna Maria

Gruß Jogy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jogy« (4. September 2018, 08:30)


  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. September 2018, 22:59

Hallo Jogy
Das ist ja spannend! Wahrscheinlich werden das die beiden sein, da der Nachname Schons auch schon eher selten ist. Dann ist natürlich fraglich was mit Curch gemeint war. Vielleicht eine Witwe? ...
Vielen Dank fürs Nachschauen auf jeden Fall!


Aber ich habe, wenn es in Ordnung ist, noch eine weitere Frage, die sich da anschließt, denn Du hast das FB Ehrenbreitstein erwähnt.

Ich bin auf der Suche nach einer Familie Müller aus Ehrenbreitstein, die dort im ausgehenden 18. Jahrhundert lebte.

Meine früheste Vorfahrin ist vermutlich Elisabeth Müller geb. Nieser (geb. wahrscheinlich in den 1740ern in Ehrenbreitstein, gest. wahrscheinlich 1819 in Koblenz). Die hatte wohl zwei Töchter:
  1. Sophia Müller (sie taucht auch als Anna Sophia oder als Catharina Sophia Wilhelmine in den Familienaufzeichnungen auf und war mit einem Monsier Rousseaux / Roussau verheiratet, sie war wohl 1780 oder 1782 in Ehrenbreitstein geboren und starb am 28.10.1846 in Koblenz)
  2. Anna Catharina Müller (wahrscheinlich 1779 in Ehrenbreitstein geboren, verheiratet mit dem Silhoueteur und Scherenschnitt-Zeichner Abraham Gabriel (um 1774, gest. 14.01.1814 in Koblenz), auch seine Herkunft ist mir unklar, Abraham und Anna Catharina sind meine Ururururgroßeltern, sie hatten gemeinsam zwischen 1802 und 1812 sechs Kinder in Koblenz)

Findest Du im FB Ehrenbreitstein etwas zu dieser Familie?

Gruß
Thankmar

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »thankmarvanbriest« (4. September 2018, 23:15)


6

Mittwoch, 5. September 2018, 08:20

Guten Morgen,
es tut mir leid, aber keiner der FN ist im FB Ehrenbreitstein enthalten (Müller zwar oft, aber keiner mit den Vornamen oder Geb.Daten.
Gruß Jogy

  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. September 2018, 18:21

Oh, das ist natürlich echt schade. Danke sehr dennoch für's Nachschauen! Umfasst das FB Ehrenbreitstein denn bloß Ehrenbreitstein-Thal, also die Personen, die in die Heilig Kreuz Kirche eingepfarrt waren oder auch die Personen, die in der Festungspfarrei Ehrenbreitstein eingepfarrt waren? Ansonsten könnte man in den Kirchenbüchern der Festungspfarrei noch nach der Familie Müller/Gabriel suchen.
Die Information, dass sie aus Ehrenbreitstein kommen, stammt neben Familienaufzeichnungen auch noch aus der Einwohnerliste von Koblenz aus dem Jahr 1818. Daher scheint mir die Information schon durchaus möglich.



Eine weitere Frage zu den Schons aus Arzheim, wenn Du erlaubst: Ist denn mehr zum Adam Schons, der 1772 in Arzheim geboren wurde vermerkt? Er soll wohl später eine Margaretha Michel geheiratet haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »thankmarvanbriest« (5. September 2018, 23:03)


8

Donnerstag, 6. September 2018, 08:14

Hallo Thankmar,
die Festung hat zwar ein eigenes FB 1663-1801, aber da hatte ich auch schon nachgeschaut und nichts gefunden.
Es gibt einen Eintrag

1616
GABRIEL, Martin
Beruf: corporal.
Verbindung: oo?
N., Anna Maria
Kind
1. Magdalena Geboren am 13.11.1689 Getauft am 16.11.1689

aber die Daten sind viel zu früh für Dich und das ist der einzige Gabriel.
Im FB Arzheim ist der bereits genannte der einzige Eintrag Schons.
Es gibt noch

930
Schoon, Christine
Christian '* 23.12.1797 Patin Margarethe Schoons

Dabei könnte es sich um das Kind 8. des Anton handeln = Anna Christine, zumal als Patin die Margarethe genannt ist. Das könnte die Tochter 5. des Anton sein.
Gruß Jogy

P.S. könnte es sein, dass alle ev. Glaubens waren? Dann sind sie nicht in den rk FB drin.

