Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 15. September 2018, 12:05

1915 Infantrie Regiment Nr. 254

Hallo liebe Mitforscher,
ich suche nach einem meiner Ahnen der im 1. WK gefallen ist. Bekannt ist er mir durch eine Sterbeurkunde die sein Alter, jedoch nicht sein Geburtsdatum verzeichnet. Die Sterbeurkunde gibt weiter an, daß er Ersatzreservist der 8. Kompanie des Großherzoglich Hessischen Infantrie Regiments Nr. 254 war. Gestorben ist er im Lazarett zu Jeliniewo nachdem er eine Verwundung bei Prejna Wysoka erhalten hatte.
Bisher konnte ich zu dem Regiment keine Stammrolle finden.
Vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen.
Vielen Dank und liebe Grüße
Mandy

2

Samstag, 15. September 2018, 19:18

Hallo,

ohne Namen und Daten wenig Hilfe. Stammrollen der preußischen Armee gibt es nicht mehr, da sie im WK II verbrannt sind.

Frdl Grüße

Thomas

Ahrweiler

Mitglied

Wohnort: Villach/Austria

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. September 2018, 08:21

Hallo Mandy
Normalerweise steht in der Sterbeurkunde(zumindest bei uns in Österreich)auch der Geburtsort.Da könnte man ja bei der zuständigen Kirche bzw Standesamt die fehlenden Daten bekommen da die 100 Jahre-Frist vorbei ist.
LG
Franz Josef

4

Sonntag, 16. September 2018, 10:31

grüß dich Mandy,
möglicherweise findest du den Ahnen in den sog. Verlustlisten und evtl. weitere Hinweise:
http://des.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search
Bitte beachte: Zwischen dem Versterben und der Bekanntgabe in der Verlustliste können mehrere Monate vergangen sein.
lg, Waltraud

Jensus

Mitglied

Wohnort: Deutschland, Hessen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. September 2018, 10:36

Hallo Mandy,
kurzer Hinweis, es gab eigentlich nur ein (hessisches) Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 254 und kein Infantrie Regiment Nr. 254.
Hast Du schonmal in den Verlustlisten nachgesehen (dort steht manchmal etwas zu Geburtsdaten) und evtl. auch beim Volksbund nachfragen.
Ansonsten (wie bereits Franz Josef schrieb) nochmal beim zuständigen Standesamt bzw. (wenn ausgelagert) beim jeweiligen Stadt-/Gemeindearchiv z. B. nach Geburtsurkunde erkundigen.
Gruß Jens

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. September 2018, 17:38

Hallo

Geburts- und Sterberegister von Hessen findet man hier:
https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/gsform/sn/pstr

Hessische Quellen zum 1. Weltkrieg findet man hier:
https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/gsform/sn/qhg

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.