  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. September 2018, 09:50

Das ist natürlich sehr schade, dass sich da nichts finden lässt. Danke dennoch sehr für Deine Unterstützung! :danke:

Ich glaube nicht, dass jemand in der Familie nicht katholisch war. Die Kinder des Abraham Gabriel und der Anna Catharina Müller sind alle katholisch in der Kastor-Kirche und der Liebfrauenkirche in Koblenz getauft, ebenso wie die Kinder aus der Schons-Familie. Ich hatte kurz überlegt ob der Abraham Gabriel vielleicht jüdischer Herkunft sein könnte (wegen des Namens), aber Gabriel gab es durchaus damals als katholischen Familiennamen und Abraham auch als katholischen Vornamen.

Abraham Gabriel war sehr viel unterwegs und bewarb seine Scherenschnitte in Zeitungen mit Atelier-Angaben in Frankfurt und Trier (was den Suchradius nicht gerade eingrenzt), allerdings immer mit der Angabe, dass er aus Koblenz sei. Dort finde ich allerdings auch nichts zur Herkunft der Familie. Außer eben die Aussage, dass die Müller-Familie aus Ehrenbreitstein sei.

Da Du Erfahrung in der Forschung in dieser Gegend hast, hast Du noch eine Idee, wie man da auf der Suche vorgehen kann, Jogy? Bzw. welche Quellen es noch gibt?


Ich hatte gerade noch etwas gefunden: https://www.edoweb-rlp.de/resource/edoweb:5878567/data
In diesem Dokument steht, dass Personenstandsregister für Koblenz aus den Jahren 1798 bis 1814 gibt. Wo kann man die einsehen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thankmarvanbriest« (7. September 2018, 11:49)


10

Freitag, 7. September 2018, 19:59

Hallo Thankmar,
die Zusammenstellung ist eine des Landeshauptarchives in Koblenz -> https://www.landeshauptarchiv.de/startseite/. Du könntest sie dort einsehen, wenn Du nicht so weit weg wohnen würdest. Du kannst aber mal die Webseite durchsehen, ob sie was online gestellt haben. Das Bistumsarchiv in Trier hat umfangreiche Unterlagen von Koblenz, aber da gilt das Gleiche -> https://www.bistumsarchiv-trier.de/
Gruß Jogy

  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. September 2018, 16:33

Hallo Jogy, danke für die Infos! Ja, leider wohne ich zu weit weg und da die Standesunterlagen nicht online verfügbar sind, habe ich das Landesarchiv Koblenz mal angeschrieben ob sie auch Suchen als Dienstleitungen durchführen.

Ich habe noch einmal eine Frage. Im katholischen Kirchenbuch von Koblenz habe ich noch einmal recherchiert und den Sterbeeintrag der Elisabeth Müller gefunden, die wohl nicht Nieser sondern Wieser mit Geburtsnamen hieß. Sie starb 1821 mit 85 Jahren. Der Name ihres Mannes wurde mit Adam Müller angegeben, einem Kanonier des Kurfürstentum Trier. Dass Adam Müller Kanonier war, spricht dafür, dass er und vielleicht auch Angehörige auf der Festung Ehrenbreitstein zu finden sind. Findest Du im FB Ehrenbreitstein etwas zu einem Adam Müller oder Elisabeth Wieser oder überhaupt zu Personen mit dem Namen Wieser?
Gruß

Thankmar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thankmarvanbriest« (8. September 2018, 17:31)


12

Sonntag, 9. September 2018, 08:20

Guten Morgen,
Wieser gibt es in Ehrenbreitstein:
- Anna Elisabeth + 15.8.1741
- Anton Hermann Josef * 21.8.1775 + 7.9.1775
- Hermann * 15.9.1725
- Jodocus + 3.10.1744
- Johannes Georg
- Anna Maria * 9.7.1777

Alles Einzelpersonen, keine Familien.
In der Festung gibt es:
Wieser, Jacob Zimmermann und Wagner * 17.3.1749
oo 19.2.1772
Müller, Maria Catharina * 9.1.1749
9 Kinder
1. Christian * 21.4.1773
2. Maria Anna * 17.4.1774
3. AHJ s.o.
4. AM s.o.
5. Margarethe * 3.10.1779
6. Anna Catharina Theresia * 14.10.1781
7. Totgeburt 11.7.1783
8 Hermann Josef * 6.11.1784
Carl Caspar * 13.10.1787

Wieser Johann Georg * 1699 + 13.9.1771
oo
Bitscher, Maria Catharina * 4.7.1705
16 Kinder zwischen 1725 und 1742
9. Anna Elisabth * 9.7.1740 oo 1771 Adam Müller

Wieser Josef, Diener
oo 9.9.1738
Clasen, Anna Elisabeth

Müller, Adam, Kanonier
oo 5.11.1771
Wieser, Anna Elisabeth
6 Kinder zwischen 1772 und 1780

Gruß Jogy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jogy« (9. September 2018, 08:26)


  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. September 2018, 17:17

Das ist ja spannend! Ich habe Dir dazu noch eine PN geschickt.

14

Sonntag, 9. September 2018, 21:20

Hallo,
hier die Daten
Kinder des Johann Georg Wiesner
1. Anna Agnes
2. Catharina Theresia
3. Johanna Margaretha Walburga Verbindung: Kirchl.Heirat am 13.03.1761 mit Heinrich Donatus FELIX
4. Hermann Geboren am 15.09.1725 Getauft am 16.09.1725
5. Elisabeth Magdalena Geboren am 14.10.1727 Getauft am 15.10.1727
6. Johannes Georg Geboren am 11.08.1729 Getauft am 15.08.1729
7. Wilhelm Geboren am 26.10.1730 Getauft am 29.10.1730 Gestorben am 16.06.1738 < 7J>
8. N. <#1# Taufe: in aedibus (= Zuhause), obiit (= gestorben) > Geboren 1732 Getauft 1732
9. Johanna Margaretha Geboren am 27.12.1733 Getauft am 28.12.1733
10. Anna Magdalena Geboren am 27.10.1735 Verbindung: Kirchl.Heirat am 02.05.1754 mit Peter Anton LANOY
11. Maria Anna Walburga Geboren am 18.02.1738 Getauft am 19.02.1738
12. Anna Elisabeth Geboren am 09.07.1740 Verbindung: Kirchl.Heirat am 05.11.1771 mit Adam MÜLLER
13. Maria Anna Geboren 1742 Verbindung: Kirchl.Heirat am 09.03.1769 mit Johannes Peter ESCHER
14. Anna Catharina Geboren am 17.05.1743 Getauft am 18.05.1743
15. Anna Catharina Geboren am 05.03.1746 Verbindung: Kirchl.Heirat am 22.02.1775 mit Wilhelm HERBST
16. Jacob Geboren am 17.03.1749 Verbindung: Kirchl.Heirat am 19.02.1772 mit Maria Catharina MÜLLER

Kinder des Adam Müller
1. Johannes Adam Geboren am 07.08.1772 Getauft am 08.08.1772
2. Anna Catharina Geboren am 28.04.1774 Getauft am 28.04.1774
3. Anna Catharina Geboren am 04.10.1775 Getauft am 05.10.1775
4. Johannes Adam Geboren am 01.01.1777 Getauft am 02.01.1777
5. Anna Magdalena Geboren am 03.10.1778 Getauft am 04.10.1778
6. Anna Sophia Geboren am 10.01.1780 Getauft am 10.01.1780

Gruß Jogy

  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 11. September 2018, 22:09

Hallo Jogy,

leider komme ich erst jetzt dazu Dir für die wirklich ausführlichen Informationen zu meinen Vorfahren zu danken! Das ist ja wirklich alles sehr spannend. Wirklich vielen vielen Dank für das Raussuchen und Abtippen! :rolleyes:

Insbesondere die Verwandtschaft zum Adjutanten Lanoy ist interessant, der wohl eine bedeutende Person im Trierer Militär war. Oder zum Heinrich Felix, bei dem ich mich frage ob damit der Ehrenbreitsteiner Maler Heinrich Foelix gemeint ist, der zur selben Zeit lebte.

Ich habe noch weitere Fragen: Gibt es Informationen zur Maria Catharina Bitscher? Dadurch dass Du ihr genaues Geburtsdatum genannt hast, nehme ich an, sie ist in Ehrenbreitstein geboren? Gibt es zur ihr auch ein Sterbedatum?
Zum anderen: Gibt es noch mehr Informationen zu dem Adam Müller oder sind Geburts-, Herkunfts- und Sterbedaten zu ihm nicht im FB Ehrenbreitstein?
Gruß und danke nochmal
Thankmar

16

Mittwoch, 12. September 2018, 10:20

Hallo Thankmar,
hier Daten zu Lanoy:

LANOY Peter Anton, metator (= Vermesser ?), quartiarium praefectus (=, vexillifer (= Fahnenträge, locum
tenens (= Leutnant)
* 1729 Tarent + 28.01.1797, 68J
Begräbnis: sepultus est in ordinario caemeterio extra arcem
(begraben im normalen Friedhof außerhalb der Festung)
vh 02.05.1754
WIESER Anna Magdalena <6409.7>
* 27.10.1735 ~ 28.10.1735 + 06.04.1794 bgr 07.04.1794, 58J
1. Dorothea * 31.03.1755 ~ 01.04.1755

und Felix

FELIX Heinrich Donatus <1273.1>, signifer (= Fähnrich), vexillifer (= Fahnenträge, subcenturio primarius,
centurio (= Hauptmann)
* 01.11.1731 ~ 02.11.1731
vh 13.03.1761
WIESER Johanna Margaretha Walburga
1. Elisabeth Magdalena Antonia * 26.10.1762 ~ 27.10.1762 vh 1791 DE BOUDISCHOFFSKY Franz Anton
2. Maria Catharina Magdalena * 30.08.1764 ~ 31.08.1764
3. Heinrich Joseph * 11.03.1766 ~ 12.03.1766 signifer (= Fähnrich)
4. Anna Margaretha * 29.01.1768 ~ 30.01.1768
5. Anna Agnes * 05.01.1770 ~ 06.01.1770
6. Magdalena vh 1797 HOLLBACH Anton
7. Johannes Joseph vh 1799 SCHMIDT Genoveva Jacobina

Bitschier, Maria Catharina ist 50 Jahre alt geworden, dann wird sie um 1755 + sein.
Es gibt noch 2 separate Einträge zu Müller, Johannes Adam:
- Beruf tormentorum director
- + 14.8.1761
Aber ob diese Info Deinem Müller zuzuordnen sind, ist fraglich.
Gruß Jogy

  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. September 2018, 21:48

Danke für die ganzen Daten! Das ist ja wirklich interessant, denn ich wusste gar nicht, dass ich überhaupt Militärs unter meinen Vorfahren habe. Am liebsten würde ich immer so weiter fragen. Aber vielleicht eher mal so: Wo gibt es die FB von Ehrenbreitstein und Festung Ehrenbreitstein zu kaufen / leihen?

18

Donnerstag, 13. September 2018, 11:54

Das wird von Manila aus schwierig sein, aber Du kannst ja mal googlen.
Gruß Jogy

  • »thankmarvanbriest« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Manila, Philippinen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 14. September 2018, 00:37

Ja, Von Manila aus ist einiges schwierig.

Im Internet findet man zu den Büchern allerdings nichts. Dann formuliere ich meine Frage um: Wo hast Du die Familienbücher von Ehrenbreitstein denn gekauft oder geliehen?

20

Freitag, 14. September 2018, 07:25

Hallo Thankmar,
das Buch ist 14 Jahre alt, das weiß ich nicht mehr, woher ich es habe.
Gruß Jogy